Heft 258 März 2012
Werbung




Frühjahrsmode

Die Frühjahrsmode 2012:

Neonfarben und Fifty-Style


gaastra

Endlich ist der Winter vorbei und der Frühling beginnt. Modisch bietet dieser 2012 viel Beschwingtheit mit Neonfarben, Blümchenmuster und Schnitten im Fifties-Stil. Neben Caprihosen und Petticoat sind Overall und Haremshose immer noch up to date, Schals und Tücher bleiben ebenfalls im Trend. Bei alle dem: Sonnenbrille nicht vergessen! Nicht nur als Accessoires, sondern die Fashionfarben Neongrün und -pink, Flamingorosa, Orange, Violett und Türkis leuchten um die Wette. Wie im letzten Jahr ist auch der »blocked colours«-Look wieder in, bei dem poppige Nuancen in Streifen übereinander gereiht werden.

Gedeckte Farben sieht man also in dieser Saison nur wenig - Ausnahme in der Herrenmode. Hier dominieren zwar die Farbtöne Grau, Anthrazit und Beige, aber ein paar leuchtende Akzente wie Fuchsiarot und Gelb sind trotzdem gefragt. Beim Stil bleibt es elegant, klassisch und soweit puristisch, dass einige Designer bei ihren Anzügen sogar auf Knöpfe verzichten. Körperbetont und schmal sind die Schnitte ebenso wie die Krawatten. Immerhin bei der Freizeitmode liegt die Betonung auf Bequemlichkeit und Lässigkeit.

Es wird Frühling!


Jedenfalls bei Monteverde. Die neuen Kleider, Röcke, Hosen, Jacken, Pullover, Schuhe, Taschen und Schals in wunderbar anziehenden Farben werden Sie nach soviel Winter erfreuen und Sie einstimmen auf wärmere Temperaturen. Wie immer bietet die Vielfalt der Kollektionen ein breites Spektrum an Stilen, die sich fabelhaft miteinander kombinieren lassen wie zum Beispiel OSKA mit Hindahl & Skudelny, Peter O. Mahler oder Backstage. Von elegant über stylisch bis sinnlich beschwingt - den Möglichkeiten sind keine Gren­zen gesetzt. Machen Sie sich eine kleine Freude und besuchen Sie Monteverde in der Leichhofstraße!

Frischer Wind...


Sonne und Wasser. Gaastra ist die funktionale und maritime Sportswear Marke mit einer ausgeprägten Leidenschaft für das Segeln und das Meer. Die aktuellen Frühjahrskollektionen von Gaastra Pro und Gaastra Sportswear sind eingetroffen: Gaastra Pro ist die ultimative Professional Serie, die bahnbrechende Technologien und Materialien verwendet. Sie bietet beim Segeln stets optimalen Schutz und höchsten Komfort. Gaastra Sportswear, unterteilt in Sport und Breton, ist die elegante Casual Collection. Natürlich ge­hören eine Vielzahl an Schuhen und Accessoires dazu. Alle neuen Kollektionen sind jetzt erhältlich bei Gaastra in der Schöfferstraße.

Mode Schey Mode, die begeistert


Ein Frühlingshauch weht durch die Luft. Lassen Sie sich von der Frühjahrsmode bei Schey berauschen, die für Damen am Leichhof 19 präsentiert wird. Das Angebot wurde mit den Kollektionen einiger neuer Qualitätsmarken der sportlich-klassischen Mode wie Riani, Le Tricot Perugia, Profilo und Esisto-Kaschmir ergänzt. »Ab sofort führen wir für die anspruchsvolle Dame auch bis Größe 44 im bekannten hochwertigen Segment,« so Karen Schey. Das Team freut sich auf Ihren Besuch und berät Sie kompetent und gerne. Geöffnet: Di.-Fr. 10-18 Uhr und Sa. 10-16 Uhr.

Ein Hauch von Luxus


Jetzt erwachen Frühlingsgefühle. Genau die richtige Zeit, um sich endlich von warmer, dicker Kleidung zu befreien und wieder wunderschöne, umschmeichelnde Dessous zu tragen. Das mehrfach ausgezeichnete Fachgeschäft »Exklusive Dessous Erna Schreiber« ist seit 33 Jahren erste Adresse in Mainz für anspruchsvolle Frauen, die Wert auf edle und hochwertige Dessous legen. Inhaberin Erna Bichbihler führt edle Marken aus dem In- und Ausland, die für Qualität und traumhaftes Design stehen. Im Fokus der Beratung und Betreuung stehen für Erna Bichbihler und ihr Team stets ihre Kunden, die nicht nur aus der Region, sondern unter anderem aus den USA, Kanada, China und Russland kommen.

Exklusiv in Mainz


Der Frühling beginnt diesen Monat, und passend dazu eröffnet der erste und einzige NOA NOA-Shop in Mainz. Tauchen Sie ein in detailverliebte, verspielte Mode des dänischen Kultlabels Noa Noa und lassen Sie sich verzaubern von romantisch, femininer Kleidung. Die neue Kollektion trägt den Namen "My Secret Garden": Florale, wilde Muster in hellem Rot, Indian-touch mit Stickereien oder moderne, klassische Designs auf luftig feinen Stoffen wie Seide und Viscose - NOA NOA verbreitet ganz besondere Frühjahrsstimmung. Genießen Sie diese bei der Shop-Eröffnung, zu der Sie Inhaberin Asisa Bräunig herzlich am 3. März in der Korbgasse 1 ab 10 Uhr einlädt.

Bohlen setzt neue Trends

Camp David


Nicht nur Fans des bekannten Pop-Titanen dürfte sein trendiges Outfit aufgefallen sein. Dieter Bohlen trägt mit Vorliebe das Label Camp David, für das er die Frühjahrsmode 2012 designed hat. Ob Hemden mit auffälligen Drucken, gut geschnittene Jeans-Hosen im Use-Style oder schicke Out-Door-Jacken - die sportlich lässige, teils freche Mode in hochwertiger Qualität ist ein echter Hingucker und zeigt der etwas älteren Generation, dass man statt Anzüge auch mal etwas anderes tragen kann. Monsieur C.O. Reuter in der Ludwigstraße führt die neue Kollektion von Camp David, die Sie diese Saison nicht verpassen sollten!

Kerstin Halm