Kontakt + Impressum
Der Mainzer - Die Stadtillustrierte
V E R L O S U N G !

RLP-Ausstellung DER MAINZER verlost
5x 2 Eintrittskarten zur
Rheinland-Pfalz-
Ausstellung
Vom 12. bis 20. März 2016
Bitte senden Sie uns
eine E-Mail an
verlosungen@dermainzer.net
Stichwort: RLP-Ausstellung
Einsendeschluss: 1.3.2016

Werbung

CAMPUS

Mitmachen und Erfahrungen sammeln

Das Themenspektrum von CampusTV ist das derart breit gefächert, dass die Sendungen für nahezu alle Menschen interessant sind.


Team von CampusTV

Seit 1999 produzieren Studierende der Johannes Gutenberg Universität eigene Sendungen. Das heißt ein Redaktions-Team überlegt sich für jedes Semester, was ist aktuell angesagt, was passt in die Zeit. Es werden Konzepte für die einzelnen Sendungen erarbeitet, Interviewpartner gesucht, Drehtermine vereinbart und zum Schluss im Schneideraum entschieden, was letztlich gesendet wird. So wie Profis eben eine Fernsehsendungen produzieren. Nur das es sich bei CampusTV (noch) nicht um Profis handelt. Auch nicht zwangsläufig um Studierende, die vorhaben, ihr Geld mit der Produktion von Filmen, Nachrichten und ähnlichem zu verdienen. Mitmachen können bei CampusTV Studierende aller Fachbereiche. Wer das B.A.-Beifach »Audiovisuelles Publizieren« studiert, für den ist die praktische Arbeit bei CampusTV Mainz allerdings zumindest zeitweise Pflicht.

CampusTV produziert zwei Formate. Pro Semester gibt es vier Magazinsendungen mit 3-5 minütigen Beiträgen zu Forschung und Lehre, Uni-Sport und Kultur sowie ganz allgemein zum studentischen Leben. Außerdem werden Spezialsendungen produziert, die sich i.d. R. einem Thema intensiver widmen. Am 5. Februar 2016 bspw. zeigt Campus-Spezial die drei Gewinner-Filme des Video-Wettbewerbs zum Thema »Studieren im Jahr 2030«. Den Wettbewerb hatte das Gutenberg Lehrkolleg in Kooperation mit dem Medienzentrum ausgeschrieben. Die Studierenden waren aufgerufen, in einem kurzen Video festzuhalten, wie sie sich Studium und Lehre im Jahr 2030 vorstellen.

Moderator Marvin Neumann auf dem Gruppenfoto links neben seinem Kollegen Matthias Müller wird außerdem einige der Macher/innen interviewen. Neumann macht seit 3 Semestern bei CampusTV mit, aus freien Stücken, wie er sagt. Für sein Studium der Publizistik und Theaterwissenschaften braucht er diese unbezahlte Nebentätigkeit nicht, aber es mache ihm Spaß und man lerne einiges auch zu den technischen Details des Filmens.

Infos Die Erstausstrahlung der CampusTV-Sendungen läuft immer freitags unter www.campustv-mainz.de und auf YouTube unter https://www.youtube.com/CampusTVMainz; jeweils am darauffolgenden Dienstag werden die Sendungen OK:TV Mainz um 18:30 Uhr ausgestrahlt.

| SoS

www.campus-tv.uni-mainz.de