Kontakt + Impressum
Der Mainzer - Die Stadtillustrierte
V E R L O S U N G !

RLP-Ausstellung DER MAINZER verlost
5x 2 Eintrittskarten zur
Rheinland-Pfalz-
Ausstellung
Vom 12. bis 20. März 2016
Bitte senden Sie uns
eine E-Mail an
verlosungen@dermainzer.net
Stichwort: RLP-Ausstellung
Einsendeschluss: 1.3.2016

Werbung

Frankfurter Hof

Helau mit viel Schwung

Fred Kellner und die famose Soulsister, Abba und Hot Stuff: Fastnachtserlebnisse der besonderen Art im Frankfurter Hof sind garantiert.


»Fred Kellner«, Susanne Engelke
»Fred Kellner« und die famose Soulsister Susanne Engelke (r.)

Sie kommen mit einer neuen Bühnenshow und den besten Funk&Soul Hits, Fred Kellner und die famose Soulsister Susanne Engelke. Am Fastnachtsfreitag (05.02.16), während die Fernsehsitzung traditionelle Fastnachtsfans aufs Sofa zwingt, zeigt Fred Kellner ab 21 Uhr, dass er nun ganz nach oben will. Aber nicht ganz alleine. Kellner bringt außer Soulsister Susanne, die Horny Horny Horns, die SuperSonicSilverStrings und ein Very Special Surprise Act mit. Es soll ein Fest für Ohren, Augen und Beine werden.

Wer die Band, die eigentlich ein Projekt professioneller Musiker und Comedians ist und alljährlich um die Karnevalszeit herum gemeinsam unter dem Namen »Fred Kellner« auftritt, kennt, weiß, das wird klappen. Ab 20 Uhr stimmt DJ Andreas Dautermann die Gäste auf die Show ein.

Einen Abend später, am Fastnachtssamstag (06.02.16) lädt ab 21 Uhr die Disco- und Partyband Hot Stuff zum Casanova-Ball ein in die Glamourwelt der siebziger und achtziger Jahre - wiederum in den Frankfurter Hof.

Hot Stuff
»Hot Stuff«
Die Männer und Frauen singen und spielen nicht nur die Hits von Kool and The Gang, Scorpions, Harald Schmidt, DJ Bobo, Gloria Gaynour, Rednex, Culture Beat, sie spiegeln auch das Image dieser Zeit wider: Kultig schöne, bunte und grelle Bühnenkleidung inklusive Schlaghosen und Plateauschuhen, sowie der obligatorische Afro-Look. Wenn das keine Anregung für die Kostümierung der Gäste ist!

Angeregt von aktuellen weltweiten Erfolgen von »Daft Punk« oder »Bruno Mars« und deren 70s-Sound, hat die Band um Andy Kirchner einiges an neuen Songs und Showelementen umgesetzt, um dem Publikum die Lust auf coole Discomusik der 70er und 80er Jahre zu erhalten. In einem Set wird ein ABBA SPECIAL auf der Bühne zelebriert! »Hot Stuff meets Abba Explosion«.

| SoS

Textquellen, Infos und Karten:
www.frankfurter-hof-mainz.de