Unser Tipp

Werbung


Rezept des Monats Januar 2008

Klarer Bohneneintopf

mit Wurzelgemüse und Ravioli von Rinderbacken und Balsamico


Bohneneintopf

Für etwa 6 Personen Rinderbacken:


600 g Rinderbacken
1 Zwiebel
2 Karotten
2 Nelken
3 Lorbeerblätter
4 Wacholderbeeren
Salz und Pfeffer

Zwiebel und Karotten schälen, in grobe Würfel schneiden und zusammen mit Nelken, Lorbeer, Wacholder, Salz und Pfeffer in einem Topf mit ca. 5 l Wasser zum Kochen bringen.

Die Rinderbacken dazu geben und 30 Minuten auf mittlerer Hitze weich kochen. Die Bäckchen aus der Brühe nehmen und abkühlen lassen. Die Brühe durch ein Sieb gießen. Die Rinderbacken in feine Würfel schneiden.

Nudelteig:


50 g Hartweizengries
250 g Mehl
3 Eier
20 g Olivenöl

Gries u. Mehl in eine Schüssel geben. Die Eier mit dem Olivenöl verquirlen und zusammen mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig kneten. Den Teig in Klarsichtfolie einpacken und ca. 1 Stunde ruhen lassen.

Bohneneintopf:


500 g kleine weiße Bohnenkerne
500 g kleine rosa Bohnenkerne
1 Sellerie
4 Karotten
1 Stange Lauch
1 Zwiebel
200 g Bauchspeck

Die Bohnen getrennt waschen und in lauwarmen Wasser einweichen. Sellerie und Karotten schälen und in kleine Würfel schneiden. Lauch, Zwiebel und Bauchspeck ebenfalls würfeln.

Den Speck und die Zwiebelwürfel in wenig öl anschwitzen. Zuerst die weißen Bohnen in den Topf geben und mit dem Rinderfond auffüllen.

Die weißen Bohnen etwa 45 Minuten auf mittlere Hitze köcheln lassen. Danach die rosa Bohnen mit dem Gemüse dazu geben.

Und noch mal mit dem restlichen Fond auffüllen. Den Eintopf noch mal 30 Minuten köcheln lassen. Den Lauch kurz vor Schluß dazu geben.

Ravioli:


2 Schalotten in Würfel
1 Ei
3 El dunklen Balsamico
etwas Majoran
Salz und Pfeffer
Gekochte gewürfelte Rinderbäckchen

Die Schalottenwürfel in wenig öl anschwitzen. Die Rinderbacken dazugeben und mit dem dunklem Balsamico ablöschen.

Den Majoran zupfen und dazugeben.Das ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Nudelteig dünn zu einer Bahn ausrollen. Den Teig mit Ei bestreichen und die Rinderbacken als kleine Häufchen in gleichmäßigem Abstand darauf verteilen.

Den Nudelteig über die Füllung schlagen und fest drücken. Anschließend mit einem runden Ausstecher die Ravioli ausstechen und in kochendem Salzwasser 3 Minuten ziehen lassen.

Die Bohnensuppe mit den Ravioli als Einlage servieren und mit frischem Majoran garnieren.

Guten Appetit!!!



Sebastian Dilken
In unserer Reihe mit den Köchen des MAINZER CULINARIUMS stellt Sebastian Dilken, Sous-Chef im Novotel Mainz einen schmackhaften Eintopf vor.