Kontakt + Impressum
Der Mainzer - Die Stadtillustrierte
MVG-Quiz

Gewinnen Sie einen
MVG-Thermobecher:
Elektrische Straßenbahn
in Mainz


Beantworten Sie
die Frage der MVG richtig
und gewinnen Sie einen MVG-Thermobecher:

Seit wie vielen Jahren fahren elektrische Straßenbahnen
durch Mainz?

111 Jahre Elektrische Mehr Informationen hierzu finden Sie in dem MVG-Special

Werbung

ESSEN & TRINKEN

»Der beste Schoppen«

»Von uns für Sie die beste Qualität im Glas« - Unter diesem Motto bewerten Gastronomen und Winzer in einem offiziellen Wettbewerb jährlich die besten Weine im offenen Ausschank der Gastronomie.


Die Anzahl der angestellten Weine und teilnehmenden Betriebe sowie der inzwischen sehr hohe Anteil an Auszeichnungen machen den 2002 von Land, Bund und EU offiziell als amtliche Prämierung der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz anerkannten Wettbewerb zur Erfolgsstory. Teilnehmerzahlen und Erfolg zeigen, dass der Gedanke zur Qualitätssteigerung sehr ernst genommen wird.

Die Auszeichnungen der Weine und Betriebe als »Der Beste Schoppen« bzw. »Haus der Besten Schoppen« sind sichtbare Zeichen zur zuverlässigen Orientierung für den qualitätsbewussten Verbraucher. Grundelemente dieses Projektes sind die Qualitätssteigerung durch Eigenkontrolle, das gemeinsame Marketing und die Schulung des Verkaufspersonals.

Der MAINZER stellt Ihnen einige der rheinhessischen Preisträger 2015 vor:

Das Weingut Hemmes aus Bingen war von Anfang an beim »Besten Schoppen« dabei und hat schon etliche Male in den Kategorien wie Riesling, Silvaner oder Weißherbst auf dem Siegertreppchen gestanden. In diesem Jahr hat laut Aussage vom Rheinhessenwein-Geschäftsführer Bernd Kern das Weingut in der Klasse »Grauburgunder« klar dominiert. Großer Staatsehrenpreis und der 6. Staatsehrenpreis des Landes in Folge macht das Familienweingut zum erfolgreichsten Binger Weingut bei der Landesweinprämierung. Der FEINSCHMECKER sieht Hemmes mit seinen Rieslingen, die teils in Steillagen am Binger Rochusberg wachsen, auf Aufstiegskurs.

Weingut Hemmes
Grabenstr. 13 & 34, 55411 Bingen-Kempten, Tel. 06721 12420
www.hemmeswein.de

Das Restaurant »Im alten Gutshof« in Harxheim ist schon seit jeher ein gemütlicher Treffpunkt für Gäste, die einem guten Schoppen nicht abgeneigt sind. Ist das Haus doch schon seit 2010 immer wieder als »Haus des besten Schoppens« ausgezeichnet worden. Diesmal ist es der Graue Burgunder vom Weingut Hemmes, der den Geschmack der Jury am besten traf. Der gemütliche mediterrane Innenhof lädt ein - jeden Abend - ab 18 Uhr, außer montags, samstags sogar schon ab 17 Uhr. Am 28. August findet der nächste Tapas-Abend statt. Vielleicht sollten Sie reservieren!

Im alten Gutshof
Obergasse 6, 55296 Harxheim, Tel. 06138 6063
www.im-alten-gutshof.de

Das Weingut Rollanderhof aus Saulheim wird geführt von Rudolf, Brigitte, Anna und Andreas Weyerhäuser. Im Familienbetrieb wird Hand in Hand dafür gearbeitet hervorragende Weine mit unverfälschter Qualität und individuellem Charakter zu erzeugen. Die große Vielfalt im Weinsor­timent stellt sicher, dass man hier für jeden Geschmack und Moment den richtigen Wein findet. Beim diesjährigen Wettbewerb - Der Beste Schoppen - wurde der 2014er Müller-Thurgau des Weinguts Rollanderhof zum Siegerwein in der Kategorie Müller-Thurgau / Rivaner gekürt. Außerdem trägt der Weinausschank auf den Frankfurter Wochenmärkten und in der Frankfurter Kleinmarkthalle auch dieses Jahr wieder den Titel Haus des besten Schoppens.

Weingut Rollanderhof
55291 Saulheim, Tel. 06732 61820
www.weingut-rollanderhof.de

Das Weingut Bretz ist klassisches Familienweingut. Verantwortlich für den Weinanbau und Weinausbau sind jetzt die Geschwister Andre Syre und Iris Syre-Wilbert. Alle wichtigen Entscheidungen werden aber in der Familie gemeinsam getroffen. Eben - ein Familienbetrieb. »Der Siegerwein beim Besten Schoppen ist für uns von besonderer Bedeutung. Schon 2012 waren wir mit zwei Siegerweinen dabei. Die Vinothek in Bingen war bei beiden Erfolgen unser Partner. Die Zusammenarbeit macht uns viel Freude, da wir uns dort mit fünf weiteren Binger Winzerkollegen in einer TOP-Lage präsentieren können« erzählt Iris Syre-Wilbert.

Weingut Bretz
Ortsstr. 2-4, 55411 Bingen, Tel. 06721 14030
www.weingut-bretz.com

Im Wettbewerb der Gastronomiebetriebe konnte die Nieder-Olmer Weinstube auch im aktuellen Wettbewerb wieder das Siegerpodest erklimmen. Bereits seit 2010 ist man »Haus der Besten Schoppen«. In dieser Zeit hatte man siebenmal auch den Siegerwein im Angebot. Wer die Weinstube, ihre Karte, die ausgezeichnete Küche und das einzigartige rheinhessische Ambiente kennt, wundert sich nicht, dass sie auch in diesem Jahr wieder ausgezeichnet wurde. Auch hier gilt: Reservieren sollte man vor einem Besuch auf jeden Fall: Gutes spricht sich eben herum.

Nieder-Olmer Weinstube
Pariser Str. 96, 55268 Nieder-Olm, Tel. 06136 766 999
www.weinstube-nieder-olm.de

Aus dem »Wettbewerb der Weingüter mit angeschlossener Gastronomie« ging in diesem Jahr der Ingelheimer Gutsausschank Breidscheid als Sieger hervor. Auch hier darf man sich seit 2010 »Haus der Besten Schoppen« nennen. In diesem Jahr wurde der 2014er Weiße Burgunder (Classic) ausgezeichnet. Das Familienweingut, das sich dem kontrolliert umweltschonenden Weinbau aus Überzeugung verschrieben hat, bewirtschaftet bereits seit mehreren Generationen mit viel Liebe, Engagement und Fachwissen seine Weinberge in Ingelheim und Groß-Winternheim.

Gutsausschank Breidscheid
Außerhalb 15, 55218 Groß-Winternheim, Tel. 06130 7180
www.weingut-breitscheid.de

"Neuentdeckung des Jahres" darf sich 2015 der Essenheimer Domherrenhof nennen. Das Restaurant bietet erstklassige, rustikale Deutsche Küche, mit einer Speise- und Weinkarte, die auf regionale Gerichte mit einheimischen Produkten ausgerichtet ist. Gluten- und laktosefreie Speisen sind ebenfalls Bestandteil der Karte. Hier können Sie sich treiben lassen, fern vom hektischen Durcheinander der Stadt und die Zeit der Ruhe an einem ganz besonderen Ort genießen: Anregende Gespräche, gut essen und trinken, den Blick schweifen lassen, abschalten und entspannen.

Domherrenhof
Straße der Champagne 1, 55270 Essenheim, Tel. 06136 4688072, Fax 06136 9261980
info@domherrenhof.eu - www.domherrenhof.eu

Seit 2014 trägt das Civitas Weinrestaurant in Nierstein den Titel »Haus der Besten Schoppen« - in diesem Jahr steht auch der Siegerwein auf seiner Karte - ein 2014er Riesling - Qualitätswein aus dem Weingut Seebrich. Das Weinrestaurant präsentiert den Niersteiner Weißwein in seine ganze Stärke. Rotwein aus dem Ort und weiteren nahen Regionen sowie eine kleine Auswahl ausländischer Rotweine runden das Weinangebot ab. Die Küchenphilosophie lautet: qualitativ hochwertig mit frischen Zutaten und Kräutern, wann immer möglich, aus der Region.

Civitas Weinrestaurant
Marktplatz 9, 55283 Nierstein, Tel.06133 5714995
info@civitas-nierstein.de - www.civitas-nierstein.de

Riesling Sieger 2015 bei dem Wettbewerb »bester Schoppen 2015« darf sich ein 2014er aus dem Weingut Seebrich nennen. Das vielfach ausgezeichnete Niersteiner Weingut wurde im Jahre 1783 gegründet und ist seitdem im Familienbesitz. Ertragsreduzierender Rebschnitt, sowie umweltschonende Anbaumethoden, d.h. Dauerbegrünung, eine organische Humusversorgung je nach Bedarf des Bodens und eine sorgfältige Pflege und Schutz der Reben, sind Kennzeichen für die Spitzenweine dieses Hauses: »Unsere Leidenschaft ist es, Weine von höchster Qualität zu erzeugen!«

Weingut Seebrich
Schmiedegasse 3-5, 55283 Nierstein, Tel. 06133 60150, Fax 06133 60165
kontakt@weingut-seebrich.de - www.weingut-seebrich.de

| MDL