Kontakt + Impressum
Der Mainzer - Die Stadtillustrierte
Frühlings-Gewinnspiel

Das große
Einzelhandel-Gewinnspiel
des MAINZERS

Kombinieren und Gewinnen

Ordnen Sie die Außen­aufnahmen von 25 bekannten Einzelhandelsgeschäften den Inhabern/Mitarbeitern zu und freuen Sie sich als Hauptpreis auf einen schönen Abend in Heiser's Kochstudio!
Heisers Kochstudio Ausführlichere Informationen finden Sie hier >>>

Werbung

Magazin

Ausgezeichnet:

Prof. Dr. Thomas Münzel


Prof. Dr. Thomas Münzel

Der Mainzer Pfennig ist die höchste Auszeichnung der Stadt Mainz für »Engagement für das Gemeinwesen«. Laut Oberbürgermeiste Ebling ist Thomas Münzel ein »Mainzer der Herzen«.

Als Professor und Doktor der Kardiologie, gleichzeitig Direktor der 2. Medizi­nischen Klinik der Unimedizin, ist Münzel ein engagierter Kämpfer für die Gesundheit und gegen den Fluglärm. Münzel hat in zwei Studien den Zusammenhang zwischen Fluglärm und Herz-Kreislauferkrankungen wissenschaftlich nachgewiesen – die aber von Politik und Wirtschaft einfach ignoriert werden. Trotz allem wird er sich weiter engagieren und fordert für Mainz ein Lärmforschungs-Institut. Das wäre weltweit das Erste.


Gutenberger

Echt vegan


Im April eröffnet in der Mainzer Altstadt das erste vegane Weinlokal Rheinhessens. Im »Gutenberger« werden vegane Weine aus der Region angeboten, sowie wöchentlich wechselnde Hauptgerichte und rheinhessische Tapas.

In der Kapuzinerstraße möchten die Inhaber auch letzte Zweifler von dem Vorurteil, vegane Locations seien nüchtern, befreien.

Infos: www.weinlokal-gutenberger.de


Le Poivre

Prickelndes im Frühling


Christine Pfeffer von Le Poivre Mainz

Der Frühling ist da! Was gibt es Schöneres, als endlich wieder draußen die Sonne zu genießen – etwa beim Picknick oder im Garten, Balkon oder auf der Terrasse. Dazu gehört natürlich ein prickelndes Getränk wie ein Glas Champagner, Crémant oder Sekt, pur oder mit Weinbergpfirsich-, Veilchen- oder Rosenlikör verfeinert.

Als Fingerfood passt wunderbar frisches Baguette oder Olivenbrot mit Oliven-Tapenade, Zitronen- oder 1001-Eine-Nacht-Pesto, würzige Anti-Pasti, Orange-Fenchel-Salat, Trüffel-Pastete oder Kapernäpfel in Prosecco.

Köstlichkeiten aus dem Delikatessgeschäft: Le Poivre!

Infos: www.le-poivre-feinkost.de


Kohnoa

Wir feiern Geburtstag!


Das Kohnoa bietet seit zehn Jahren Außergewöhnliches im Stil des hohen Nordens. Hier bekommen Sie detailverliebte Mode wie Nile, Yaya und La Fee Maraboutée, hand­gefertigte Schmuckstücke von Kurshuni, Unik und AyalaBar, sowie eigene Kreationen, Taschen von FredsBruder, Schals und Schuhe von Fred de la Bretoniere.

Auch skandinavisch anmutende Wohnaccessoires von Madam Stoltz, House Doctor, Räder und Noi finden Sie hier.

Anlässlich des 10-jährigen Geburtstags, am 18. April 2015, lädt Sie das Team vom Kohnoa zum Feiern ein. Neben »Sekt und Snacks« wartet auf jeden Besucher eine tolle Überraschung!



Blau Katz: Chris Jones und Joska Fiedermutz
»Blau Katz«

hilft


Die Mundartband »Blau Katz« hat 1.350,- Euro, den Erlös ihrer 1. CD »Blau Katz minimal verrickt!« dem Förderkreis der Tumor- und Leukämiekranker Kinder übergeben. Auf dem Foto die Bandmitglieder Chris Jones und Joska Fiedermutz.

Infos: www.blaukatz.de


VW Zentrum Mainz

Spektakuläre Foto-Film-Reportage


Volkswagen Zentrum Mainz

Das Volkswagen Zentrum Mainz lud am 4. März zu einer spektakulären Foto-Film-Reportage »PANAMERICANCA Abenteuer zwischen Alaska und Feuerland« ein. Der renommierte Fotograf Peter Gebhard (GEO, Stern) präsentierte die Bilder seiner beeindruckenden Reise den 200 begeisterten Gästen.

48.000 km in 5 Jahren – Peter Gebhard bereiste 14 Länder des amerikanischen Kontinents. Die packenden Erlebnisse fing er dabei in einer imposanten Bilderreihe ein.


Andreas Marx und Laura Schiel Zum Goldstein

Wir sind die Neuen


Seit 1. März ist das Restaurant Zum Goldstein unter neuer Leitung: Hotelfachfrau Laura Schiel und Koch Andreas Marx wollen das Ambiente des Traditionshauses mit herrlichem Biergarten beibehalten und mit ihrem eigenen Stil Akzente setzen. In diesem Sinne werden ausgesuchte regionale Weine und eine ehrliche, gut bürgerliche Küche angeboten, bei der das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. So offeriert das Duo Schiel und Marx zu Ostern ein feines 3-Gang-Menü für 36 € (inkl. Aperitif). Nachwort: Die ehemalige Restaurant-Inhaberin, Sabine Wenke-Preston, bedankt sich bei allen Gästen und freut sich, das Goldstein in die Hände der Gastronomie-Profis übergeben zu können.


Avengers im Cine Star Mainz CineStar

Avengers: Age of Ultron


Es wird wieder spannend für die Freunde der Avengers. Ein Großer Kampf steht bevor. Der niederträchtige Roboter Ultron will die Menschheit ausrotten. Jetzt ist es an den Avengers sich wieder zu sammeln und Ultron in die Schranken zu weisen. Zusammen mit den Geschwistern Wanda und Pietro, die zwar zuerst auf der Seite des Roboters kämpfen, dann aber doch den Helden helfen wollen, treten sie Ultron entgegen. Die Avengers brauchen die Unterstützung auch wirklich, denn schon ohne die Geschwister ist Ultron scheinbar ein unbezwingbarer Gegner. Ab Ende April wissen wir, wie der Kampf ausgeht. Dann kommt die Auseinandersetzung zwischen den Avengers und Ultron in die deutschen Kinos.

Ab 23. April im CINESTAR