Der Mainzer - Die Stadtillustrierte

Werbung

Verlosung Staatstheater

Neuinszenierung von Händels Oper »Rinaldo«

Karten für die Neuinszenierung von Händels Oper »Rinaldo« zu gewinnen!

RINALDO
Das Junge Ensemble in Händels Oper

Foto: Paul Leclaire

Wir verlosen unter den richtigen Einsendungen 2x2 Freikarten für die Vorstellung am 30. November, 19.30 Uhr, Großes Haus Bitte nennen Sie uns die richtige Antwort: Rinaldo ist ein...

a) ... berühmter Fußballspieler
b) ... junger Ritter
c) ... italienischer Pizza-Lieferant

Die richtige Antwort schicken Sie bitte bis zum 15. November an
DER MAINZER, 117er Ehrenhof 5, 55118 Mainz

oder an verlosungen@dermainzer.net

Kennwort: Rinaldo
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen


NEU IM SPIELPLAN: RINALDO

Opera seria in drei Akten von Georg Friedrich Händel

RINALDO Es ist eine alte Geschichte, die Georg Friedrich Händel 1711 in London, mit seinen schönsten melodischen Einfällen bestückt (z.B. »Lascia ch'io pianga«), im Langzeitgedächtnis der Operngeschichte verankert hat: Im Kampf um Jerusalem verbinden sich Liebessehnen und Kriegerpflichten, als Christen-General Goffredo seinem besten Krieger Rinaldo die Hand seiner Tochter Almirena als Siegesprämie verspricht.

Es gilt, Rinaldo zum Helden zu erziehen. Doch um eine derart abenteuerliche Geschichte überhaupt zu überleben, braucht es die tröstliche Vermutung, dass alles nur ein Spiel sein könnte. Vital und voller Lust am Spiel, begibt sich das Junge Ensemble in der Inszenierung von Tatjana Gürbaca auf eine abenteuerliche Reise namens »Rinaldo«.

Musikalische Leitung: Hermann Bäumer
Inszenierung: Tatjana Gürbaca
Mit: Junges Ensemble des Staatstheaters Mainz, Philharmonisches Staatsorchester Mainz

Vorstellungen am 3., 13. und 30. November 2013

www.staatstheater-mainz.com