Unser Tipp

Werbung


Rezept des Monats März 2003

Kartoffel-Brennesseltorte


Kartoffel-Brennesseltorte

Teig:

90 g Mehl
5 g Hefe
20 ml Milch
10 g Butter
1 kleines Ei
Pfeffer

Füllung:

1,2 kg Kartoffeln
0,1 kg Brennesselblätter

Royale:

0,2 l Sahne
2 Eigelb
1 Ei
1 TL Salz
1 Prise Muskat
1 Knoblauchzehe

Zubereitung:

Alle Zutaten in einer Schüssel zu einem festen Teigballen kneten, danach etwas Salz hinzufügen und 5 Minuten weiterkneten. Ca. 1/2 Stunde mit Pergament locker abgedeckt in warmer Umgebung ruhen lassen. Inzwischen eine kleine Kuchenform mit dem Knoblauch ausreiben, die Kartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden und bissfest kochen. Die Brennesselblätter ca. 5 Sekunden in kochendem Wasser blanchieren und grob hacken. Die Sahne mit dem Eigelb, Ei, Salz und Muskat verrühren. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Danach den Teig 2-3 mm dick ausrollen und die ausgeriebene Kuchenform damit auslegen. Die Kartoffelwürfel und die Brennessel darauf verteilen und mit der Royale übergiessen Die Torte ca. 20 Minuten bei 180 Grad backen.


Dirk Maus und Andreas Winkler
In unserer Reihe mit den Köchen des MAINZER CULINARIUMS stellen Andreas Winkler (l., von der Brasserie im Hilton) und Dirk Maus (Küchendirektor vom Hilton) ein Gemüserezept vor.