Der Mainzer - Die Stadtillustrierte
Werbung

Rheinland-Pfalz-Ausstellung

TROCKEN UND WARM DURCH DAS GANZE MESSEGELÄNDE

Die größte Verbrauchermesse in der Region hält an ihrem komplett überdachtem Hallenkonzept fest - 700 Aussteller präsentieren in diesem Jahr vom 22. bis 30. März ihre Angebote in zehn Themenwelten, drei Sonderschauen und zwei »Messen in der Messe«.

Ram-Regio

Zum 43. Mal öffnet die Rheinland-Pfalz Ausstellung auf dem Messegelände in Mainz-Hechtsheim ihre Tore. Vom 22. bis 30. März informiert sie als größte Verbrauchermesse des Bundeslandes und des Rhein-Main-Gebietes über Innovationen und Trends rund um Produkte und Dienstleistungen des täglichen Bedarfs und der privaten Investition.

Ob es um Bauen/Renovieren oder Energiesparen geht, dem größten und wichtigsten Messesegment, ob man sich für Wohnen, Haushalt, Mode, Ernährung oder Fahrzeuge interessiert: In zehn Themenwelten, zwei Messen in der Messe und drei Sonderschauen werden die Besucher von Experten aus erster Hand beraten, können Preise und Leistung vergleichen und bei Bedarf auch gleich kaufen oder bestellen.

Neu dabei sind in diesem Jahr die Sparten : »Modellbau«, »Licht und Klang« und »Faire Welten«. Außerdem gibt es einen Bereich mit technischen Experimenten für Kinder und Fachvorträge in den Bereichen Gesundheit und Garten.

Zu den Serviceleistungen zählen auch in diesem Jahr die kostenfreie Garderobe und der Messekindergarten.

Lückenlose Überdachung

Auch in diesem Jahr behalten die Besucher der Rheinland-Pfalz Ausstellung trockene Füße. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr hält der Messeveranstalter RAM Regio Ausstellungs GmbH Mainz am lückenlosen Überdachungskonzept fest.

Wieder wird das gesamte Angebot der rund 700 Aussteller in fünf übergroßen Hallen gebündelt, die alle miteinander verbunden sind. Vor schlechtem Wetter geschützt und von winterlichem Outfit befreit, macht der Messebummel so doppelt Freude.

Neue Angebote

Die Besucher dürfen sich in 2014 auf viele neue und attraktive Angebote freuen. In der Sonderschau »Modellbau« können sie zuschauen, wie Eisenbahn-, Schiffs-, Flugzeug-, Auto- und Truckmodelle zu Land, zu Wasser und in der Luft rollen, schwimmen, fliegen und flitzen.

Ins Staunen versetzt das interaktive Spiel »Licht und Klang« - Studenten der Fachhochschule Mainz entwickeln es für die Frankfurter »Luminale«, doch die Besucher der Rheinland-Pfalz Ausstellung sehen das Ergebnis zuerst.

In der Themenwelt »Energiesparen« sammeln Kinder bei technischen Experimenten wertvolle Erfahrungen, etwa, wenn sie ein kleines Windrad anpusten und dadurch ein Lämpchen zum Leuchten bringen.

Kaffee, Tee und Kleidung aus fairem Handel können die Messebesucher am ersten Wochenende in der Sonderschau »Faire Welten« erwerben und sich an einem attraktiven Rahmenprogramm erfreuen.

Auf Gesundheitsbewusste und Gartenfreunde warten an allen neun Messetagen interessante Fachvorträge, die in dieser Form ebenfalls erstmals angeboten werden.

»Messen in der Messe«

Mit den beiden »Messen in der Messe« sorgt der Veranstalter an den Wochenenden für zusätzliche Highlights. Zum Auftakt vom 22. bis 24. März (Samstag bis Montag) entführt die Reisemesse »Touristikwelt« alle Reisefreunde zu den schönsten Zielen Deutschlands und der Welt.

Die dreitägige Ausstellung ergänzt das Angebot der Messe in der Themenwelt »Touristik«, das während der gesamten neun Messetage über Ferienregionen, Unterkünfte und Freizeitmöglichkeiten im In- und Ausland informiert.

Am zweiten Wochenende stellen auf der »Startermesse« vom 28. bis 30. März (Freitag bis Sonntag) Existenzgründer ihre Geschäftsidee vor.

Service wird auf der Rheinland-Pfalz Ausstellung traditionell großgeschrieben. So können Eltern, die in Ruhe durch die Hallen bummeln wollen, auch in diesem Jahr wieder die kostenfreien Dienste des Messekindergartens in Anspruch nehmen.

Ebenfalls unentgeltlich ist die Nutzung der Garderobe, an der neben Mänteln auch Einkäufe deponiert werden können. Anders als im vergangenen Jahr gibt es diesmal sogar zwei Garderoben - zu finden rechts und links des Haupteingangs.

Cornea Ti - Buchstaben verwandeln sich im Raum

Cornea Ti ist eine lebendige Licht- und Klanginstallation im Übergang zwischen den Hallen 1 und 4 (Sonderschau vom 22. bis 29. März). Hierfür bilden drei zusammengeschaltete Container einen interaktiven Bühnenraum. Als raumhohe und begehbare Buchstabenwelt birgt Cornea Ti ein Geheimnis, denn Cornea Ti ist ein interaktiv erlebbares Raumanagramm: Cornea Ti, Creativ, Reactiv, Cantorei... Ein Anagramm ist ein Wort, eine verschlüsselte Botschaft, die durch Neuordnung seiner Buchstaben einen neuen Sinn ergibt. Schon Galileo Galilei nutzte Anagramme, um seine wissenschaftlichen Erkenntnisse zu verschlüsseln.

Bewegt sich der Besucher durch die Installation Cornea Ti, ergeben die transformierten Buchstaben ein Wort, dessen wahre Bedeutung erst entziffert werden muss. In einer Welt voller Datenverschlüsselung und Kodierung veranschaulicht die Installation so Schein und Sein einer Botschaft. Cornea Ti schlägt als begehbares Raumanagramm eine Brücke in das heutige Informationszeitalter.

Der Installationsraum verändert sich zu einem atmosphärisch starken Raumerlebnis. Buchstabenformen »morphen« sich ineinander und werden durch digitales LED-Licht und digitale Klänge erlebbar gemacht. Doch erst aus der Perspektive des Publikums heraus erfährt der Besucher die Installation in seiner Ganzheit: die Transformation von Licht und Form durch Musik - Visual Music.

Cornea Ti ist ein Projekt des Bachelor Studiengangs Innenarchitektur der FH Mainz, betreut von Prof. Klaus Teltenkötter. (Interaktion: Benjamin Knichel; Interaktiver Klang: Hochschule für Musik und darstellende Kunst, Klasse Prof. Orm Finnendahl)

Tickets und Preise

Die Rheinland-Pfalz Ausstellung ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Erwachsene zahlen für den Eintritt acht Euro, Kinder bis zwölf Jahre sind frei. Kurzbesuchern bietet das Nachmittagsticket eine Vergünstigung: Von Montag bis Freitag kostet der Eintritt ab 14 Uhr nur fünf Euro.

Media Markt auch in diesem Jahr dabei

Media Markt
Hollywood lässt grüßen - Hollywoodfilme werden in 4K produziert.

Auch in diesem Jahr ist der Media Markt Mainz wieder Aussteller auf der Rheinland Pfalz-Ausstellung in Mainz Hechtsheim.

Das Team des Marktes möchte den Besuchern der Messe in ruhiger Atmosphäre mit viel Zeit die Technik zeigen, erklären und vorführen, die das Leben zuhause vor allem interessanter und einfacher machen. Holen Sie sich alle Informationen aus erster Hand von Fachleuten verschiedener Firmen wie auch aus dem Mainzer Media Markt. So wird zu erfahren sein, wie Hollywood-Filme heutzutage produziert werden und welchen Vorteil man daraus beim Kauf eines 4K-Fernsehers hat.

Media Markt
Krumme Dinger: »Curved TV« - der neue Markttrend
Auch »krumme Dinger« kennt man eigentlich mehr aus Hollywood-Streifen, hier ist aber von gebogenen Fernsehern - »Curved TV« genannt - die Rede.

Erfahren Sie mehr über das, was Smartphones und Tablets in ihrem Haushalt alles leisten können. Waschmaschinen do­sieren selbst das Waschmittel, Staubsauger saugen ohne menschliches Zutun. Wie lagere ich meine Weine richtig? Was schmeckt besser - Kaffee »aus der Bohne« oder »aus der Kapsel«?

Alle Produkte können direkt auf der Messe gekauft werden, aber selbstverständlich auch im Media Markt in Mainz-Bretzenheim. Kommen Sie vom 22. bis 30. März nach Hechtsheim aufs Messegelände in die Media Markt-Halle und lassen Sie sich begeistern.

Sparen mit der Sparda-Bank

Der »Erfinder des kostenlosen Girokontos« hat sich für die Besucher der diesjährigen Rheinland-Pfalz Ausstellung etwas besonders einfallen lassen: Sparen Sie 25% beim Kauf einer normalen Eintrittskarte. Wenn Sie den Gutschein auf dieser Seite ausschneiden und an der Tageskasse abgeben erhalten Sie eine Eintrittsermäßigung und zahlen statt 16.- Euro nur 12.- Euro für zwei Personen! Wenn Sie wissen wollen wie Sie sonst noch mit der größten Genossenschaftsbank in Südwest sparen können, empfehlen wir Ihnen einen Blick ins Internet (www.sparda-sw.de).

| MDL

www.rheinland-pfalz-ausstellung.de
www.facebook.com/rheinlandpfalzausstellung