Heft 264 September 2012
Werbung




Ingelheimer Rotweinfest

vom 29. September bis 7.Oktober 2012

Weinerlebnis in historischer Kulisse


Fest

Exzellente Weine, vielfältige kulinarische Genüsse und dazu noch Live-Programm auf drei Musikbühnen - was wollen Weingenießer und Festbesucher mehr? Dies alles bietet das Ingelheimer Rotweinfest 2012 im reizvollen Ambiente rund um die Burgkirche.

Neun Tage lang präsentieren sich die Ingelheimer Winzer wieder mit ihren neuesten und besten Jahrgängen. Die Produktvielfalt bietet von Rot-, Weiß- und Roséweinen bis hin zu Secco und Winzersekt alles aus den besten Weinlagen Ingelheims. Neben der Weinromantik erwartet die Besucher ein vielfältiges kulinarisches Angebot an den zahlreichen Gastronomieständen. Das Familien­publikum erwartet ein attraktiver Vergnügungspark mit vielen Sonderaktionen für die »Jüngsten«. Das Livemusik-Programm auf den Bühnen sorgt für beste Unterhaltung an allen Tagen. Zu einer besonderen Stimmung in den Abendstunden trägt die Illumination der Wehranlage bei. Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren feiern im »grünen Bereich« - im Green-Room auf dem Festplatz.

yyy
Rotweinkönigin Julia III Magner (M.) mit den Prinzessinnen Nathalie Adolf (l.) und Nina Negro (r.)
Damit die Besucher das Rotweinfest in vollen Zügen genießen und vielleicht ein Gläschen Wein mehr trinken können, wurde der reguläre Busverkehr erweitert. In den Abendstunden bringt der sogenannte »Promillebus« zum RNN-Tarif die Besucher sicher und wohlbehalten wieder nach Hause. Ein guter Anlass das Auto stehen zu lassen und den Führerschein nicht zu riskieren.

Fahrpläne zum Promille-Bus sind im Rotweinfest-Programmflyer und auf der Homepage www.ingelheim.de zu finden.

Programm-Highlights:


- Die Eröffnung des 66. Rotweinfestes erfolgt am Samstag, 29. September, 16 Uhr, durch die Krönung der neuen Rotweinkönigin Julia III. Magner auf dem Balkon des Alten Rathauses Ober-Ingelheim. Zusammen mit ihren Prinzessinnen Nathalie Adolf und Nina Negro werden die reizenden jungen Damen den exzellenten Ingelheimer Wein für ein Jahr lang im In- und Ausland repräsentieren.

- Am Dienstag, 2. Oktober 2012, ab 20.00 Uhr, zelebriert BOSS­TIME, die derzeit wohl unumstritten gefragteste Bruce Springsteen Tribute Band Deutschlands, im Festzelt alle Hits des Rock-Stars gepaart mit reichlich Spielfreude und Authentizität auf musikalisch höchstem Niveau.

Fest
- Für jeden Weingenießer ein Muss - die Rotweinprobe des Oberbürgermeisters der Stadt Ingelheim - Ralf Claus am Freitag, 5. Oktober 2012. Aus der Vielfalt der Ingelheimer Rotweine wurden wieder 16 edle Tropfen vom Auswahlgremium zusammen mit der Probensprecherin Annika Strebel (deutsche Weinkönigin 2011/2012) ausgesucht. Für die Gaumenfreude der Weingenießer zaubert Michel König und sein Team wieder einen exzellenten Winzerteller aus der Werksküche der Firma Boehringer Ingelheim. Der Kartenvorverkauf in der Tourist-Information beginnt für dieses exklusive Weinevent am 17. September 2012.

- Neben der Rotweinprobe wird am Freitagabend noch ein weiteres Programmhighlight geboten. Ab 20.30 Uhr wird mit der Band »Lucy in the Sky« auf der Freilichtbühne im Rotweindorf eine Band die seit fast 20 Jahren zu den bekanntesten Beatles-Tribute-Bands der Welt gehört, den Festbesuchern ordentlich einheizen.

- Fester Bestandteil und mittlerweile Kult ist der Auftritt der Wiesbadener Juristenband beim Jazz-Frühschoppen am zweiten Sonntag des Rotweinfestes ab 11.30 Uhr im Festzelt. Mit dem Brillant-Höhenfeuerwerk um 21 Uhr endet das beliebte Ingel­heimer Rotweinfest. Nähere Informationen zum Rotweinfest erhalten Sie unter www.ingelheim.de oder bei der Tourist-Information Ingelheim, Neuer Markt 1, 55218 Ingelheim am Rhein, Tel.: 06132-782-216.

Verkaufsoffener Sonntag bei Möbel Schwaab


Beim verkaufsoffenen Sonntag, am 30. September 2012, von 13.00 bis 18.00 Uhr werden der Festplatz, das Zentrum am Kreisel, das Gewerbegebiet Nahering, die Binger Straße, die Bahnhofstraße sowie die Neue Mitte zum Anziehungspunkt für tausende Besucher.

Mit dem Baustellen-Notverkauf trotzt das Möbel Schwaab Stammhaus in der Bahnhofstraße dem 2-jährigen Ingelheimer Straßenbau-Chaos. »Unser Schaden - des Kunden Vorteil« ist die Devise von Firmenchef Birger Schwaab. Über 400 Ausstellungsstücke werden bis 68% billiger verkauft, da sich durch den fehlenden Durchgangsverkehr in den vergangenen Monaten die Abverkäufe in Grenzen hielten. Jetzt muss vieles raus, um Platz zu schaffen und um Lagervorräte abzubauen!

Der historische Gewölbekeller dort ist voller extravaganter, aber preiswerter Kleinmöbel, Tischgrup­pen und Sammlerstücke aus Indien und Indonesien - alles vom Chef persönlich vor Ort eingekauft. Ab Sonntag 11 Uhr ist das Schwaab Stammhaus, gleichzeitig mit dem Flohmarkt in der Bahnhofstraße, zur Besichtigung für den Not-Verkauf offen. In allen Häusern beginnt ab 13 Uhr der Verkauf mit Rotweinfest-Sonderrabatten und dem kostenlosen Ausschank von Ingelheimer Rotwein für alle Möbelinteressenten.