Kontakt + Impressum
Der Mainzer - Die Stadtillustrierte
Sonderteil

Da große
TERRASSEN-SPEZIAL
des MAINZERS
stellt die schönsten Terrassenplätze vor. Wählen Sie Ihre Lieblingsterrasse und gewinnen Sie eine Dauer-Stehplatzkarte von Mainz 05 für die kommende Saison!

Titelseite Terrasen-Spezial

Und wo auch ein Besuch im Rheingau zu einem Erlebnis für Sie und Ihre Freunde wird, erfahren Sie hier > > >

Werbung

Terrassen in Rheinhessen

Schattige Tipps für heiße Tage

Leichte Küche und erfrischende Getränke sind in den Sommermonaten wieder sehr gefragt. Der alljährliche Run auf die schönsten Terrassenplätze der Gastronomie hat begonnen. Wir zeigen, wo Sie ein angenehm kühles Plätzchen in diesen Tagen finden können.

Blütenpracht in Dorn-Dürkheim

HDW - Haus des Deutschen Weines direkt am Theater

Wer im Sommer nichts verpassen will, der sucht sich gerne ein sonniges Plätzchen in zentraler Lage - da ist die Terrasse des HDW direkt neben dem Staatstheater genau das Richtige.

Verpassen sollte man aber auch nicht einen genaueren Blick auf die Sommerkarte; hier sind einige Neuigkeiten zu entdecken: knusprige Crostinis, herzhafte Flammkuchen in verschiedenen Varianten und vegetarische Gerichte aus der leichten Sommerküche.

Wer an besonders heißen Tagen nach kühler Erfrischung sucht, wird vom hausgemachten Eistee oder hausgemachter Limonade begeistert sein - oder sich über die Eiskreationen freuen.

»Shopping-Ermüdete, Theatergäste, aber auch Mainz-Touristen freuen sich über unser kulinarisches Angebot rund um den Tag und genießen die Sommerzeit auf der HDW-Terrasse mit Blick auf den Dom« sagt Achim Stuhlmiller.

»Auch wenn wir schon viele Jahre hier ansässig sind; wir wollen nicht stehen bleiben, sondern entwickeln unsere Karte immer weiter, denn unsere Gäste erwarten Abwechslung und suchen nach neuen Gerichten.«

Es wundert nicht, dass im »Haus des deutschen Weines« auch die Weinkarte abwechslungsreich ist, selbstverständlich finden sich darauf für die Sommerzeit leichte Terrassenweine. Also nehmen Sie doch einfach Platz und genießen Sie den Sommer!

55116 Mainz, Gutenberg-Platz 3-5, Tel. 06131 221300
hdw-gaststaetten.de


BATTENHEIMER HOF - BODENHEIM

Den Beinamen »Das kleine Stück Toscana in Rheinhessen« trägt der Battenheimer Hof nicht von ungefähr. Wer hier auf der gemütlichen Sommerterrasse sitzt merkt sofort den mediterranen Hauch, der in der Luft liegt. Unter den alten Kastanienbäumen finden bis zu 80 Personen einen schattigen Platz und können an lauen Sommerabenden in romantischer Umgebung, eingetaucht in das friedvolle Sprudeln des Brunnens, frische rheinhessische Küche genießen.

Im Weinkeller lagern erlesene Tropfen, die direkt von den rheinhessischen Winzern bezogen werden. Kinder sind im Battenheimer Hof herzlich willkommen. Das kleine Stück Toskana in Rheinhessen bietet die Möglichkeiten zum Feiern, Übernachten, Tagen und Genießen.

55294 Bodenheim, Rheinstr. 2, Tel. 06135 7090
www.battenheimerhof.com


ZUM ALTEN WEINKELLER - SCHWABENHEIM

Das mehrfach ausgezeichnete Restaurant in Schwabenheim bietet seinen Gästen preisgekrönte Weine und eine Küche auf hohem Niveau, die unter dem Motto »Vinum - die neue Küche zum Wein« allergrößten Wert auf hausgemachte Produkte mit frischen Zutaten und eine leichte bekömmliche Zubereitung legt.

Gleichzeitig erfüllt das Haus den Wunsch vieler Feinschmecker, mehrere Gerichte in kleinen Portionen genießen zu können. An warmen Tagen lockt der wunderschöne Terra-Cotta-Garten zum stilvollen Genießen im Freien.

55270 Schwabenheim, Schulstr. 6-10, Tel. 06130 941800
www.immerheiser-wein.de


ST. GEREON - NACKENHEIM

Eine lauschige Gartenterrasse bietet das Landhotel St. Gereon in Nackenheim. Hier und in dem gemütlichen Restaurant können sie die ländlich-mediterrane Küche und die erlesenen Weine in Ruhe genießen - alleine, zu zweit oder auch in größerer Runde.

Ein idealer Platz für Familien- und Vereinsfeiern aller Art und, wegen der zentralen Lage im Rhein-Main-Gebiet, auch für Schulungen, Seminare und Tagungen. Parkplätze sind direkt hinter dem Haus in ausreichender Menge vorhanden.

55299 Nackenheim, Carl-Zuckmayer-Platz 3, Tel. 06135 704590
www.landhotel-st-gereon.com


Weingenuss und Blütenpracht - Dorn-Dürkheim

Im Rahmen der »Offenen Gärten« präsentiert die Familie Biegler & Brand in Dorn-Dürkheim, Bahnhofstraße 13, am 13. und 14. Juni ihr gärtnerisches Kleinod. Auf 3.000 Quadratmetern begegnen den Besuchern in einem harmonischen Miteinander Stauden, Büsche, Bäume, Gemüse-, Rosen- und Blumenbeete. Gepflegte Rasenflächen, lauschige Sitzecken, sonnendurchflutete Erholungsplätze. Von der großen Gartenterrasse aus schweift der Blick über ein Meer von bunten Blumen. Genießen Sie auf der Terrasse die Weine und Sekte des Weingutes Biegler & Brand, deftige rheinhessische Speisen und das üppige Buffet mit hausgemachten Kuchen.

67585 Dorn-Dürkheim, Bahnhofstr. 13, Tel. 06731 8308
www.biegler-brand.de

Weitere Infos: Weinhotel Kaisergarten
55232 Alzey, Hospitalstr. 17, Tel. 06731 997600
www.weinhotel-kaisergarten.de


Sandhof Landgasthof & Gourmetrestaurant - Heidesheim

Das Restaurant von Dirk Maus empfängt seine Gäste auf historischem Grund. Die Philosophie des Sandhofes möchte die Gäste in seine kleine Welt entführen. Raus aus dem Alltag, hinein in die grüne Weite.

Klein und heraus geputzt liegt der Sandhof umarmt von alter Mauer in Heidesheim am Rhein. Vor den Toren der Landeshaupt von Rheinland-Pfalz, in Mitten von alten Obstlagen, Feldern und dem Wasser.

Das besondere Highlight: Auch standesamtliche Trauungen sind auf dem Sandhof möglich!

Am 17. Juni treffen sich Dirk Maus und das Weingut der Stadt Mainz / die Familie Fleischer ab 19 Uhr auf dem Sandhof (3 Gänge-Menü mit Weinbegleitung). Reservierung: 06132 4368 333

5262 Heidesheim, Sandhof 7
www.dirk-maus.de


WEINHAUS WILHELMI - MAINZ-ALTSTADT

Seit weit über 100 Jahren kommen Meenzer und ihre Gäste gerne in das »Wilhemi«, um in der Atmosphäre eines traditionellen Weinhauses den einen oder anderen Schoppen zu genießen und dazu etwas Passendes zu essen.

Fast noch ein Geheimtipp, aber immer bestens besucht, ist die kleine Terrasse an der Rückseite des Weinhauses, auf der man abends noch lange verweilen kann, weil die dicken Mauern der umstehenden Häuser dann ihre Wärme abgeben. Christina Schickert, stets um das Wohl ihrer Gäste besorgt, hält für kalte Abende aber auch genügend Wolldecken bereit.

55116 Mainz, Rheinstr. 51, Tel. 06131 224949
www.weinhaus-wilhelmi.de


ZUM GEBIRG - MAINZ

Bis Mitternacht im Biergarten sitzen können -das geht in Mainz nur an ganz wenigen Orten. Einer der schönsten davon ist zweifellos das »Gebirg«.Die Gaststätte in der Großen Weißgasse gehört zu den ältesten Restaurants der Stadt.

Hans-Jörg und Eva Trapp sind hier seit 25 Jahren Pächter und bieten ihren Gästen genau das, was man in diesem Ambiente erwarten darf: gutbürgerliche Hausmannskost. Die Schnitzel- und Steakauswahl ist groß, die Portionen gewaltig und die Saucen natürlich hausgemacht. Mainzer Gerichte à la Handkäs findet man natürlich ebenso auf der Karte wie eine große Salat-Auswahl und verschiedene Kartoffelspezialitäten. Eine Tageskarte rundet das Angebot ab.

55116 Mainz, Große Weißgasse 7, Tel. 06131 619 2575
www.zumgebirg.de


POLLERS HÄUSJE - MAINZ-GONSENHEIM

Die Leidenschaft von Familie Poller und ihrem Team ist hausgemachtes, frisches Essen. Ihre Gäste werden in dem Gonsenheimer Restaurant und auf dessen schöner Sommerterrasse mit einer kreativen deutschen Küche, die regionalen, saisonalen und mediterranen Aspekte beinhaltet, verwöhnt. Dazu gibt es rheinhessische Weine, ergänzt um ausgewählte Tropfen aus der ganzen Welt.

Sehr beliebt ist auch »Pollers Grillbüfett on Tour«: Treffen Sie das Team in verschiedenen Weingütern und schlemmen Sie vom Grillbüfett knackige Salate, herzhafte Beilagen, Fisch, Fleisch, vegetarische Spezialitäten und himmlische Desserts. Weitere kulinarische Aktionen im Häusje und »on Tour« können sie der Webseite des Hauses entnehmen. www.pollers.de

55124 Mainz, Grabenstr. 55, Tel. 06131 43730
www.pollers.de


Neue stylische Gastro-Outlets im Atrium Hotel

Hotelier Dr. Lothar Becker investiert stetig in das im Stadtteil Finthen gelegene Atrium Hotel Mainz, um das hohe Design-Niveau seines Hauses in allen Bereichen umzusetzen. Nach der Neugestaltung der Restaurants und der aktuellen Eröffnung von Lounge und Bar ist das neue gastronomische Konzept jetzt vollendet.

Um dies zu erreichen, wurde die bisherige Bar des Hotels komplett umgebaut und für die neue Lounge eigens ein moderner Anbau an das Haupthaus angefügt. Hier laden jetzt bequeme Sessel, Hocker und tiefe Loungesofas zum entspannten Gespräch unter Freunden oder zur geschäftlichen Besprechung ein. Ein dreiseitig verglaster Kamin mit neuer Technologie schafft Sommer wie Winter eine entspannte Atmosphäre. Be­leuch­tete Wanddurchbrüche und die raumhohe Verglasung der Lounge sorgen für Helligkeit, interessante Sichtbezüge und eine Verbindung der Räumlichkeiten.

Im Rahmen der Gesamtmaßnahme wurde der Verbindungsgang zum Kongresszentrum mit eindrucksvollem Design-, Spiegel- und Lichtkonzept neu gestaltet sowie neue Parkflächen geschaffen.

Lounge und Bar sind ab sofort täglich von 12.00 bis 23.00 Uhr geöffnet. Serviert werden täglich frische Kuchen und Torten aus der hauseigenen Patisserie sowie ausgewählte, frisch zubereitete kleine Gerichte zu moderaten Preisen. Abends serviert der Barkeeper exklusive Cocktails, erlesene Weine oder ein frisch gezapftes Bier.

55126 Mainz, Flugplatzstr. 44, Tel. 06131 4910
www.atrium-mainz.de


Civitas Weinrestaurant - Nierstein

Civitas, das traditionsreiche Weinhaus in Nierstein befindet sich in einem kleinen Häuschen, das 1620 (sehenswert: ohne eigene Rückwand) direkt an die dortige Kirche angebaut wurde. Die Räumlichkeiten sind gemütlich und stilvoll dekoriert - unter anderem mit zahlreichen historischen Alltagsgegenständen. Auf drei Etagen können Sie aus einer kleinen aber feinen saisonalen Karte wählen; die Küche ist deutsch, bodenständig und kräuterbetont. Ungefähr 40 offene Weine sind im Ausschank - im Angebot sind 14 der besten Niersteiner- und Rheinhessen-Winzer. Außerdem gibt es eine große Auswahl an Bränden und Spirituosen von der Destillerie Deheck in Gau Odernheim. An warmen Tagen bietet sich auch die Terrasse unter der alten Eiche direkt vor dem Haus zum Verweilen an.

55283 Nierstein, Marktplatz 9, Tel. 06133 571 4995
www.civitas-nierstein.de


PLATEN'S - IM RHEIN-HOTEL NIERSTEIN

Das traditionsreiche Rhein-Hotel Nierstein liegt am Rhein, umgeben von weltbekannten Niersteiner Weinlagen, dem Roten Hang und unweit des UNESCO Welterbes »Oberes Mittelrheintal«. Seine große Terrasse ist individuell abteilbar für Veranstaltungen und Feiern, immer jahreszeitlich bepflanzt und oft auch bei unbeständigem Wetter (Regenschutz vorhanden) geöffnet. An kühlen Tagen stehen auf Wunsch Infrarot-Heizstrahler und Textil-Wärmedecken bereit. In den heißen Monaten wird natürlich auch für entsprechenden Sonnenschutz gesorgt.

Platen's bietet durchgehend kalte und warme Küche, erweitert um wechselnde, saisonale Tages-Empfehlungen, sowie Kaffee, Kuchen und Eis. Neue Räumlichkeiten zum Feiern und Tagen, eine Wine-Lounge mit Kamin, ein Sonnendeck, der Wintergarten und der Weinkeller runden das Angebot ab - ALL INCLUSIVE oder á la carte!

55283 Nierstein, Mainzer Str. 16, Tel. 06133 97970
www.rheinhotel-nierstein.de


Burg Horneck - Ingelheim

Nach Feierabend trifft man sich gern im Sommergarten der Familie Wedekind. Die mediterrane Sommerterrasse ist farbenfroh bepflanzt. So lässt man hier gerne einen Tag bei einem Glas Wein und leichter Sommerküche ausklingen.

Ein professionelles Serviceteam verwöhnt die Gäste.
Ingelheim, Hornweg 10, Tel. 06132 2379
Infos unter: www.burghorneck.de


Das Crass: Wein. Wirtschaft. Hotel.

Anfang Mai wurde nach längerer Vorbereitungs- und Umbauphase der Restaurant- und Hotelbetrieb »Das Crass. Wein. Wirtschaft. Hotel.« seiner Bestimmung übergeben. Investor ist der einheimische Unternehmer Peter E. Eckes der den Komplex um die ehemalige legendäre »Weinstube Crass« 2011 erworben und für knapp 5 Millionen Euro renoviert hat. Das Hotel hat eine Kapazität von 30 Betten in 17 Zimmern; im Restaurant befinden sich 70 Plätze; weitere 15 sind in der angeschlossenen Weinstube und 50 auf der »kulinarischen Sonnen-Terrasse«. Die Leitung liegt in den Händen von Arndt und Claudia Weick. Der Küchenchef, zuletzt in der renommierten Hannoveraner »Gastwirtschaft Fritz Wichmann« (Gault Millau: 16 Punkte) tätig, bietet in Nieder-Olm Gerichte aus einer saisonal und regional orientierten Frischeküche, die er »klassisch modern« interpretiert. Diese beiden Aspekte finden sich auch im Ambiente des Hauses wieder, in dem aufgearbeitete Holzelemente und modernste Technik ästhetisch miteinander verbunden wurden. Der Keller umfasst eine große Auswahl an Weinen aller Qualitätsstufen - vornehmlich von Weingütern aus Rheinhessen.

Ob Urlauber, Messebesucher (Mainz und Frankfurt sind leicht zu erreichen) oder einheimischer Feinschmecker - in diesem rheinhessischen Schmuckstück fühlt sich jeder sofort rundherum wohl!

55268 Nieder-Olm, Pariser Str. 129
www.dascrass.de


IM ALTEN GUTSHOF - HARXHEIM

Das gemütliche und stilvolle Restaurant der Familie Hammen/Gerber erstreckt sich über zwei Etagen und präsentiert sich als individuell gestalteter Ort zum Wohlfühlen. In den Sommermonaten genießt man frische Gerichte und Weine aus der Region auf der mediterranen, mit Oleander bestückten Terrasse. Wer hier feiern möchte, kann den Gewölbekeller mit direktem Zugang zum 2.000 qm großen Garten nutzen.

In der Küche liegt der Fokus auf regionalen Gerichten, individuell und modern interpretiert. Verarbeitet werden stets frische saisonale Zutaten.

In diesem Jahr finden die beliebten Tapas-Abende am 12. Juni und am 17. Juli statt. Bitte reservieren Sie rechtzeitig.

Infos unter: www.im-alten-gutshof.de
55296 Harxheim, Obergasse 6, Tel. 06138 6063


GUTSSCHÄNKE HORN - NIEDER-OLM

In der Nieder-Olmer Gutsschänke erwarten Sie hauseigene Weine, eine vielseitige Küche und im Mai und Juni köstlicher Spargel aus dem Eigenanbau in vielen Variationen. Von der wunderschönen Außenanlage haben sie einen unvergleichlichen Blick in die Landschaft.

Nieder-Olm, Außerhalb 9, Tel. 06136 42484


EL CHICO - MAINZ-INNENSTADT

Versteckt zwischen Schillerplatz und Großer Langgasse liegt das Steakhaus »El Chico« am Ende der Kötherhofstraße. Die Qualität des Fleisches ist fantastisch und das Restaurant unter Kennern so beliebt, dass man in ihm und auf der schattigen Terrasse auch an einfachen Werktagen meist nur mit Reservierung (06131 238440) einen Platz bekommt. Dazu werden natürliche marktfrische Salate mit verschiedenem Dressings serviert und ausgezeichnete Rotweine angeboten.

55116 Mainz, Köthernofstr. 1, Tel. 06131 238440


ZUR KANZEL - MAINZ-ALTSTADT

Eine Oase der Ruhe in der Mainzer Altstadt ist das Restaurant »Zur Kanzel« von Guido Zieglmeier. Neben den Gasträumen mit Mainzer Flair verfügt das Haus über einen mediterran anmutenden, blumenreichen Innenhof.

Die Küche des Patron ist anspruchsvoll und hochklassig und im Keller lagern genau die richtigen Weine für einen jener Abende, an die man sich noch gerne lange erinnert.

55116 Mainz, Grebenstr. 4, Tel. 06131 237137
www.zurkanzel.de


BERGSCHÖN - MAINZ-LERCHENBERG

Berghütten-Feeling können Sie im Lerchenberger Bürgerhaus erleben - und auf der großen Sommerterrasse Spezialitäten aus der regionalen Küche und der Alpenwelt genießen. Auf die Verarbeitung hochwertiger Produkte wird hier großer Wert gelegt.

55127 Mainz, Hebbelstr. 2, Tel. 06131 669 1826
http://bergschön-mainz.de


WEEDENHOF - Jugenheim

Das Restaurant ist im gemütlichen Landhausstil eingerichtet und bietet Platz für bis zu 55 Personen. Kleine Sitzecken und Tische zwischen rustikalem Fachwerk sorgen für eine heimelige Atmosphäre. Ob Familienfeiern, ein Geschäftsessen oder einfach nur mit Freunden einen Abend verbringen, der Weedenhof bietet für jede Gelegenheit den richtigen Rahmen und die passenden Arrangements.

In der Küche kocht der Hausherr Michael Knöll mit seinem Team eine bodenständige, regionale Küche mit mediterranen Einflüssen. Verwendet werden möglichst marktfrische Produkte aus der Region, modern und zeitgemäß zubereitet. Im Sommer lädt eine lauschige Garten-Terrasse zum Genießen ein. Leichte Sommer-Gerichte und der passende Wein vervollständigen das traumhafte Ambiente. Sie möchten den Abend perfekt ausklingen lassen? Dann übernachten Sie einfach in einem der liebevoll eingerichteten Hotelzimmer im gleichen Haus. Am nächsten Morgen erwartet Sie ein reichhaltiges Landhausfrühstück.

55270 Jugenheim, Mainzer Str. 6, Tel. 06130 941 337
www.weedenhof.de


LA GALLERIE - Altstadt

Seit Januar letzten Jahres hat das Restaurant in der Gaustraße, vis a vis der Stephanskirche (Chagallfenter) wieder die Tore geöffnet. Der Feinschmeckertreff hat eine schöne, von außen nicht einsehbare Terrasse, die durch das Restaurant zu erreichen ist.

Lassen Sie sich verwöhnen von Küchenchef Christoph Rubel und seinem Team.

Nicht vergessen Steakwochen vom 7. bis 18. Juli und Meeresfrüchtewoche vom 4. bis 8. August.

Aktuelles findet sich auf der Homepage des Restaurants www.lagallerie-mainz.de


Freizeitspaß im Rheinhessen-Bad

Das vor einigen Jahren komplett sanierte Rheinhessen-Bad in Nieder-Olm ist nicht nur ein familienfreundliches Hallen- und Freibad mit Rutschen und Strudelanlage im Nichtschwimmerbereich. Auch die klassischen »Bahnenschwimmer« und Saunabegeisterte besuchen das neue Bad gerne, um sich hier vom Alltagsstress zu erholen.

Das ermöglichen unter anderem die großen Liegeflächen im Freibereich. Für den Wasserspaß stehen mehrere Becken zur Verfügung: ein 50 m langes Schwimmerbecken, ein großer Nichtschwimmerbereich mit Rutsche, ein Kleinkinderbecken und ein Sprungbecken mit 1m-Sprungbrettern und einem Dreimeterturm. Weitere Highlights sind das vom Hallenbad aus beschwimmbare Außenbecken und verschiedene Saunen und Ruhezonen.

55268 Nieder-Olm, Pariser Str. 165
www.rheinhessen-bad.de

| MDL