Kontakt + Impressum
Der Mainzer - Die Stadtillustrierte
Jubiläums-Quiz

Gewinnen Sie mit dem
Jubiläums-MAINZER!
25 Jahre und
300 Ausgaben!


DER MAINZER feiert und Sie können, Dank der Unterstützung der MAINZER-Kunden, gewinnen, in dem Sie eine einzige Frage richtig beantworten:

Wie heißt der Mann auf dem allerersten Titelbild des MAINZERs? DER MAINZER Erstausgabe Mehr Informationen hierzu finden Sie auf der Seite >>> Jubiläums-Gewinnspiel

Werbung

TITEL - JUBILÄUM

Köpfe und Titel

Die Titelbilder des MAINZERs sind »Hingucker« und Dokumente der Mainzer Zeitgeschichte.



Jockel Fuchs schaffte es nicht mehr auf ein Mainzer Titelbild. Er gab sein Amt als OB auf, bevor DER MAINZER gegründet wurde. Aber seine sozialdemokratischen Nachfolger Herman-Hartmut Weyel, Jens Beutel und der akutelle Amtsinhaber Michael Ebling sind im MAINZER »verewigt«.



Mainz 05: Ein Dauerthema im MAINZER, der in 25 Jahren alle Höhen und Tiefen mit den Fans durchlebte und durchlitt. Jürgen »Kloppo« Klopp, Christian Heidel und Harald Strutz zählen jeder für sich und alle gemeinsam zu den beutendesten Köpfen des Fußballvereins.

| SoS

"Glück­wunsch zu 300 Ausga­ben »Der Mainzer«! Die Augen und Ohren immer am Puls der Stadt - und das seit einem Vierteljahrhundert. »Der Mainzer« weiß, was uns Mainzer umtreibt. Kennt die besten Restaurants, Ausgeh­tipps und was sich sonst so tut. Seit 25 Jahren hilft er Mainzern, Neumainzern und Gästen, die besten Plätze der Stadt zu entdecken und die MVG bringt sie dahin, mit Bahn, Bus und Fahrrad. In dem Sinne auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit!"

Jochen Erlhof
Geschäftsführer Mainzer Verkehrsgesellschaft
"Zum Jubilä­um gratulie­ren wir herz­lich aus dem Theater. Wenn sich ein Stadtma­gazin 25 Jahre behaupten kann, ist das kein Zufall: Als lebendiges Magazin für eine lebendige Stadt pflegt DER MAINZER erfolgreich ein unentbehrli­ches, oft unterschätztes Gen­re - den Lokaljournalismus. Dass dabei der Kultur und dem Theater zuverlässig viel Raum gegeben wird, ist ebenso klug wie erfreulich. Der gesamten Redaktion alles Gute für die Zukunft!"

Markus Müller
Intendant Staatstheater Mainz