Kontakt + Impressum
Der Mainzer - Die Stadtillustrierte
Sonderbeilage

Im großen Special
»RÖMER-PASSAGE«
des MAINZERS
stellen wir die vielfältigen Angebote an Service-Leistungen und Einkaufsmöglichkeiten vor.
Römer-Passage-Special Wieso ein Besuch der Römer-Passage zu einem Erlebnis für die ganze Familie wird, erfahren Sie hier >>>

Werbung

Magazin

Walpodenakademie

EQUILIBRIUM


Equilibrium-Projekt Dance Die Situation von Frauen in Indien wird zum Thema von Kunst: »Equilibrium« heißt das Projekt, an dem sich zehn Künstler/innen aus Asien und Europa beteiligen und dessen Ergebnisse in einer interaktiven Ausstellung in der Walpodenakademie Mainz gezeigt werden. Dieses Projekt eröffnet den Frauen die Möglichkeit zur kreativen Arbeit, wobei es weniger um Entwicklungshilfe geht oder darum, jemandem eine schnelle Einkommensmöglichkeit zu erschließen.

Kurzfilme, Musikstücke mit begleitenden Büchern, Künstlerbücher, Siebdrucke, Installationen, Textilarbeiten und Tanzperformances (als Video und zur Museumsnacht auch live), dokumentieren die Ergebnisse dieser Arbeit. Flankiert wird die Ausstellung durch ein abwechslungsreiches interaktives Programm mit Workshops, Filmen und Vorträgen zum Thema.

Eröffnet wird die Ausstellung am Wochenende 8.-10. Mai 2015, am 12. Mai: Tanzworkshop mit Mareike Buchmann, am 25. Mai: Filmabend »Kindersklaven« und anschließende Diskussion mit der amnesty international Hochschulgruppe, am 30. Mai: Zeichenworkshop mit Nikola Jaensch, tba: Vortrag über das »Gudanggorjang-Projekt« ein Entwicklungshilfe-Projekt von Ursula Herold.

www.kunstzwerg.net und https://theprojectequilibrium.wordpress.com


Grünes Geld Mainz

Sicher und nachhaltig investieren


Grünes Geld Mainz

Die Messe »Grünes Geld Mainz« zeigt am 9. Mai, wie Anleger erfolgreich und sicher investieren können. Von der Beteiligung an Solar- und Windkraftprojekten über nachhaltige Aktienfonds bis zu Mikrofinanzen und Sparbüchern bei grünen und ethischen Banken öffnet sich ein breites Spektrum nachhaltiger Investments. Die Messe Grünes Geld warnt mit einem Informationsstand auch vor dubiosen Anbietern. Messe mit Vortragsprogramm zu ethischen und nachhaltigen Geldanlagen. 9. Mai 2015; 9:30-18 Uhr Kurfürstliches Schloss Mainz. Eintritt frei!

www.gruenes-geld.de/mainz


Modissima Modissima Schillerstraße

Ausgefallen, anregend, alltagstauglich


In der Gonsenheimer Breite Straße längst etabliert, beglückt »modissima« nun auch die Mainzerinnen mit seinem ambitionierten Modekonzept. Der Store in der Schillerstraße, angesiedelt im kultigen Ambiente der Residenz-Passage und Nachbar des Axels Club, ist bereits »Store No.6« von Karin Gallois.

Im anregenden Ambiente des Store, unter fachkundiger und liebenswürdiger Beratung, wird es Frauen leicht gemacht, ihrem Typ treu zu bleiben und neue Mode-Ideen auszuprobieren. Alltagstaug­liche Mode, exklusive Labels wie Twin-Set, Patrizia Pepe, Liu Jo und viele andere gestatten Bekleidungs-Kombinationen der besonderen Art.


Formvoll – Goldschmiede

Mutterherz: Weiblich, weich, geschmeidig.


Formvoll – Goldschmiede

Jana Voll hat sich zum Muttertag eine besondere Geschenkidee ausgedacht: Ein Anhänger, ausgehend von einer schönen, schimmernden Tropfenperle. Jeder Anhänger ist ein Unikat, die Nieder-Olmer Goldschmiedin sägt jede Spirale von Hand aus. Gefertigt wird er in Silber 925/-, mit Süßwasserperle in weiß, grau oder fliederfarben, dabei ist eine Rundankerkette mit Karabinerverschluss. Auf Wunsch gibt es den Anhänger auch in Gold. Jana Voll spendet ein Drittel des Kaufpreises an das Projekt Maternité Câmara und unterstützt damit ein Mutterhaus im Kongo.

www.schmiede-formvoll.de


Cine Star

A world beyond


Cine Star - A world beyond

... lädt seine Zuschauer auf einen fesselnden Nonstop-Abenteuertrip durch unbekannte Dimensionen ein. Der Kinohit des Frühjahrs 2015 erzählt die faszinierende Reise der jungen Casey Newton, die sich zusammen mit dem einst genialen Erfinder Frank Walker, gespielt von George Clooney, aufmacht, um die Geheimnisse des mysteriösen Tomorrowlands zu entdecken. Ob und wie sie die Herausforderungen, die die beiden dort erwarten, meistern werden, verraten wir natürlich nicht.

Lassen Sie sich überraschen.

Ab 23. Mai im Cine-Star.


Ingelheimer Filmkultur

Kino im Strom


Ingelheimer Filmkultur - Kino im Strom

Die Freunde Ingelheimer Filmkultur e.V. (F!F) bitten statt ins Kino aufs Schiff: Vom 18. bis 22. Mai 2015 zeigen sie täglich Filme auf einem umgebauten Frachtkahn auf dem Wasser rund ums Wasser – direkt auf dem Wasser. Spektakulärer Ort ist der Anleger vor dem Ingelheimer Hafen im Stadtteil Frei-Weinheim. Darsteller ist der Gastgeber selbst in »Rheingold«. Sehr nah kommen dem Publikum ein wildes Tier in »Life of Pi« und verzweifelt Liebende in romantischen Dramen.

Klassische See-Abenteuer bieten Robert Redford und Russell Crowe. Dazu gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm, täglich ab 19 Uhr.

www.filmfreunde-ingelheim.de


design + gestaltung in mainz

schöne dinge ‘15


design + gestaltung in mainz

Die Vielfalt der wirklich »schönen dinge« finden Sie am 6. und 7. Juni 2015 bei »design + gestaltung in mainz« im Museum für Antike Schiffahrt. Präsentiert wird bereits zum 13. Mal Kunst, Handwerk und Design in zahlreichen Einzelständen: zeitgenössisch, individuell, kreativ und von hoher gestalterischer Qualität.

100 Aussteller aus ganz Deutschland zeigen Skulpturen, Bilder, Objekte mit und ohne Funktion, funkelnde Glasarbeiten, keramische Wasserobjekte, individuellen Schmuck und modische Accessoires. Geöffnet an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr.

www.galerieforum.com