Der Mainzer - Die Stadtillustrierte

Werbung

GESCHÄFTSÜBERGABE

GESCHÄFTSÜBERGABE OPTIKER AM DOM

Mit der Schliessung des Augenoptikergeschäfts Müller geht am Liebfrauenplatz eine Ära zu Ende. Ein junges Team geht in dem komplett neu gestalteten Geschäft an den Start.

optiker-am-dom
Inhaber: Angela Bröder und David Dürlich, staatl. geprüfte Augenoptiker, Augenoptikermeister

Eine Ära geht zu Ende und zugleich übernimmt ein junges Team: Das Augenoptikergeschäft Müller am Liebfrauenplatz schließt nach 65 Jahren; Inhaber Hans-Wilhelm Müller verabschiedet sich in den Ruhestand. "Es war eine schöne Zeit und ich möchte mich bei meinen Kunden, die mir jahrzehntelang die Treue hielten, herzlich bedanken. Ich wünsche den Nachfolgern alles Gute und viel Erfolg."

Karin Peyk
Karin Peyk

1947 gründete sein Vater Johann Müller das Geschäft, das für Qualität und Beratung stand - eine Maxime, die auch die neuen Inhaber, Angela Bröder und David Dürlich, verfolgen. "Neben dem hohen Anspruch möchten wir unseren Kunden in einer entspannten Atmosphäre Freude beim Brillenkauf bereiten", erklären die beiden staatlich geprüften Augenoptiker und Augenoptikermeister. "Sowohl Stammkunden sollen sich in unserem Geschäft wohl fühlen und neue Kunden sich von unserem Angebot überzeugen."

Anfang Mai eröffnete das Paar unter dem Namen "Optiker am Dom" ihr komplett neu gestaltetes Ladengeschäft, in dem sie unter anderem ein erweitertes Sortiment an Markenbrillen wie von MYKITA, Reiz, Cheap Monday und Funk führen. Zudem kümmern sich die Inhaber und die langjährige Mitarbeiterin und Augenoptikermeisterin Karin Peyk um Kontaktlinsenanpassungen.

Neues Eröffnungsangebot: bis einschl. 18.5.2013
5 € für den rechten Augenblick
Beim Kauf einer kompletten Brille zahlen Sie für das rechte Brillenglas nur 5,- €

Optiker am Dom
Liebfrauenplatz 10
55116 Mainz
Tel: 06131 22 32 89
info@optikeramdom.de
www:optikeramdom.de