Der Mainzer - Die Stadtillustrierte

Mainzer Culinarium

Rezept des Monats März 2014

GEMÜSETÜRMCHEN MIT ZIEGENKÄSE

Torre de Verduras con queso de cabra


Essen

Zutaten

4 Scheiben Ziegenfrischkäse (ca. 1,5 cm dick)
8 Scheiben Aubergine (ca. 1 cm dick)
Tomatenscheiben
Paprikaringe (rot und gelb)
getrocknete Tomaten
kleingeschnitten verschiedene Gemüsechips
(Aubergine, rote Beete, Süßkartoffel, Trio von Paprikawürfel karamellisiert)
Pinienkerne geröstet
Olivenöl
Zucker
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Honig
Montageringe Ø 10 cm


Zubereitung

Die Auberginenscheiben in einer heißen Pfanne anbraten unter Zugabe von Olivenöl. Auberginen brauchen viel Öl. Anschließend auf Küchenpapier entfetten.

Die Tomatenscheiben auf einem Blech im Ofen, oder auch in der Pfanne mit etwas Zucker und Olivenöl karamellisieren lassen. Ebenso die Paprikaringe.

Jetzt die Montageringe auf ein Blech setzen. Die Auberginenscheiben als Boden in die Ringe setzen, darauf die Paprikaringe arrangieren. Mit etwas Gemüse, getrockneten Tomaten und den Pinienkernen füllen. Eine Auberginenscheibe und eine Tomatenscheibe daraufsetzen.

Dann den Ziegenkäse obenauf und das Ganze in den Ofen, bis der Ziegenkäse anfängt zu schmelzen. Eventuell den Grill einschalten damit der Käse etwas gratiniert wird.

Zum Servieren einen Tropfen Honig auf den Käse geben und das Ganze mit Auberginenchips garnieren. Dazu empfehlen wir einen 2012er Acústic blanco, von der Bodega Acústic im Montsant.


Guten Appetit wünscht
Klaus Staaden vom Restaurant Asador El Toro


Staaden
In unserer Reihe mit den Köchen des MAINZER CULINARIUMS stellt Klaus Staaden vom Asador el Toro ein schmackhaftes vegetarisches Gericht vor.