Unser Tipp

Werbung


Rezept des Monats März 2005

Frischkäse-Tarte mit Möhren und Steckrübe

in Meerrettichkaramel


Frischkäse-Tarte mit Möhren
und Steckrübe

Zutaten:


für den Teig:

100 g Philadelphia
100 g Quark
100 Mehl
Salz, Pfeffer, Muskat

für den Belag:

3 Karotten
1/2 Steckrübe
2 El Zucker
1 Tasse Orangensaft
1 EL Butter
2 EL Sahnemeerretich
1 EL Orangenreste

Zubereitung:


Die Zutaten für den Teig miteinander verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Teig für eine Viertelstunde kühlstellen.
Möhren und Steckrübe in dünne Scheiben schneiden und kurz im heißen Wasser blanchieren.
In der Zwischenzeit zwei Esslöffel Zucker mit etwas Wasser goldgelb karamelisieren, mit einer Tasse Orangensaft ablöschen und dickflüssig einkochen. Ein Esslöffel Butter, zwei Eßlöffel Meerrettich und einen Eßlöffel Orangenreste zugeben und einrühren.
Den Meerrettichkaramel würzen und in einer flachen Backform verteilen. Karotte und Steckrübe abwechselnd in die Form einlegen.
Den ausgerollten Teig auf dem Gemüse andrücken und mit einer Gabel mehrfach einstechen. Im auf 180 C vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen. Kurz ruhen lassen, dann auf eine Platte stürzen und warm aufschneiden.
Dazu passt ein gemischter Salat mit Kürbiskernöl angemacht und Apfelspalten.

Leider kein Foto mehr vorhanden
In unserer Reihe mit den Köchen des MAINZER CULINARIUMS stellen die Köche Andreas Reidt und Boris Birkwald vom Restaurant Mollers ein Gemüserezept vor. Leider liegt das Foto nicht mehr vor.