Kontakt + Impressum
Der Mainzer - Die Stadtillustrierte
G E W I N N S P I E L !

Gewinnspiel-Button Machen Sie mit beim
Frühlings-
Gewinnspiel
des Mainzer Einzelhandels
und gewinnen Sie
attaktive Preise!!!

Mehr Informationen hierzu finden Sie auf der Seite Gewinnspiel -->

Werbung

Rheinhessen

Vinissima: Frauen und Wein

Das Jahr 2016 hat es in sich. Ein Jubiläum reiht sich ans andere. Immer wieder steht Wein im Mittelpunkt. Vinissima, ein ganz besonderes Wein-Frauen-Netzwerk feiert sein 25jähriges Jubiläum.


Uta Mück-Thörle

Die Tatsache war evident: Frauen, die Wein machen, verkosten und vermarkten sind in der Weinwirtschaft unterrepräsentiert. Das war 1991, als sich sieben Weinfrauen am südbadischen Kaiserstuhl zusammen taten und »Vinissima« gründeten. Das bundesweite, berufsbezogene und Generationen übergreifende Netzwerk für Frauen, die als Winzerinnen, Önologinnen, Wissenschaftlerinnen, Weinhändlerinnen, Gastronominnen, Sommelieren, Journalistinnen oder im Wein-Marketing tätig sind, ist jetzt 25 Jahre alt.

Mittlerweile tragen das Netzwerk fast 500 Frauen in elf Regionalgruppen. Sie organisieren hunderte von Veranstaltungen rund um das Thema Wein, sie pflegen den Austausch von Wissen und Erfahrungen, das persönliche Kennenlernen und die Solidarität untereinander.

Ein Kennzeichen von Vinissima ist die Regionalisierung - in jeder Weinanbauregion Deutschlands organisiert eine Regionalgruppe Veranstaltungen, Weiterbildungen und Treffen für Mitglieder wie für Weinliebhaber und -interessierte.

In der Weinanbauregion Rheinhessen/Nahe ist seit Herbst 2015 Uta Mück-Thörle aus dem Weingut Thörle in Saulheim Vinissima-Regionalsprecherin (s. Foto) und Simone Göller aus Bolanden ihre Stellvertreterin.

DER MAINZER: Frau Mück-Thörle, haben 25 Jahre nach Gründung von Vinissima Frauen in der Weinwirtschaft ihren Platz gefunden?

Uta Mück-Thörle: »Es war ein schönes Stück Arbeit und wir haben viel erreicht. Die Vinissima wirken in nahezu allen Gremien und Weinbauvorständen mit, kompetente Weinfachfrauen gibt es in der Weinforschung ebenso wie im Weinmarketing, Vinissima sind auch in internationalen Weinorganisationen vertreten und immer mehr junge Winzerinnen leiten erfolgreich Weingüter. Vinissima wird weiter wachsen, davon sind wir überzeugt.«

| SoS

Zum Geburtstag feiert Vinissima sich selbst und 200 Jahre Rheinhessen mit »Wein und Genuss im Schlendergang« am 17. April 2016 von 11-16 Uhr im Restaurant Kupferberg in Mainz.
www.vinissima-ev.de