Heft 260 Mai 2012
Werbung




Rheinland-Pfalz-Tag

29. Rheinland-Pfalz-Tag 2012 in Ingelheim am Rhein

Komm vorbei, feiere mit!

Rheinland-Pfalz-Tag 2012

Ingelheim freut sich auf ein großes Fest, den 29. Rheinland-Pfalz-Tag 2012. Das ganze Land feiert vom 1. bis 3. Juni mit der Rotweinstadt. Auf 11 Bühnen wird für Jung und Alt einiges geboten. SWR, RPR1.-big-FM, Rockland Radio, Antenne Mainz, das Land und die Ausrichterstadt haben für das Fest ein attraktives Bühnenprogramm zusammengestellt. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Rock, Pop und Comedy


Das SWR-Fernsehen sendet an diesem Abend live von der großen Bühne an der Burgkirche. Rockig geht es auf der Bühne von Rockland Radio zu. Hier heizen Coverbands wie Fisherman's Friends und Mad Zeppelin den Gästen ein. Kultrock und Comedy vom Feinsten gibt es von Sven Hieronymus & Se Bummtschacks auf der Landesbühne in der neuen Stadtmitte.

Am Samstagabend stehen unter anderem Michele und Matthias Reim & Band auf der SWR-Bühne. Antenne Mainz bietet am gleichen Abend mit Völkerball eine Rammstein-Rockband, die für ihre spektakuläre Bühnenshow bekannt ist. Der Jugendradiosender bigFM präsentiert die angesagte Newcomer-Band Kraftklub auf seiner Bühne.

Große Comedy ist auf der kommunalen Bühne am Winzerkeller und in der Kommerzienrat-Boehringer-Anlage mit Lars Reichow & Freunde angesagt. Mit bundesdeutschen Kabarett- und Comedy-Größen wie Willy Astor, Piet Klocke, Django Asül gibt es am Samstagabend eine lange Comedy- und Liedernacht. Der Freitag ist geprägt von Music und Show. Die Palette reicht von Yusufs Erben über Just4fun und Skindeep bis zu Dan Tanner & friends. Jazz und Blech gibt es am Sonntag mit dem Pop- und Jazzchor des Sebastian-Münster-Gymnasiums, der Rheinhessischen Bläserphilharmonie und der Boehringer Big-Band.

Zum Ausklang wird am Sonntag Peter Schilling (»Major Tom«) den Sound der 80er Jahre nach Ingelheim bringen. Doch zuvor schlängelt sich ein Festumzug durch die Ingelheimer Straßen, mit Mitwirkenden aus ganz Rheinland-Pfalz. Bei Anbruch der Dunkelheit beendet ein Feuerwerk das Landesfest.

Neben den musikalischen Darbietungen wird es wieder zahlreiche Ausstellungen und Präsentationen von Vereinen, Verbänden und Einrichtungen geben. Das komplette Festprogramm für den Rheinland-Pfalz-Tag 2012 finden Sie ab April unter rlp-tag.de und rheinlandpfalz-tag.ingelheim.de.

Mit Bus und Bahn


Rheinland-Pfalz-Tag RNN Plan Zum Rheinland-Pfalz-Tag werden die Zug- und Busfahrpläne mit zahlreichen Zusatzfahrten bis in die Nacht ausgeweitet. Dafür sorgen der Rheinland-Pfalz-Takt und die Stadt Ingelheim in Abstimmung mit dem Rhein-Nahe Nahverkehrsverbund.

Nach Ingelheim starten die Regionalexpresszüge und Regionalbahnen ab Mainz Hauptbahnhof tagsüber immer zur Minute 02 - 24 - 30 - 55. Zurück nach Mainz fährt dann alle 20 bis 30 Minuten ein Zug - Freitag- und Samstagnacht bis nach 2 Uhr und Sonntag bis Mitternacht. In Mainz besteht Anschluss an den Nachsternverkehr um 1.10 und 2.30 Uhr, der Freitag und Samstag auf einzelnen Linien um zusätzliche Abfahrten gegen 1.45 Uhr verstärkt wird. Vom Lerchenberg, von Finthen, Sörgenloch und Partenheim fahren Direktbus- linien alle 20, 30 oder 60 Minu- ten nach Ingelheim. Sie sind Freitag- und Samstagnacht bis 2 Uhr und Sonntag bis 23 Uhr im Einsatz.

Freitag- und Samstagnacht fahren auf der Buslinie 660 ab Mainz nach Undenheim über Mom­menheim noch Spätbusse nach 1 Uhr. Zudem wird die Bahnstrecke Richtung Worms auch nach Mitternacht noch bis nach 2 Uhr mindestens stündlich bedient - bis Oppenheim sogar alle 30 Minuten. Und von Mainz nach Alzey startet noch ein Spätzug nach 2 Uhr. Für Hin- und Rückfahrt bietet sich die RNN-Gruppen-Tageskarte an, die ab Mainz 13,80 Euro für bis zu 5 Personen kostet.

Alle Fahrpläne ab Mitte Mai unter www.rnn.info/rlp-tag. Weitere Infos: www.rnn.info.

»7-Dwarf«


Rheinland-Pfalz-Tag 7 Zwerge Den 7-Zwerge-Laden mit seinem Angebot an pfiffiger, trendiger und bezahlbarer Kindermode finden Sie in Ingelheim auf dem Friedrich-Ebert-Platz 5. Seit drei Jahren hat sich der einst kleine Geheimtipp zum großen Geheimtipp entwickelt, wenn es darum geht, ausgefallene Kindermode in den Größen 50 - 176 zu erhalten. Ergänzt wird das Sortiment mit originellen Geschenkideen - auch für das kleine Portemonnaie. Da auch Teenager gerne hier einkaufen, weil es z.B. Jeans in diversen Modellen und Weiten zu bestellen gibt, hat sich die Inhaberin Natascha Strenge etwas Spezielles einfallen lassen: ein eigenes Logo für die Teenager ab Gr. 134. Das 7-D abgeleitet von 7Dwarf bietet ein erweitertes Sortiment mit coolen Marken und einer Sitzsack-Ecke bestückt mit Comics. Öffnungszeiten von 10 - 18.30 Uhr und Sa 10 - 16 Uhr.

80 Jahre Möbel Schwaab


Vom letzten Aprilwochenende bis zum verkaufsoffenen Ingelheimer Spargel-Sonntag am 6. Mai bietet Möbel Schwaab fantastische Jubiläums-Angebote und -Rabatte in allen Abteilungen. Alle Kunden erhalten dann gratis ein Glas Jubiläums-Schampus vom Prädikats-Weingut Dautermann Ingelheim.

Grund für die Feierlichkeiten ist der 80. Geburtstag des Hauses. 1932 in Wackernheim, von dem erst vor wenigen Jahren verstorbenen Seniorchef Hans Schwaab gegründet und seit 1939 in Ingelheim ansässig (Stammhaus Bahnhofstraße) erweiterte man sich in den letzten beiden Jahrzehnten durch den Discountmarkt am Nahering, den Schwaab trend discount im dortigen Einkaufszentrum und die Schwaab Küchenwelt zu einem Magneten für Kunden und Besucher aus dem ganzen Rhein-Main-Gebiet.

Im Stammhaus in der Bahnhofstraße präsentiert sich Möbel Schwaab nach kompletter Renovierung als Komplex mit über 6.000 m² Ausstellungsfläche und vielen Schwerpunkten wie z.B. dem historischen Gewölbekeller mit Landhaus- und Kolonialmöbeln, die mit Überseecontainern direkt aus den Ursprungsländern importiert werden.

Langjährige Mitarbeiter, speziell geschult, sorgen für eine erstklassige Bedienung der Kunden und eine sorgfältige Ausführung der Aufträge. Nicht umsonst gilt im rheinhessischen Raum eine Einrichtung von Möbel Schwaab als besonders prestigeträchtig und wertig. Geführt wird die Firma von den Inhabern Heiko und Birger Schwaab, unterstützt von drei Prokuristen, einer Handlungsbevollmächtigten und über 100 Mitarbeitern, davon allein 15 % Auszubildende. Der Jubiläumsverkauf beginnt in diesen Tagen mit fantastischen Sonderangeboten und einmaligen Jubiläumsrabatten auf Möbel, Wohnaccessoires und Küchen, solange Vorrat reicht!

Alle Schwaab-Häuser sind werktags von 10 bis 19 Uhr, Samstag bis 18 Uhr und am verkaufsoffenen Ingelheimer Spargel-Sonntag, 6. Mai von 13 bis 18 Uhr zum Jubiläumsverkauf geöffnet.

(-mdl-)