Unser Tipp

Werbung


Rezept des Monats Juli 2003

Gefüllte Kakaonudeln und Pfefferminzpesto


Gefüllte Kakaonudeln und Pfefferminzpesto

Für die Nudeln:


300 g Hartweizenmehl,
100 g Kakao,
4 Eier,
1 Prise Salz
Mehl und Kakao in eine Schüssel geben und das Salz hinzufügen, auf den Tisch sieben, eine Mulde in das Kakaomehl drücken. Eier in die Mulde geben und zu einem geschmeidigen Leib kneten. Zugedeckt eine halbe Stunde ruhen lassen.

Für die Füllung:


200 g Ricotta,
100 g Erdbeeren
40 g gehackte Pistazien,
3 EL Honig Schale von einer 1/4 Zitrone
Ricotta in eine Schüssel geben, Erdbeeren putzen und in feine Würfel schneiden. Alle Zutaten zum Ricotta geben und vermengen. Nudelteig auf bemehltes Backbrett oder Tisch ausrollen, ca. 10 cm breite Streifen schneiden. Die Füllung in kleine Häufchen im Abstand von 5 cm auf einen Nudelstreifen verteilen, zweites Nudelband sorgfältig auf die Füllung legen und Ränder und Zwischenräume andrücken. Mit dem Teigrad die Nudeln ausschneiden. Im leichten gezuckerten Wasser ca 4 min garen. Zucker karamelisieren und mit Grand Manier ablöschen, Nudeln kurz anschwenken.

Für die Pesto:


20 g Zucker,
20 ml Wasser,
50 g Pfefferminze,
20 g Pistazien
Zucker und Wasser verkochen, kaltstellen. Minze und Pistazien dazugeben und mixen.

koch-dietz-stuebner
In unserer Reihe mit den Köchen des MAINZER CULINARIUMS stellt Küchenchef Jochen Dietz und Katrin Stüber vom Restaurant Am Bassenheimer Hof ein Dessert vor.