Kontakt + Impressum
Der Mainzer - Die Stadtillustrierte
V E R L O S U N G !

omara portuondo Open Air in Mainz
DER MAINZER verlost zweimal zwei Karten für das Konzert von GLEN HANSARD
am 1. Juli 2016 und zweimal zwei Karten für das Konzert von OMARA PORTUONDO & DIEGO EL CIGALA
am 6. Juli 2016.

Mehr Informationen finden Sie auf der Seite Verlosung.

Werbung

Kultur

Unter Strom, mit bösen Geschichten

Ein Mainzer mit »goldener Mähne« als »Gag-Kraftwerk und »böse Geschichten« als Seiltanz zwischen Spott und Selbsterkenntnis: zwei must-have im Mainzer Forumtheater unterhaus im Juni.


Wolfgang Trepper
Wolfgang Trepper

Gehen die Bühnenscheinwerfer im Unterhaus an und die Pointen schallen aus den Boxen, ist vor allem eins dafür Voraussetzung: Elektrizität. Ein ganz eigenes »Gag-Kraftwerk« ist der Mainzer »Fußball-Profi« Sven Hieronymus. Nicht nur als knackiger Zeitungs-Kolumnist, sondern vor allem als treffsicherer Comedian präsentiert der »Mister 100.000 Volt« der Kleinkunstszene am 9. Juni sein aktuelles Programm »Unter Strom«. Ohne Umweg über Los geht Hieronymus direkt zum Elektrizitätswerk und setzt die Lachmuskulatur seines Publikums unter Spannung. Nach eigenen Angaben erzählt Hieronymus »einfach nur Sachen, die so sind«. Das aber tut der Träger der goldenen Mähne mit echt Meenzer Schlappmaul und nähert sich mit wachem Blick den Widrigkeiten des Alltags im Allgemeinen sowie der bevorstehenden Fußball-Europameisterschaft der Herren im Speziellen.

Strom und Wasser sollte man nicht zusammen nutzen, weswegen es gut ist, dass Wolfgang Trepper (Foto) schon zwei Tage zuvor, nämlich am 7. Juni gastiert. Seine »Bad Stories« sind so mehrdeutig wie der Titel - das Plakat verspricht allerdings schon mal eine Scherzdusche mit Erfrischungsgarantie. Ein Blick in den Badezimmerspiegel animiert Trepper zur Revue des eigenen Lebens, denn: »Mit 50 läuft die zweite Halbzeit und kein Mensch weiß, wie lange nachgespielt wird.« Ob einst als Industriekaufmann, später als Sportfunktionär und Radiomoderator oder aktuell als Comedian - Trepper ist viel rumgekommen und hat ebenso viel erlebt. Stoff also für jede Menge »Bad Stories« aus guten wie aus bösen Tagen - ein Seiltanz zwischen Spott und Selbsterkenntnis.

| SoS

Textquellen, Infos und Karten: www.unterhaus-mainz.de