Der Mainzer - Die Stadtillustrierte

Werbung

LERNEN UND AUSBILDUNG

Lernen macht Spaß!

Gleich ob Ausbildungsplatz oder weiterführende Schule, ob Lernschwächen in der Schule oder an der Uni: Lernen muss Spass machen und die individuellen Fertigkeiten verbessern.

Bei dm kreativ ins Berufsleben starten

dm-lehrlingssuche

Ideen einbringen, sich weiterentwickeln und gemeinsam wachsen, heißt es für die mehr als 3.000 Lehrlinge bei dm-drogerie markt. Zum Ausbildungsstart 2014 bietet dm rund 1.600 neue Ausbildungs- und Studienplätze an.

90 Prozent der geplanten Lehrstellen sind für Drogisten vorgesehen. Auf ihrem Lehrplan stehen Themen wie Gesundheit, Wellness, Schönheit und Foto. Außerdem umfasst diese Ausbildung die kaufmännischen Lerninhalte der Ausbildung zu Kaufleuten im Einzelhandel. Drogisten haben bei dm die Möglichkeit, an ihre Ausbildung die Zusatzqualifikation zum Handelsfachwirt anzuschließen.

Neben kaufmännischen Berufen bietet dm auch Ausbildungsmöglichkeiten im technischen und logistischen Bereich. Abiturienten können aus verschiedenen dualen Studiengängen den richtigen für sich wählen und Theorie und Praxis miteinander verbinden.

Interessierte können sich online informieren und direkt unter www.dm.de/erlebnis-ausbildung bewerben.

Oder senden Oder senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:
dm-drogerie markt GmbH + Co. KG
MitarbeiterManagement
Kennwort: "Der Mainzer_133"
Postfach 10 02 25, 76232 Karlsruhe


Steinhöfelschule Lernen mit Perspektive

Nach der 9. oder 10. Klasse fällt die Entscheidung für den Besuch einer weiterführenden Schule mitunter nicht leicht. Höhere Berufsfachschule, duale Berufsoberschule oder die Berufsoberschule II?

Steinhöfelschule

Um Orientierung im schulischen Weiter­bildungs­angebot zu geben findet an der Mainzer Stein­höfel­schule am 30. November von 9:30 bis 13 Uhr der Tag der offenen Tür statt. In der Rheinallee 3 können Eltern und Schüler sich kompetent, intensiv und individuell über diese und andere angebotenen Schulformen informieren lassen.

So werden beispielsweise von der Höheren Berufsfachschule die Fachrichtungen Logistikmanagement, Officemanagement und Handel vorgestellt, die jeweils in zwei Jahren zur Fachhochschulreife führen.

An der Mainzer Stein­höfel­schu­le können junge Menschen mit Haupt- oder Realschulabschluss gezielt zur Berufsreife, dem Sekundarabschluss I (mittlere Reife), der Fachhochschulreife, auch berufsbegleitend, und zur Allgemeinen Hochschulreife (Abitur) geführt werden.

Nähere Informationen zum Programm:
www.steinhoefelschule.de
Mainzer Steinhöfelschule, Rheinallee 3


Das LOS testet die Lese-/ Schreibfertigkeiten

Schulkind

Immer wieder versagt Tim bei Klassenarbeiten im Fach Deutsch. So geht es nicht weiter! Das LOS Mainz lädt ihn zu einem Test ein. Es hat eine spezielle Methode entwickelt, um seinen Fehlerquellen auf die Spur zu kommen.

Leider hat Tim einen Horror vor jeder Art von Test - er kennt sie aus der Schule.

Doch dieser Test ist anders. Am Computer bearbeitet Tim ganz entspannt Wort- und Lückendiktate: Er kann sich die Wörter und Texte so oft ansagen lassen, wie er möchte. »Diesmal hat es richtig Spaß gemacht!«, kann er seiner Mutter anschließend berichten.

Jetzt freut er sich auf das Lernen im LOS Mainz.

14.11.13, 19 Uhr
LOS Mainz Infoabend
"Welche weiterführende Schule ist die richtige für ein Kind mit LRS (Lese-Rechtschreib-Schwäche)?"

23.11.13
Testtag
Melden Sie Ihr Kind zum kostenlosen Test seiner Lese-Rechtschreib-Schwäche an.

26.11.13, 19 Uhr
Infoabend "Willkommen im LOS"
Lerninstitut für Orthographie und Sprachkompetenz

Anmeldung
LOS-Mainz@t-online.de
oder 06131-61 99 550
Quintinsstr. 6, 55116 Mainz