Unser Tipp

Werbung


Rezept des Monats Juli 2002

Tagliatelle mit wildem Spargel

frischem Sommertrüffel und Geflügeljus


Tagliatelle mit wildem Spargel

Zutaten für 4 Personen:

350 g Tagliatelle,
500 g wilden Spargel,
60 g frischen Sommertrüffel,
50 g Butter,
gehackte Petersilie,
Salz, Pfeffer aus der Mühle,
100 ml Geflügeljus

Zubereitung:

Den Spargel am Ende 1 cm abschneiden und in Salzwasser 1 Minute bissfest abkochen. Den Trüffel schälen und fein hobeln. Die Butter auf kleiner Flamme in einer großen Pfanne erhitzen, die Trüffelscheiben hinzugeben und kurz andünsten. Die Tagliatelle in reichlich Salzwasser bissfest abkochen. Den Spargel zu den Trüffeln geben und die Tagliatelle unterheben. Alle Zutaten in der Pfanne kurz schwenken. Mit Salz und Pfeffer und Petersilie abschmecken. Die Nudeln auf Teller verteilen und mit Geflügeljus beträufeln.



Koch Jochen Dietz
In unserer Reihe mit den Köchen des MAINZER CULINARIUMS stellt Jochen Dietz vom Restaurant Am Bassenheimer Hof (Acker 10 in Mainz, Nähe Schillerplatz) ein Nudel-Gericht vor.