Der Mainzer - Die Stadtillustrierte
Verlosung

Gewinnen Sie 2 Eintrittskarten
für das Eröffnungskonzert zum
Summer in the City Festival
am 17. Juli 2014, 19 Uhr

katzenjammer
Foto: Tom Oxly
"Katzenjammer", die vier Mädels aus Norwegen bestreiten das erste Open Air-Konzert des diesjährigen Summer in the City-Festivals auf der Zitadelle.

DER MAINZER verlost dreimal zwei Karten für den Katzenjammer-Auftritt am 17. Juli 2014 auf der Mainzer Zitadelle als Auftakt des Summer in the City-Festivals 2014.

Einsendeschluss: 31. Mai 2014.

Mehr Informationen zu unserer Verlosung finden Sie hier >>>

Werbung

Firmenporträt - Rechtsanwalt Dr. Holler

Probleme mit Ihrer Bank?

Anlegern, die von ihrem Finanzdienstleister fehlerhaft beraten wurden, steht die Kanzlei Dr. Rainer Holler mit ihrer Expertise zur Seite. Dabei zeigt sich oft, dass die Furcht vieler Kunden vor der vermeintlich stärkeren Position der Finanzinstitute unbegründet ist.


Dr. Holler
»Finanzdienstleister haben das Vertrauen vieler Kunden verspielt, weil ihr Gewinn­streben wichtiger als das Kundeninteresse war. Bei uns stehen Ihre Interessen an
erster Stelle.« Dr. Rainer Holler

In diesem Rahmen vertritt Dr. Holler mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern private Investoren, Kommunen, Stiftungen und institutionelle Anleger nach Fehlberatungen durch Banken und Sparkassen, Vermögensverwalter und sonstige Finanzdienstleister.

Strategien auf höchstem juristischem Niveau

Die von ihm geleitete Mainzer Kanzlei in der Löwenhofstraße ist auf ganzheitliche rechtliche Beratung von Kapitalanlegern spezialisiert. Sie begleitet ihre Klienten aber auch erfolgreich bei Schadensregulierungen, tritt für mehr Anlegertransparenz ein und streitet für den Schutz des Vermögens ihrer Mandanten. Weitere Schwerpunkte sind Testamentsvollstreckungen und Nachlassverwaltung.

Bei allen übernommenen Fällen gilt der Leitsatz: »Wir erarbeiten Strategien auf höchstem juristischem Niveau, wobei wir die wirtschaftlichen Interessen unserer Mandanten stets im Auge haben.«

Von der Universität zu den Großbanken

Dr. Rainer Holler wurde 1958 in Neustadt an der Weinstraße geboren, studierte Rechtswissenschaften in Mannheim, München und Mainz und wurde nach seinem zweiten Juristischen Staatsexamen zunächst wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Johannes-Gutenberg-Universität wo er auch zum Dr. jur. promovierte.

Anschließend wechselte er zur Dresdner Bank AG wo er im Bereich Wertpapiergeschäft / Vermögensanlagen tätig war. Seine nächsten beruflichen Stationen waren unter anderem Grunelius KG Privatbankiers (Privatkundenbetreuung), Bayerische Hypo-Vereinsbank AG (Aufbau und Leitung eines Private Banking Teams), Deutsche Bank AG (Leiter Private Banking Spezial, Region Mitte) und Credit Suisse Deutschland AG (Generalbevollmächtigter). Im März 2011 wurde er Mitglied des Vorstands der Credit Suisse Deutschland AG.

»Seitenwechsel«

Nach mehr als 25 Jahren beschloss Dr. Holler, vor dem Hintergrund einiger Umstrukturierungen auf dem internationalen Bankensektor, »die Seiten zu wechseln«, und ließ sich in Mainz (mit Zulassung vom April 2013) als Rechtsanwalt nieder. Bereits im Sommer des gleichen Jahres gründete er die Kanzlei Dr. Holler als Spezialkanzlei für Bankrecht.

Die langjährige Tätigkeit für internationale Großbanken hat den gebürtigen Pfälzer zu einem Spezialisten gemacht, der die Arbeitsweise der großen Geldinstitute genau kennt und für den auch die komplexesten Systeme transparent sind.

Ein zentraler Leitsatz von Rechtsanwalt Dr. Holler ist: »Banken mögen Schwergewichte sein, aber Ihr gutes Recht wiegt mehr.« Dieses Recht zu verteidigen ist sein ausschließliches Anliegen. Aufträge von Geldinstituten und Finanzdienstleistern nimmt er aus grundsätzlichen Erwägungen nicht an.

Mittler zwischen Anleger und Bank

Oft wird ein unabhängiger Spezialist erst dann zu Rate gezogen wenn bereits ein Schaden entstanden ist und sich daran anschließend die Frage aufwirft, ob die Kapitalanlage selbst, eine schlechte Beratung oder nicht voraussehbare Gründe die Ursache für einen vorliegenden Zustand sind.

Sprechen Sie bei Problemen rechtzeitig mit der Kanzlei von Dr. Rainer Holler, lassen Sie sich über Kosten, Umfang und Leistung Ihrer individuellen Rechtsberatung informieren, denn, so der Rechtsanwalt: »Wir stehen als Mittler zwischen Anleger und Bank, da wir im täglichen Geschäft das richtige Gespür im Umgang mit Bankhäusern entwickelt haben. Die richtige Rechtsberatung macht Sie fit für die nächste Anlagestrategie.«

Tätigkeitsgebiete:

  • Anlegerschutz
  • Anlegerberatung und -vermittlung
  • Vermögensverwaltung
  • Prospekthaftung
  • Grauer Kapitalmarkt
  • Vorfälligkeitsentschädigung
  • Testamentsvollstreckung
  • Nachlassabwicklung

Rechtsanwalt Dr. Rainer Holler
Löwenhofstr. 5 · 55116 Mainz
Tel.: 06131 - 603 37 27
Fax: 06131 - 603 37 28
rh@bankrechtmainz.de
www.bankrechtmainz.de

| MDL