Kontakt + Impressum
Der Mainzer - Die Stadtillustrierte

Heft 304 - Januar 2016
Die Geschäfte

Gonsenheim

Gonsenheim

Gonsenheim Breite Straße Gonsenheim

Ein Stadtteil wie eine Stadt


Gonsenheim, der zweitgrößte Mainzer Stadtteil weiß das dörfliche mit einer gewissen Noblesse zu vereinen. Obst- und Gemüsebauern und herrschaftliche Villen, Reihenhäuser und moderne Wohnsiedlungen stehen dem 1938 aus militär­politischen Gründen nach Mainz eingemeindeten Stadtteil gut zu Gesicht.

Entlang des geschäftigen Mittelpunkts von »Gunsenum«, der »Breite Straße« findet sich, außer den typischen Bürgerhäusern vom Ende des 19., Anfang des 20. Jahrhunderts und der mitten in der Straße thronenden, 1903 erbauten evangelischen Kirche als Blickfang, eine abwechslungsreiche Einzel­handelsstruktur, dazu Cafés mit Sonnen­terrassen und Gaststätten.