Unser Tipp

Werbung


Rezept des Monats August 2005

Sommer- früchte in Cointreau-Gelee

mit Basilikum-Limetten-Eis


Sommer-
früchte
in Cointreau-Gelee

Zutaten für Gelee:


200 g Beeren, gemischt (Heidelbeeren, Himbeeren, Erdbeeren)
2 Orangen, filetiert
50 g Honigmelone, in Kugeln ausgestochen
100 g Zucker
50 ml Cointreau
400 ml Orangensaft
11 Blatt Gelantine

Zutaten für Basilikumeis:


600 g Milch
300 g flüssige Sahne
150 g Zucker
10 Eigelb
Abrieb von zwei unbehandelten Limetten
120 g weiße Kuvertüre
100 g blanchierter Basilikum, kleingeschnitten

Zubereitung Gelee:

Die Früchte mischen und in Gläser füllen. Orangensaft mit Zucker aufkochen, die eingeweichten Gelantineblätter und den Cointreau dazugeben. über die Früchte in die Gläser füllen und mindestens 3 Stunden kalt stellen.

Zubereitung für Basilikumeis:

Milch, Sahne, Zucker und Limettenschale aufkochen. Unter ständigem Rühren über die Eigelbe gießen. über einem Wasserbad sämig rühren und zur Rose abziehen. Erklärung: Die Rose sieht man, wenn man einen Esslöffel in die Masse eintaucht und in den Löffel bläst. Wenn sich dadurch Rosenblätter bilden, die Masse aus dem Wasserbad nehmen. Flüssige Kuvertüre in die Masse einrühren und das Basilikum hinzufügen. In einer Eismaschine gefrieren.

Eva Eppard
In unserer Reihe mit den Köchen des MAINZER CULINARIUMS stellt Eva Eppard vom Restaurant Andante im Atrium Hotel in Mainz-Finthen eine Nachspeise vor.