Der Mainzer - Die Stadtillustrierte
Werbung

Helfen

Anastasiia braucht Ihre Unterstützung

Bei einem Unfall wurde Anastasiia von einem LKW überfahren und schwer verletzt. Seit April wird die Achtjährige in der Kinderklinik Okhmatdyt in Kiew behandelt. Der Mainzer Honorarkonsul für die Ukraine, Hansjürgen Doss, setzt sich für die Behandlung des Mädchens in Mainz ein.


Hansjürgen Doss
Hansjürgen Doss

Aufgrund der schwierigen ökonomischen Lage in der Ukraine wurden der Klinik dringend erforderliche Gelder gestrichen, es mangelt u.a. an Diagnose- und Behandlungsgeräten. Die problematische Situation wurde dem Mainzer exemplarisch am Fall von Anastasiia erläutert. Bei einem Unfall sei der gesamte Unterleib des Mädchens derart in Mitleidenschaft gezogen, dass u.a. Blase und Harnleiter nicht mehr funktionieren. Für die medizinische Behandlung fehle einerseits ein spezielles medizinisches Diagnosegerät, erfuhr Doss, gleichzeitig würde der Leiter der Kinderklinik das Mädchen lieber in Deutschland behandeln lassen.

Hansjürgen Doss, der auf vielfältige Weise den Austausch und die Zusammenarbeit zwischen Deutschland und der Ukraine befördert, will nun auf drei Ebenen Hilfe für Anastasiia und für die Kinderklinik Okhmatdyt anschieben – und bittet dazu um Unterstützung.

Zuallerst müsse dem Mädchen direkt und möglichst schnell geholfen werden: durch Spenden sollen Transport, medizinische Behandlung und Betreuung in Mainz finanziert werden. Gemeinsam mit dem Ärztefanclub Mainz 05 organisiert Doss eine Benefizveranstaltung, die Anfang 2015 über die Bühne gehen soll und deren Erlös für Anastasiia sowie die Kinderklinik bestimmt sind. Parallel dazu bemüht sich Doss um die Beschaffung des Diagnosegeräts »Arobella« in den USA, um es der Kiewer Kinderklinik zur Verfügung zu stellen.

| SoS

Hansjürgen Doss bittet um Spenden für die Behandlung von Anastasiia und die Unterstützung der Kiewer Kinderklinik auf das Konto der Deutsch-Ukrainischen Gesellschaft bei der Mainzer Volksbank:
IBAN: DE49 5519 0000 0653990010
BIC: MVBM DE 55
Stichwort: Kinderklinik