Heft 267 Dezember 2012
Werbung




Firmenporträt

»Wangenrot«

Weinbar, Vinothek und Kultur


wangenrot team
Ein gutes Team: Angela Deserno, Koch Calogero Palumbo und Inhaber Hartmut Zöbelein

»Trockenbrot macht Wangen rot« ist ein alter Kinderreim. Doch die neue Weinbar und Weinhandlung »Wangenrot« an der Stephanskirche in Mainz möchte ihre Gäste und Kunden mit sehr viel mehr verwöhnen als nur mit trockenem Brot.

Im Zentrum steht natürlich der Wein: Er ist von deutscher, italienischer und französischer Provenienz. Bei der Auswahl der Weingüter und ihrer Gewächse ließ sich der Inhaber Hartmut Zöbelein von seinem persönlichen Geschmack und seinen Vorlieben leiten.

So dominieren hier Weine von bekannten und weniger bekannten Weingütern, die eines gemeinsam haben: den Willen des Winzers, die Qualität seiner Weine und deren Individualität in den Vordergrund zu stellen.

»Wein ist so vielfältig und vielschichtig, das muss man einfach im Glas schmecken. Und man muss die persönliche Handschrift des Winzers und die Herkunft des Weines erkennen« sagt der Besitzer zu seiner Selektion. Die meisten Weine hat er persönlich auf den Gütern ausgewählt und direkt bezogen - auch die französischen und italienischen Gewächse.

Kleine aber feine Küche


wangenrot laden aussen Diese Vielfalt kann der Gast in einer großen Auswahl (ungefähr 30 offene Weine) selbst erleben und erschmecken. Dazu gibt es die Möglichkeit, jeden Wein aus dem Sortiment der Weinhandlung auch in der Weinbar zu genießen. Weiterhin wurde großer Wert darauf gelegt, nicht nur berühmte und damit höherpreisige Gewächse im Angebot zu haben. »Wangenrot« führt Weine für alle Anlässe: vom guten Tropfen für jeden Tag bis zu den erlesenen Flaschen für den ganz besonderen Anlass. Abgerundet wird das Sortiment der Weinhandlung durch eine kleine Auswahl von Feinkostartikeln und Olivenölen aus Italien.

Die kleine Küche der Weinbar »Wangenrot« serviert italienisch inspirierte Kleinigkeiten; von italienischer Salami und Schinken über Käse, bis zu Pasta-Gerichten und Salaten. Die Speisekarte, die durch ein wechselndes Tagesangebot ergänzt wird, berücksichtigt auch Gäste, die unter Laktose- oder Glutenunverträglichkeit leiden und bietet eine Auswahl von leckeren Gerichten für diesen Personenkreis. Einige Spitzen­destillate aus Deutschland und Italien rundet das Angebot ab.

St. Stephan im Blick


wangenrot laden innen Ein wesentlicher Aspekt des Konzeptes sind die regelmäßig stattfindenden kulturellen und kulinarischen Events; sei es Live-Musik (jeden Mittwoch und Freitag) oder Veranstaltungen rund um das Thema Wein. So werden im Dezember die sonntäglichen Weinverkostungen (jeweils um 17 Uhr) mit passendem Speiseangebot beginnen. Hier ist Voranmeldung (Kontaktadresse siehe unten) erforderlich.

Das »Wangenrot« befindet sich im neu renovierten Teil des alten Schottenhofs und bietet einen direkten Blick auf St. Stephan. Das Innere ist äußerst geschmackvoll und durchdacht eingerichtet: quasi ein der Qualität der Weine angepasster optischer Genuss. Ein besonderes Highlight ist der historische Gewölbekeller der auch für Feiern angemietet werden kann und wie die ganze Vinothek barrierefrei zugänglich ist.

Bei allem sollen der Spaß und die Freude im Vordergrund stehen, um nicht zuletzt den Namen der Weinbar in den Gesichtern der Gäste zu erkennen: »Wangenrot«.

(-mdl-)

wangenrot teller WANGENROT
Weinbar Vinothek Kultur Stefansplatz 1
55116 Mainz
Telefon: 06131 5539493
info@vinothek-wangenrot.de
www.vinothek-wangenrot.de

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 16:00-23:00 Uhr
Sa 16:00-24:00 Uhr
So 16:00-22:00 Uhr