Der Mainzer - Die Stadtillustrierte
Werbung

Gründermesse

Ignition – Messe für Gründer und Selbstständige

Die IGNITION ist eine der größten Messen bundesweit für Gründer und Selbständige. Bereits zum elften Mal findet sie am 25. Oktober in der Mainzer Rheingoldhalle statt


Ignition

Bereits zum elften Mal findet mit der Ignition eine der bundesweit größten Messen für Gründer und Selbstständige in Mainz statt. Am Samstag, 25. Oktober 2014, erhalten Interessierte von 10 bis 17 Uhr in der Rheingoldhalle alle Informationen zu den Themen Gründung und Unternehmensführung. Außerdem hat sich die Messe als Netzwerk-Plattform für Kontakte etabliert, die für einen Unternehmer unentbehrlich sind. Der Eintritt zur Messe sowie der Besuch der Workshops sind frei. Veranstaltet wird die Messe ehrenamtlich von den Wirtschaftsjunioren Mainz (Rheinhessen).

Über 75 Aussteller und 20 Workshops

Erwartet werden mehr als 75 Aussteller, darunter auch mehrere Technologiezentren. Der Bereich Marketing ist ebenso stark vertreten wie Netzwerke, Berater, Finanzierung und Dienst­leister. Die Aussteller kommen aus dem Rhein-Main-Gebiet, aus Rheinland-Pfalz und dem gesamten Bundesgebiet.

In den 20 Workshops erfahren die Besucher von kompetenten Referenten viel Wissenswertes über Planung und Finanzierung, Gründungsideen, Kundengewinnung und Marketing sowie Recht und Steuern. Aber auch Elevator Pitch, Franchise oder die richtige Preisfindung sind Themen, die in den Workshops behandelt werden.

Gründen International – Know-how zwischen Ländern und Kulturen

In einer Podiumsveranstaltung greift die Ignition einen interessanten Bereich auf: Gründen auf internationaler Ebene. In einer kompetent besetzten Podiumsrunde werden Hintergründe beleuchtet, die über den Erfolg und Misserfolg einer Gründung mit internationalem Bezug entscheiden können. Gesprochen wird über Motive und kulturelle Probleme, aber auch Unterstützung bei Gründungen im Ausland. Außerdem berichten erfolgreiche internationale Unternehmer von ihren Erfahrungen und machen Mut zur Selbstständigkeit.

Mainzer Wirtschaftspreis

Zur offiziellen Eröffnung wird Eveline Lemke, Wirtschaftsministerin von Rheinland-Pfalz, erwartet, die gemeinsam mit dem Mainzer Oberbürgermeister Michael Ebling und Benjamin Reinhard, dem Sprecher der Wirtschaftsjunioren Mainz (Rheinhessen), bereits zum achten Mal den »Mainzer Wirtschaftspreis« verleiht. Damit würdigen die Wirtschaftsjunioren herausragende Unternehmer und ihre Leistungen. Vergeben wird der Preis in den Kategorien »Beste Gründung«, »Bestes Nachfolgekonzept« und erstmals »Beste Gründung International«.

Wie die erfolgreichen Vorjahresveranstaltungen erwartet die Ignition auch 2014 wieder über 1600 Besucher. Das Programm und weitere Infos gibt es unter www.ignition-mainz.de