Der Mainzer - Die Stadtillustrierte

Werbung

Ausstellungsrundgang

MAINZER Ausstellungsrundgang im Dezember 2013

Die Mainzer Ausstellungswelt ist vielseitig. DER MAINZER hat die Angebote durchforstet, einiges für Sie herausgefiltert und nach Institutionen geordnet.

Bischöfliches Dom- und Diözesanmuseum

Domstr. 3, 55116 Mainz, Tel. 06131 253344

Geliebte Stadt
SONDERAUSSTELLUNG:
"Geliebte Stadt"
Heinz Leitermann (1908-1979) zeichnet das alte Mainz.

Heinz Leitermann (1908-1979), Professor für Kunstgeschichte an der FH des Landes Rheinland-Pfalz in Mainz und Mitarbeiter der Mainzer Allgemeinen Zeitung, hat Zeit seines Lebens den Wandel des Mainzer Stadtbildes festgehalten. Einen Schwerpunkt seines Schaffens bilden Ansichten der kriegszerstörten Stadt Mainz.

Aus eigenen Beständen zeigt das Dommuseum die eindrucksvollsten Blätter dieser Serie, ergänzt durch Leihgaben der Familie aus dem Nachlass. So entsteht ein umfassender Überblick über das "alte" Mainz, seine Zerstörung im Zweiten Weltkrieg und den Wiederaufbau nach 1945.


Bis 22. Dezember:
Raum der Ruhe

In der Adventszeit steht im Museum der Raum der Ruhe zur Verfügung. Im Kreuzgang-Obergeschoss kann zu den üblichen Öffnungszeiten eine Auszeit vom Weihnachtsrummel genommen, in Büchern und Zeitungen geschmökert werden und bei einer Tasse Tee oder Kaffee kann die Seele baumeln. Einkäufe werden währenddessen gerne deponiert (Kosten: 2 Euro/Tag).


Jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat um 15 Uhr:
"Kunst & Kreppel"

Die Kunst kommt zu Ihnen! Nehmen Sie Platz in den historischen Sesseln im Rokoko-Zimmer und betrachten Sie bei Kaffee mit Gebäck ausgewählte Objekte ganz aus der Nähe. Kosten: 7 € inkl. Kaffee und Kuchen. Dauer 90 Min. Bitte anmelden: 06131 - 253 344


Dommuseum Immer wieder sonntags um 14 Uhr:
Öffentliche Führung - zu unterschiedlichen Themen

Sonntag 8.12., 11 Uhr:
Kunst und Spiritualität
"Von Angesicht zu Angesicht - Gesichter sprechen Bände"

Eine Kooperation mit der katholischen City-Seelsorge Mainz.

Heilige Familie mit Johannesknaben: Familiengeschichte - Traum oder Albtraum
Mit Vera Plondke und Pfarrer Michael Baunacke. Kosten: 6 €. Dauer 60 Min.


Dienstag 10.12.13
Erzählcafé "Und dann fiel er vom Stefansturm"

Jutta Ries berichtet aus dem Leben ihres Vaters Heinz Leitermann

In einer lockeren Gesprächsrunde in der barocken Kapitelstube unterhalten sich Jutta Ries geb. Leitermann und Museumsdirektor Dr. Winfried Wilhelmy über Leben und Werk von Heinz Leitermann. Im Mittelpunkt stehen dabei die Zerstörung von Mainz während des 2. Weltkrieges und die Jahre des Wiederaufbaus der Stadt.

Bitte anmelden: 06131-253 344
Kosten: 7 € (inkl. Ausstellungsbesuch, Kaffee und Kuchen)


dommuseum domschatz Samstag 14. Dezember, 14:00-15:30 Uhr:
Kulturspaziergänge
"Geheimnisvoller Dom und neues Dommuseum"

Eine Zusammenarbeit mit dem Gästeführerverband Mainz

Im Gewölbekeller des Dommuseums, wo früher der Wein des Domkapitels lagerte, im eindrucksvollen Kreuzgang-Obergeschoss aus dem 15. Jahrhundert und im Dom selbst bewundern wir Kunstwerke der Mainzer Kirchengeschichte von der Romanik bis zur Gegenwart.

Kosten: Ermäßigter Museumseintritt (3,50 €) + Führungsgebühr.

Treffpunkt im Kreuzgang des Doms.


KINDERPROGRAMM im Dommuseum
Sonntag 15.12.13, 14 Uhr:
Der Fliegende Teppich... auf der Fährte des Dompatrons

Der Fliegende Teppich landet wieder im Dommuseum. In diesem Winter erkunden wir auch den Dom dazu. Anschließend basteln wir eine kleine Erinnerung für Zuhause.

Alle interessierten Eltern sind herzlich eingeladen, bei der Führung mit dabei zu sein.

Empfohlen für Kinder ab 5. Kosten: 2 €/Kind. Dauer 60 Min.

Kinder unter 6 bringen bitte eine erwachsene Begleitperson mit.

Bitte beachten!
Das Museum hat vom einschließlich 23. Dezember bis einschließlich 6. Januar geschlossen.

www.dommuseum-mainz.de


gutenbergmuseum handschrift Gutenberg Museum

Liebfrauenplatz 5, 55116 Mainz, Tel. 06131 122503

Sonderausstellung
"druckSachen"

Zwischen Vorhandenem und Abwesendem - bis 16. März 2014

Sandra Heinz (geb. 1962) verwendet alltägliche Materialien wie beispielsweise getragene Kleider und andere Textilien, die sie im Materialdruck künstlerisch transformiert. 2012 wurde Sandra Heinz von der Landeshauptstadt Mainz als "Mainzer Stadtdruckerin 2012/13" ausgezeichnet.


Ab 4. Dezember
Arbeitsprobe III:
"Als wärn die Hühner übers Papier gelaufen"

Täglich:
Druckvorführungen an der Gutenberg-Presse

Jeden Tag zeigen die Mitarbeiter, was Gutenberg erfunden hat. Erleben Sie "live", wie zu Zeiten Johannes Gutenbergs gedruckt wurde.

Wann? Immer zur vollen Stunde (Di-Sa nicht um 13 Uhr)

Wo? In der rekonstruierten Gutenberg-Werkstatt im Untergeschoss

Kosten? Im Eintritt enthalten


Täglich:
Filmvorführungen

Mehrmals am Tag zeigt das Gutenberg-Museum im großen Saal im Erdgeschoss den neuen Film des SWR über Gutenberg, die Erfindung des Buchdrucks und das Gutenberg-Museum.

Wann? Immer 20 Minuten vor der vollen Stunde (Di-Sa nicht um 12.40 Uhr) in deutscher Sprache

Wo? Vortragssaal im Erdgeschoss des Ausstellungsgebäudes

Kosten? Im Eintritt enthalten


 Druckladen
Der Druckladen des Gutenberg-Museums
Drucken und Setzen im Druckladen
des Gutenberg-Museums für Kleingruppen

Liebfrauenplatz 5 / Eingang: Seilergasse 1, 55116 Mainz, Tel. 06131 122686

Setzen mit Holzlettern, Drucken der Motive im Hochdruck, Anwenden des Frottageverfahrens. Weitere Projekte nach Absprache.

Wann? Mo 9-17 Uhr, Do 10-16 Uhr, Fr. 13.30-17 Uhr

Wo? Druckladen des Gutenberg-Museums

Kosten? Werkstattbeitrag

Voranmeldung erforderlich, Tel. 06131-122686


Einzelbetreuung und Druckaufträge im Druckladen des Gutenberg-Museums

Erstellen privater Drucksachen unter fachkundiger Anleitung, Entgegennahme von Aufträgen nach persönlicher Absprache

Wann? Mi, Do 10-16 Uhr

Wo? Druckladen des Gutenberg-Museums

Kosten? Werkstattbeitrag

Voranmeldung erforderlich, Tel. 06131-122686


Offene Werkstatt im Druckladen des Gutenberg-Museums

Einzelpersonen und Gruppen bis max. 5 Teilnehmer können eigene und vorhandene Motive drucken und mit Holzlettern setzen. Sondermaterialien auf Anfrage. Je nach Andrang stehen jedem Teilnehmer 20-30 Minuten Druckzeit zur Verfügung.

Wann? Sa 10-15 Uhr

Wo? Druckladen

Kosten? Werkstattbeitrag


Jeden Sonntag:
Familiensonntag

Die spannende Kinderführung für Kinder ab 3 Jahre und ihre Eltern "Von tanzenden Buchstaben und bunten Blättern" wird von einer museumspädagogischen Fachkraft dem Alter der Kinder entsprechend angeboten, und an der Mobilen Druckwerkstatt im Foyer des Gutenberg-Museums kann selbst gedruckt werden.

Wann? So 15 Uhr

Wo? Treffpunkt Museumskasse

Kosten? 4 € pro Kind (Führung und Drucken); erm. Eintritt 3,50 Euro für Eltern und begleitende Angehörige.


Kinderführungen

Die rund einstündige Führung für Kinder ab 6 Jahre beinhaltet eine Druckvorführung, das Gießen von Bleilettern und einen Rundgang durch das Museum, bei dem ausgewählte Ausstellungsstücke gezeigt werden. Die Führung wird von einer museumspädagogischen Fachkraft dem Alter der Kinder entsprechend durchgeführt.

Wann? Jeden 2. Sa im Monat

Wo? Treffpunkt Museumskasse

Kosten? 2 € pro Kind (ab 8 Jahre zzgl. Eintritt)


Familienvormittag

Unsere Familienvormittage bieten einmal im Monat eine Museumsführung und einen Workshop zu wechselnden Themen, zum Beispiel Papierschöpfen, Buchbinden, Buntpapier, Miniaturbücher. Das Thema entnehmen Sie bitte unserem aktuellen Veranstaltungskalender

Wann? Jeden 1. Sa im Monat

Wo? Treffpunkt Museumskasse

Kosten? Im Eintritt enthalten


Nachlass von großen und kleinen Sünden

Erleben Sie den Druck von Ablassbriefen an der rekonstruierten Gutenberg-Presse.

Wann? 14-täglich Sa (bitte beachten Sie die Termine in unserem aktuellen Veranstaltungsüberblick)

Wo? 1. Obergeschoss

Kosten? Im Eintritt enthalten


Gruppen- und Individualführungen durch die Dauerausstellung

Das Tourist Service Center Mainz bietet den Gästen des Gutenberg-Museums Führungen durch die Abteilungen des Museums sowie Themenführungen durch die Gutenbergstadt Mainz an. Einzel- und Gruppenführungen sind in vielen Sprachen buchbar über www.touristik-mainz.de/gruppenfuehrungen oder unter Tel. 06131-242827.


Museumspädagogische Angebote

für jung und alt, Laien und Fortgeschrittene, Einzelpersonen und Gruppen finden Sie über www.gutenberg-museumspaedagogik.de und unter Tel. 06131-122686.


www.gutenberg-museum.de


Landesmuseum Mainz Landesmuseum Mainz

Große Bleiche 49-51, 55116 Mainz, Tel. 06131 28570

Sonderausstellung
Im Dienst des Kaisers

Mainz - Stadt der römischen Legionen
bis 5.1.2014


Sonderausstellung
Otto Greis - Zeichnungen

Zum 100. Geburtstag
bis 5.1.2014


KIM - Kunst in der Mittagspause:
Kurzführung in der Ausstellung

Di 3.12., Do 5.12., Di 10.12., Do 12.12., Do 17.12., jeweils 12.30 - 13 Uhr, jeweils 1 Euro Eintritt


Di 3.12., 18 Uhr: Vortrag
Gesichter der Macht - Römische Kaiserporträts: Charakterstudien oder politische Propaganda?
Dr. Patrick Schollmeyer, Universität Mainz

Sa 7.12., 14 bis 16 Uhr
Museum aktiv: Offenes Atelier - die Mitmachwerkstatt.

Für Kinder und Erwachsene. Kennenlernen künstlerischer Techniken Thema: "Gut geschützt unter dem Römerhelm"

Eintritt + 1 Euro


Landesmuseum Mainz Säulenbasis Kämpfer So 8.12., 11 Uhr:
Themenführung: Römisches Portrait

Parallel findet die Kinderführung "Kunst gucken" statt!

Kosten: Museumseintritt


Di 10.12., 18 Uhr:
Vortrag und Präsentation
Präsentation einer Version 2.0 der 3D-Visualisierung des Mainzer Kaufhauses am Brand

Dazu Präsentation der Edition der Mainzer Kaufhausordung und Buchvorstellung "Shoppen" im Mittelalter.


Sa 14.12., 14 bis 16 Uhr
Kulturspaziergang
"Mogontiacum - vom Militärlager zur Ausstellung"

Buchung: Telefon: 06131 / 28621-27
Email: tourist@info-mainz.de
www.touristik-mainz.de


So 15.12., 11 Uhr:
Themenführung
Zum 200. Todestag des Präfekten Jeanbon St. Andrè: Die französische Zuweisung

Parallel findet die Kinderführung "Kunst gucken" statt!

Kosten: Museumseintritt


Di 17.12., 18 bis 19 Uhr:
"Alles echt?"
Jugendliche im Blind-Date mit der Kunst

Junge und aktuelle Themen mit und durch die Kunst entdecken!

Thema: Ideale, Idole, Stars.

Eintritt 1 Euro


Di 17.12., 18 Uhr:
Otto Greis Retrospektive Vortrag von Dr. Monika Maier-Speicher

So 22.12., 11 Uhr:
Themenführung
Römische Religion in den Nordwestprovinzen

Parallel findet die Kinderführung "Kunst gucken" statt!

Kosten: Museumseintritt

Di 24., Mi 25., Do 26.12. Museum geschlossen!


So 29.12., 11 Uhr:
Themenführung
Im Dienst des Kaisers

Parallel findet die Kinderführung "Kunst gucken" statt!

Kosten: Museumseintritt

Di 31.12. Museum geschlossen!

www.landesmuseum-mainz.de


Naturhistorisches Museum

Reichklarastraße 10 / Mitternacht, 55116 Mainz, Tel. 06131 122646

nhm workshop ratten Laufende Ausstellungen:
Sonderausstellung "Ratten!"

Fotoausstellung "Faszination Natur"

Sonderausstellung:
"Gut Aufgehoben im Naturhistorischen Museum Mainz"
Jubiläumsausstellung 25 Jahre Landessammlung für Naturkunde RLP

Wertvolle Objekte erzählen ihre spanende Geschichte z.B.: "Der Wolf aus dem Westerwald"

Kleine Sonderausstellung:
"Schätze im Handy - Rohstoffe im Handy"
Für die Herstellung der unzähligen Bauteile eines Handys werden etwa 60 verschiedenste Rohstoffe benötigt, die auf der ganzen Welt abgebaut und aufbereitet werden - wo sind diese Rohstoffe in Ihrem Hyndy zu finden? Informieren Sie sich im Naturhistorischen Museum, helfen Sie diese wieder nutzbar zu machen und geben Sie Ihre unbenutzten Handys in einer Recyclingbox ab!

TASCHENLAMPENFÜHRUNGEN!
In der dunklen Jahreszeit haben wir wieder ganz besondere Führungen im Angebot. Diese Reise durch das alte Kloster in dem sich unser Museum befindet führt uns dieses Mal im Besonderen zu der Rattenausstellung und ihren kleinen Bewohnern.

6.12. + 20.12. 17 + 18.15 Uhr

Anmeldung unter 06131/122268 Kosten 5,50 € für Kinder 7,50 € für Erwachsene

Vorlesestunde "Waldmaus"
3.12. | 10.12. | 17.12. jeweils 16 Uhr
5.12. | 12.12. | 19.12. jeweils 15 Uhr
So: 01.12. | 15.12. 11+ 12 Uhr
Anmeldung: 06131/12 22 68
Teilnahmegebühr: 3,00 €/K


Di 3.12. 18.30 Uhr:
Vortrag der Astronomischen AG Mainz e.V.
"Das Wetter der Planeten"
Jörg Schuster, AAG

Di 10.12. 18.30 Uhr
RNG- und GNOR-Vortrag
"Steinschmätzer-Untersuchungen in Rheinland-Pfalz und den Hohen Tauern"
Martin Buchmann, GNOR

Do 12.12. 16 Uhr
KNAX im Museum erforscht die Tierwelt
"Wer Weihnachten verschläft - echt tierisch!"

Fr 13.12. 18 Uhr
Arbeitskreis Botanik Exkursion
Weihnachtsfeier mit Präsentation und Büchermarkt

So 15.12. 11-14 Uhr
Weihnachts-Familientag

14 Uhr Öffentliche Führung "Ratten"

www.naturhistorisches-museum.mainz.de


Römisches Schiff Museum für Antike Schiffahrt

Neutorstraße 2b, 55116 Mainz

So 8.12. + 15.12., 14.30 Uhr
Führung: "Mainzer Schiffe"
Die Mainzer Schiffswracks und ihre Geschichte

Kosten:
Erwachsene 3,- €, ermäßigt 2,- €, Familienkarte 6,- €

So. 22.12., 14.30 Uhr
Führung durch das Museum für antike Schiffahrt
Kosten:
Erwachsene 3,- €, ermäßigt 2,- €, Familienkarte 6,- €

So. 29.12., 14.30 Uhr
Familiensonntag: "Eis auf dem Rhein? Die Silvesternacht 405/406"
Kinder (ab ca. 5 Jahren) ergründen diesmal das Leben römischer Flottensoldaten. Wie haben sie gelebt und gearbeitet? Die anderen Familienmitglieder können an der Führung »Rammen und Entern« teilnehmen.

Kosten:
Erwachsene 3,- €, ermäßigt 2,- €, Familienkarte 6,- €

www.rgzm.de