Heft 259 April 2012
Werbung




Sport & Gesundheit für Senioren

Novo Nordisk Gutenberg Marathon 2012

DiabetesAufklärung mit Klaus Hafner



Hafner
Camilla Sylvest, Geschäftsführerin von Novo Nordisk, und Klaus Hafner, Stadionsprecher von Mainz 05

Noch intensiver als in den letzten Jahren wird der Haupt- und Namenssponsor des Novo Nordisk Gutenberg Marathon 2012 das größte Mainzer Sportereignis am 6. Mai als Plattform im Kampf gegen die Volkskrankheit Diabetes nutzen. Mit Klaus Hafner, dem weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Stadionsprecher von Mainz 05 und Sprecher im Start/Ziel-Bereich des Marathons, hat die Novo Nor­disk Pharma GmbH einen gewichtigen Mitstreiter gewinnen können. »Laufen senkt als Gesundheitssport das Risiko für Typ 2 Diabetes«, sagt Camilla Sylvest. »Und wir ha­ben uns mit dem Mainzer Urgestein Klaus Hafner einen prominenten Menschen mit Diabetes an Bord geholt, der uns zudem sehr authentisch bei der Aufklärung rund um die Krankheit unterstützt«, so die Geschäftsführerin von Novo Nordisk weiter. »Wir müssen Diabetes weiter entstigmatisieren: das heißt, darüber offen reden und konsequent vorbeugen. Niemand kann das im Mainzer Umfeld besser vermitteln als Klaus Hafner.«

Mindestens siebeneinhalb Millionen Menschen in Deutschland haben Diabetes. Viele sind zudem bereits erkrankt, aber es ist noch nicht diagnostiziert. Aufklärung und Prävention sind angesichts dieser Ausbreitung dringend erforderlich. »Diabetes-Folgen kann man nicht schönreden«, sagt Klaus Hafner. »Aber man kann verhindern, dass es soweit kommt. Deshalb engagiere ich mich zusammen mit Novo Nordisk für mehr Aufklärung und Vorbeugung durch eine gesunde und aktive Lebensweise.«

Kranich
Kranich Akademie Interesse an Kung fu?

In der Kranich Akademie wird die Bewegungskunst von dem »Insider« Andy Susanto (chin. Name Cai Yi Shuan) unterrichtet. Kungfu ist Bestandteil des kulturellen Erbes Chinas und verbindet heil-gymnastische Übungen mit Selbstverteidigung. In Kungfu-Kursen werden Kondition und Beweglichkeit mit Fallübungen und Anwendungen gesteigert. Chi(Qi) heißt die Kraft in unserem Körper und erhält uns am Leben. Ist der Fluss gestört, werden wir krank. Übungen zur Besserung bei Beschwerden im Rücken, Gelenkverschleiß oder anderen Leiden werden erlernt. Tai Chi eine Meditationsform in fließenden Bewegungen findet als Bewegungstherapie wie als Selbst­ Die Bewegungen werden lang­sam und entspannt durchgeführt.

Der weltweit führende Diabetes-Spezialist setzt sein Engagement gegen die Volkskrankheit mit seinem Changing Diabetes® Konzept konsequent um. Dieses geht über die Bereitstellung von Medikamenten hinaus und bedeutet, die Erkrankung in allen Phasen zu bekämpfen und gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Der Novo Nordisk Gutenberg Marathon ist dafür eine optimale Veranstaltung.

Am Vortag des Marathons hat der Hauptsponsor zusammen mit der Stadt zum 2. Mainzer Präventionstag eingeladen. Dort können sich alle Interessierten kostenlos checken wie beraten lassen und sich umfassend über verschiedene Gesundheitsthemen informieren. Wie erfolgreich Changing Diabetes® in der Praxis ist, zeigen die ebenfalls anwesenden Teilnehmer des »D-Run«. Bereits zum vierten Mal unterstützt Novo Nordisk eine Gruppe von zuvor unsportlichen Menschen mit Typ 2 Diabetes, welche die sportliche Herausforderung eines Halbmarathons meistern. »Der D-Run macht Menschen Mut, sich ihrer Krankheit zu stellen und aktiv etwas dagegen zu tun«, sagt Camilla Sylvest. »Aber er zeigt auch allen anderen, dass ein gesunder Lebensstil mit Bewegung die beste Prävention gegen Diabetes sein kann.«

Infos: www.novonordisk.de; www.d-run.de;

(-mdl-)