Unser Tipp


Rezept des Monats Juli 2006

Lasagne von mediterranem Gemüse

auf Tomaten-Peperoncinisauce mit frittiertem Rucola


Lasagne von mediterranem Gemüse

Tomaten-Peperoncinisauce:


800 g reife Tomaten
200 g Zwiebelwürfel
Olivenöl
1 Zehe Knoblauch
2 St. Peperoncini
Salz, Zucker
Das Fruchtfleisch der geschälten Tomaten klein schneiden. In einer Kasserolle Olivenöl und Zwiebelwürfel anschwitzen. Die kleingeschnittenen Tomaten zugeben und 20 Min. köcheln lassen. Mit Knoblauch, Salz, Zucker und Peperoncini würzen. Abschließend mit einem Pürierstab durchmixen.

Fertigstellen der Lasagne:


8 Lasagneblätter, 1 Zucchini
1 Aubergine, 2 rote Paprika
geriebener Käse, Olivenöl
Salz, Thymian, 1 Bund Rucola
Die Lasagneblätter 5 Min al-dente kochen. Zucchini, Aubergine und Paprika in längliche Scheiben schneiden und in Olivenöl anbraten. Mit Salz und Thymian würzen. Eine Lasagneform mit Olivenöl einpinseln und 2 gekochte Nudelblätter einlegen. Darauf die gebratenen Zucchini legen, etwas Käse darauf streuen. Nun abwechselnd Nudelblätter, Aubergine, Paprika und geriebenen Käse einlegen. Als Abschluss eine Schicht Nudeln mit geriebenem Käse. Die Lasagne etwa 35 Min im Ofen bei 1800 Grad backen. 1 Bund Rucola in der Friteuse frittieren. Die Lasagne in 4 gleiche Stücke schneiden. Tomatensauce angießen und mit dem frittierten Rucola garnieren.

Stefan Zischka
In unserer Reihe mit den Köchen des MAINZER CULINARIUMS stellt Stefan Zischka (Gaul's Catering) ein exklusives Nudelgericht für 4 Personen vor.