Heft 255 Dezember 2011
Wie wird bewertet


  • 5 Punkte - Das macht gerade mal ein bisschen satt, schmecken muss es eh nicht!
  • 6 Punkte - Das könnte besser sein! Lasche Brötchen, matter Kaffee, Billig-Belag. Das Bemühen um Qualität ist nur schwer erkennbar!
  • 7 Punkte - Das einfache und gute Frühstück: frische Brötchen oder Brot, ein oder zwei Scheiben Wurst und ein warmes Getränk, das schmeckt!
  • 8 Punkte - Höchste Bewertung für ein perfektes Frühstück, Zutaten und Zubereitung auf allerhöchstem Niveau!
  • 9 Punkte - Da stimmt einfach Alles: Die Zutaten von hoher Perfektion, absoluter Frische und Qualität. Und auch das Auge sollte hier auf seine Kosten kommen!
  • 10 Punkte - Besser kann man es kaum machen: An Frische und Güte gibt es nichts auszusetzen, nur Waren von allerhöchster Markenqualität kommen zum Einsatz! Das Frühstück wird zum Ereignis...
Werbung




Frühstückstest Teil 24

DER MAINZER testet Frühstückslokale und Cafés Teil 24

WOHIN MORGENS?

Logo
awake
Steingasse 24
55116 Mainz
Mo-Fr 8-20, Sa 9-20 Uhr
Frühstückspreise: 3,60-9,80 €

awake Wo früher spanische Tapas serviert wurden, gibt es jetzt ein Szene-Café. Awake heißt es und liegt in einer Fußgängerzone, das heißt: Im Sommer kann man auch schön draußen sitzen. Innen macht man auf Vintage, kombiniert man lederne Sessel und Sofas mit scheinbbar individuellen Möbeln aus dem Retro-Katalog. Es ist der schöne Schein der Nostalgie, der auch im awake kultiviert wird. Die Antwort der Kaffeehausgesellschaft in Facebook-Zeiten. Ein Konzept, das bei jungen und Junggebliebenen ankommt. Für die gibt es Kaffee in allen Varianten, vom einfachen Café Creme bis zum Latte Macchiato, Bionade und Trendbiere wie das Schwarzwälder Tannenzäpfle, ein paar Weine und Szene-Drinks. Für den Hunger gibt es Flammkuchen und Salate, Müsli und Joghurts, Kuchen und Focaccias. Kleine Happen für Zwischendurch, die das Plauderstündchen zur Mittagspause begleiten.

awake Bis 14 Uhr gibt es auch Frühstück, vom einfachen »Süßen Frühstück« (3,60 €) bis zum »Frühstück für 2« (9,80 €). Zum »herzhaften Frühstück« (4,20 €) werden neben einem Gebäckmix, Butter, Wurst, Käse und ein Ei serviert. Hausgemachte Waffeln, Joghurt und Müsli prägen das »awake-Frühstück« (4,80 €) - und zum »Fitness-Frühstück« (4,60 €) gehören Joghurt mit Obst, Müsli und ein Orangensaft. Studenten mit Ausweis erhalten ein preisgünstiges Studentenfrühstück. Auf unserem Prüfstand steht das »Süße Frühstück«, in dem ein Heißgetränk nach Wahl enthalten ist. Für uns ein leckerer Latte Macchiato, der ein Lob verdient. Das dazu gehörige Croissant wird aufgebacken und mit einem Stück Butter und einem Schälchen Erdbeermarmelade serviert. Die Butter ist in Staniol verpackt und nicht die sonst übliche Meggle-Butter, die Marmelade besser als oft üblich. Die Musik ist dezent, Singer-Songwriter helfen durch den Morgen. Auch das kann Wellness sein...


Tabelle Test

Muffin's
Am Brand 1
55116 Mainz
Tel. 06131-9720566
Mo-Fr 8-20, Sa 9-20 Uhr
Frühstück: 2,80-6,90 €

Der Muffin, Amerikas kleiner und runder Kuchen, hat dem Muffin's bei der Namensgebung Pate gestanden. In allen Variationen türmen sie sich deshalb auch auf der großen, den Laden beherrschenden Theke. Zweite Spezialität des Café-Bistros im Brand-Zentrum sind die Bagels. Hinter dem Begriff verbergen sich handtellergroße Hefeteigstückchen, die vor dem Backen im Wasser gekocht werden. Das große Loch in der Mitte erleichtert das. Aufgeschnitten werden sie häufig mit Käse oder anderen Zutaten belegt.

Muffins Kein Wunder, dass die Bagels im Muffin's selbstverständlich zum Frühstück gehören, das auf großen Schiefertafeln über der Theke angepriesen wird. Zum Beispiel ein »XXL-Frühstück« (6,90 €), das auch als Country-Version im Angebot ist. Dazu gehören ein oder zwei Bagels, ein Orangensaft und eine Platte mit Käse, Wurst oder Ei, je nachdem, welche Variante man gewählt hat. Zur vegetarischen Variante gehören Gouda, Emmentaler, Ziegenkäse, ein Karotten- oder Tomatensaft. Und natürlich gibt es als Extras Gekochte Eier oder eine Schale Joghurt mit Müsli und Orangensaft.

Weitere Frühstücksangebote weist eine andere Tafel aus. »German« (1,90 €) bietet ein Brötchen mit Butter, Marmelade, ein Glas Orangensaft und ein Ei, »Quick« (2,90 €) zusätzlich noch Schinken und Käse, »Vital« ein Müsli mit Saft und Ei. Da wir wenig Hunger haben, wählen wir die einfachste Variante »French« (1,00), ein simples Croissant samt Marmelade und Butter. Weil die Buttercroissants aber schon alle verkauft sind, bietet man uns ein Schoko-Croissant an. Dazu lassen wir uns eine Tasse Kaffee (2,00 €) schmecken, die im Muffin's als »Coffee Cup« firmiert. Der Service ist jugendlich unbekümmert, Freundlichkeit aber kann man den Schülern und Studentinnen, die dort in der Regel jobben, auf keinen Fall absprechen. Raucher übrigens können ihr Frühstück an wärmeren Tagen an den Tischen vor der Tür genießen.

Starbucks Mainz
Bahnhofsplatz 1
55116 Mainz
www.starbucks.de
Täglich 6-20 Uhr
Frühstück: 2,85 - 5,50 €

Starbucks Jetzt also ist der weltbekannte amerikanische Kaffeeröster auch in Mainz. Starbucks heißt er und sein Name soll an den gleichnamigen Steuermann aus dem Roman »Moby Dick" erinnern und damit - so die Firmenphilosophie - an die Geschichte der Kaffeehändler. Hoch über zwei Bahnsteigen hat Starbucks im Hauptbahnhof seit kurzem seine Zelte aufgeschlagen. An der Stirnwand steht der Versorgungstrakt: eine große Kühltheke mit Softgetränken und Backwaren, vom Croissant bis zum süß oder sauer belegten Bagel. An der Wand hängen Bilder mit braunen und schwarzen Bohnen, die Lust auf Kaffee machen sollen. Sofas und Sessel sorgen für Gemütlichkeit, die Barhocker am Fenster sind für die »Sehleute« reserviert. Und über dem Tresen, wo man bestellt und zahlt, mahnt ein Schildchen: »Nimm Dir Zeit für Gemütlichkeit«.

Starbucks Das klingt wie Hohn angesichts der Laufkundschaft, die hier vor und nach der Schule oder der Arbeit ihren Kaffee to Go, wie das so schön neudeutsch heißt, in Plastikdöschen mitnimmt. Wir machen den obligatorischen Frühstückstest, probieren eines der drei Komplettangebote, die bis 12 Uhr mittags offeriert werden. Danach wird es teurer, wenn man die gleichen Komponenten individuell zusammenstellt. Im Angebot ist wahlweise ein Filterkaffee oder ein Café Latte, zu dem ein Croissant (2,85/3,95 €), ein Muffin (3, 60/4,75 €) oder ein Bagel (4,45/5,50 €) gereicht werden.

Wir wählen ein Muffins Frühstück, bekommen ein Double Chocolate Muffin auf den Teller und einen einfachen, aber großen Filterkaffee in die Tasse. An der Servicestation füllen wir Zucker und Milch nach, das kann jeder individuell dosieren. Der Kaffee ist gut, wenn auch nicht berauschend. Die Süßigkeit des Muffins erschlägt alle Geschmacksnerven. Kids lieben das, sind fast süchtig danach. Und auf die hat es Starbucks hauptsächlich abgesehen, wie das junge Publikum im Mainzer Starbucks zeigt. Wer ohnehin über den Bahnhof muss, hat hier eine neue Frühstücksadresse. Der Rest ist sonst in der Stadt genausogut aufgehoben.