Der Mainzer - Die Stadtillustrierte
Werbung

Prinzengarde

Prinzengarde

»FAST NIGHT« NEUES SITZUNGSFORMAT DER PRINZENGARDE

Da sage noch einer, die Mainzer Fastnacht sei nicht innovativ und würde keine neuen Wege gehen! Am 6. Februar 2014 lädt die Prinzengarde erstmals zu einem neuen Veranstaltungsformat ein: Fast-Night - die schnellste Sitzung der Stadt

Der MAINZER war natürlich genauso fix, und hat sich für seine Leserinnen und Leser schon vorab über die neue Idee informiert: Was erwartet die Narrenschar, wenn die Garde »mit einem Kribbeln im Bauch« am Donnerstag, dem 6. Februar 2014, um 18:11 Uhr im Kurfürstlichen Schloss ihr neues Spielfeld betritt?

Das neue Sitzungsformat »Fast-Night« ermöglicht dem Prinzengarde-Publikum einen fulminanten Start in die Saal-Kampagne und den Fastnachts-Aktiven schon zu einem frühen Zeitpunkt eine willkommene Gelegenheit, sich mit »Pauken und Trompeten« für höhere Aufgaben zu empfehlen.

Die »pausenlos«, kurz und knackig geplante Sitzung bietet sämtliche bekannte Mainzer Sitzungszeremonien, legt ihr Schwergewicht aber auf die »gesungene Fastnacht«. Auf Vorträge, Zwiegespräche und närrische Sketche wird aber keineswegs verzichtet werden.

Das Motto »first come - first sitz« gibt jedem Besucher von der Saalöffnung um 17:33 Uhr an die Möglichkeit wie bei ARD und ZDF in der ersten Reihe zu sitzen. Nach der »schnellsten Sitzung der Stadt« bleibt genügend Zeit, um in pulsierender Stimmung Muse zu finden für mindestens ein kühles Bier, einen kleinen Snack, ein launiges Schwätz'chen unter Freunden sowie ein Tänz'chen mit einem »der vielen süßen Sitzungsmäuse«.

Rio

Fast-Night-Talent 2014

Die Fast-Night-Sitzung bietet auch Platz für »Nachwuchs«. Die Garde suchen noch junge Talente, die mitmachen wollen, deren Songs begeistern und deren scharfe Zunge den Punkt trifft. Bewerbungen sind noch bis zum 14. Januar 2014 mit einem Demo-Video oder Audio-File per Mail möglich. (fast-night@mainzer-prinzengarde.de, Betreff: »Fast-Night-Talent 2014«).

Gardesitzung und ­Maskenball

Aber auch bei den traditionellen Sitzungen der »Rotröcke« folgt eine Pointe auf die andere: Karten gibt es noch für die beiden »Gardesitzungen mit Damen« in der Rheingoldhalle (Freitag 14.02.2014, Beginn: 19:11 Uhr, Einlass 17:44 Uhr und Sonntag 23.02.2014, Beginn: 17:11 Uhr, Einlass: 15:44 Uhr) und den legendären Prinzengardeball 2014 (Rheingoldhalle, Samstag 01.03.2014, Beginn: 20:11 Uhr, Einlass: 19:33 Uhr) - der mittlerweile zum größten Fastnachtsball im gesamten Rhein-Main-Gebiet geworden ist und Besucher aller Altersgruppen immer wieder magisch in seinen Bann zieht.

| MDL