Der Mainzer - Die Stadtillustrierte

Werbung

Firmenporträt

WILLKOMMEN IN DER KONOBA!

Konoba ist das kroatische Wort für Taverne. Diese kleinen Restaurants findet man hauptsächlich an der Adriaküste des Landes, vor allem in Dalmatien. Auch in Mainz gibt es neuerdings eine Konoba, die Anton und Gabriel Vukadin am Gutenbergplatz Anfang Juni eröffnet haben.

Konoba

Die Speisekarte liest sich, als ob man direkt an der Mittelmeerküste sitzen würde: Alle Gerichte tragen kroatische Namen, natürlich mit deutscher Übersetzung, es gibt eine große Auswahl an Fisch wie etwa Dorade, Oktopus, Wolfsbarsch, Seeteufel, kroatische Antipasti und Vorspeisen wie Prsut, einen luftgetrockneten, dalmatinischen Schinken, Pager Käse, Manistra, so genannte kroatische Nudelvarianten, sowie unterschiedliche Grillspezialitäten, zu denen Cevapcici, Pljeskavica und Lammkoteletts zählen. Die vielseitige Weinkarte besticht nicht nur mit kroatischen, sondern auch mit internationalen Top-Weinen.

»Unser Essen soll so authentisch wie möglich sein«, betont Anton Vukadin, der mit seinem Bruder Gabriel Inhaber von Konoba ist. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, wurde ein mit mehreren Auszeichnungen prämierter Koch aus Kroatien engagiert, der mit seinem Küchenteam aus selbiger Heimat landestypische und mediterrane Küche kreiert. »Wir machen alles selbst, von den Saucen bis zu den Antipasti, und dafür verwenden wir nur hochwertige Produkte. Manche Zutaten kaufen wir sogar ausschließlich in Kroatien ein wie beispielsweise das Olivenöl und die Oliven«, erklärt Anton Vukadin.

ZUTATEN AUS KROATIEN

Seine gesamte Familie stammt aus Dalmatien, aus der Nähe von Split, und ist seit 35 Jahren in der Gastronomie tätig, auch in Mainz. Mit diesem Hintergrund war der Entschluss für die beiden Söhne naheliegend, ein eigenes Restaurant zu eröffnen.

Das Obergeschoss des Pavillons am Gutenbergplatz, in dem sich vorher ein chinesisches Lokal befand, wurde komplett kernsaniert und zu einer hellen, gemütlichen wie stilvollen Taverne umgebaut. Die riesigen Fenster geben den Blick frei auf das Staatstheater und die Ludwigsstraße während man kroatische Küche mit Niveau genießt. Ab September wird es zu der bestehenden Karte zusätzlich saisonale Gerichte geben. »Wir sind sehr zufrieden darüber, wie unsere Konoba von den Mainzern bisher angenommen wurde«, sagt der 33-jährige Vukadin und ergänzt: »Vielleicht liegt das an unserem Credo: Wenn wir selbst irgendwo essen gehen, möchten wir die Qualität und Frische eines Gerichtes schmecken. Und das wollen wir unseren Gästen ebenfalls bieten.«

| KH

Konoba. Croatian Restaurant
Gutenbergplatz 2 · 55116 Mainz
info@konoba-mainz.de
www.konoba-mainz.de
Telefon: 06131 6987747
Öffnungszeiten:
Mo bis Fr: 11:30 - 14:30 und 17 - 23 Uhr
Sa, So und an Feiertagen: 11:30 - 24 Uhr