Unser Tipp

Werbung


Rezept des Monats April 2005

Irisches Lamm aus dem Holzofen

mit Spitzkohl und Polenta


Irisches Lamm aus dem Holzofen

Zutaten:


4 St. Lammcaree
Schmorgemüse
Tomatenmark
trockener Rotwein
Lammfond
Rosmarin
Lorbeer
Nelke
Mühlenpfeffer Meersalz
1 St. Spitzkohl
100 g Butter
Muskat
45 g Maisgrieß grob
250 ml Milch
1/2 St. Knoblauchzehe
25 g Butter
25 g Parmesan gerieben
Olivenöl
4 Zweige Kirschtomaten am Strauch
0,1 l Olivenöl

Zubereitung:


Lammfleisch vom Knochen lösen und sauber parieren. Aus Knochen, Schmorgemüse, Rotwein, Lammfond, Kräuter und Gewürzen die Sauce kochen. Lammrücken mit Meersalz würzen und rosa braten.
Geputzte und gewaschene Spitzkohlblätter blanchieren, in Eiswasser abkühlen und trocken tupfen. Butter erwärmen und mit Gewürzen sehr stark abschmecken. Spitzkohl abwechselnd mit Butter in eine Form schichten, leicht pressen und kühlstellen. In Form schneiden und im Ofen bei ca. 100c erwärmen
Milch, Knoblauch, Gewürze und Butter aufkochen. Maisgrieß einrühren, kurz weiterkochen, bis die Masse Bindung bekommt. Abgedeckt ca. 45 Min bei geringster Hitze quellen lassen. Parmesan unterrühren, in gewünschte Form umfüllen und kaltstellen. In Form schneiden und in Olivenöl kurz anbraten
Olivenöl auf ca 120C erhitzen. Kirschtomaten zufügen, Topf auf Seite stellen.

Gerhard Müller
In unserer Reihe mit den Köchen des MAINZER CULINARIUMS stellt Küchendirketor Gerhard Müller vom Hyatt ein Lammrezept vor.