Kontakt + Impressum
Der Mainzer - Die Stadtillustrierte
MVG-Quiz

Gewinnen Sie einen
MVG-Thermobecher:
Elektrische Straßenbahn
in Mainz


Beantworten Sie
die Frage der MVG richtig
und gewinnen Sie einen MVG-Thermobecher:

Seit wie vielen Jahren fahren elektrische Straßenbahnen
durch Mainz?

111 Jahre Elektrische Mehr Informationen hierzu finden Sie in dem MVG-Special

Werbung

NULLFÜNFER

Martin Schmidt:
»Wir wollen unsere Fans begeistern«

Wie ist der FSV Mainz 05 für die neue Saison aufgestellt, was erwartet die Fans? Der MAINZER sprach mit Trainer, Manager und Präsident über Personalfragen, Taktik und die Entwicklung des Fußballs.


Herr Schmidt, Sie waren in diesem Jahr zum ersten Mal für die Zusammenstellung des Kaders mitverantwortlich. Konnten Ihre diesbezüglichen Wünsche alle erfüllt werden oder sehen Sie eine Position/ einen Bereich im Team (z.B. Innenverteidigung) noch unterbesetzt?

Unsere Kaderplanung war bereits früh in der Sommerpause weit fortgeschritten, weil wir sehr klare Ideen hatten, wen wir verpflichten möchten. Da haben die kurzen Entscheidungswege in Mainz zwischen dem Manager und dem Trainer sehr gut funktioniert. Die neuen Spieler treffen auf eine eingespielte, harmonische Mannschaft, das beschleunigt die Integration und die wirkt sich positiv auf die Leistungsentwicklung der neuen Spieler aus. Für alle weiteren Entscheidungen nehmen wir uns die nötige Zeit, die Transferperiode läuft ja noch bis Ende August.

Mit Johannes Geis und Shinji Okazaki haben sich zwei Leistungsträger verabschiedet. Fabian Frei bzw. Yoshinori Muto können die beiden auf Grund ihrer teilweise unterschiedlichen Anlagen nur bedingt ersetzen. Kann das in der neuen Saison ein Problem werden? Wie wollen Sie dem taktisch entgegenwirken?

Spieler wie Johannes Geis oder Shinji Okazaki können wir in ihren herausragenden Eigenschaften nicht 1:1 ersetzen, weil diese Fähigkeiten auf einem Top-Level für uns nicht bezahlbar sind. Aber wir haben neue Spieler hinzugewonnen, die nun ihre tollen Fähigkeiten und Qualitäten in die Mannschaft einbringen. Und wir können den Verlust individueller Qualität immer als Team durch unsere Geschlossenheit auffangen.

Einige Beobachter erwarten in der nächsten Saison vom FSV ein verstärktes Flügelspiel (Muto, Beister). Dürfen wir mit mehr gefährlichen Flanken in den Strafraum rechnen?

Wir haben bei der Kaderplanung versucht, die Mannschaft in Bezug auf Robustheit und Schnelligkeit etwas ausgewogener zusammenzusetzen. Unser Ziel ist ganz klar, die Mainz 05-typische Spielweise, mit aggressivem Pressing und schnellen Umschaltaktionen weiter zu kultivieren und unsere Fans zu begeistern. Dies ist die Basis unseres Spiels. Wenn über hohes Tempo und unsere offensiven Außenpositionen künftig noch mehr Tore entstehen, wehren wir uns nicht dagegen.

Die Abwehr im Jahr 1 nach Noveski: Wie stark vermisst die Mannschaft den Routinier? Kommen auf Bungert zusätzliche Führungsaufgaben zu?

Nikolce Noveski hat diese Mannschaft über viele Jahre als Leistungsträger geprägt. Er war mit seiner professionellen Einstellung immer ein Vorbild für andere Spieler. In diese Rolle müssen und werden jetzt andere Spieler schlüpfen. Niko Bungert ist sicherlich ein Kandidat, aber auch ein Julian Baumgartlinger, der sich durch seine Vertragsverlängerung nachhaltig zu Mainz 05 bekannt hat. Das sind aber nur zwei Beispiele für die gesamte Mannschaft. Wenn wir als Gruppe funktionieren wollen, muss jeder einzelne Spieler seinen Beitrag dazu leisten.

Eine persönliche Frage: Als Trainer eines Erstligisten kann man sich nicht mehr ungestört in ein Altstadtcafé setzen und in Ruhe die Tageszeitung lesen. Wie gehen Sie und Ihre Familie mit der neuen Berühmtheit um? Gibt es auch für Martin Schmidt noch eine der vielzitierten »Oasen der Ruhe« in Rheinhessen?

Und ob das geht! Ich habe meine Gewohnheiten nicht ändern müssen. Ich genieße es auch weiterhin in den Cafés der Stadt zu sitzen. Das ist überhaupt kein Problem, ich fühle mich überhaupt nicht eingeschränkt. Und falls ich dann doch einmal ganz für mich alleine sein möchte, dann gibt es auch diese Plätze. Nur verraten sollte ich sie dann nicht .

| MDL