Heft 251 August 2011
Werbung




Lesen

Profile im Überblick

Die Medienmacher


Lesen

Gundula Gause, Stephan Füssel, Uwe Boll, Andreas Wagner und Thomas Leif haben vor allem eines gemeinsam: Sie machen Medien. Sie prägen das Medienge­sche­hen am Standort Mainz. Manche sind mehr in der Öffentlichkeit, sind bekannt, andere weniger. In dem Buch »Medien und Medienmacher am Standort Mainz« werden 78 Personen porträtiert. Studierende der Fachhochschule Mainz, Fachbereich Wirtschaft, haben die Profile zusammen mit Experten recherchiert und geschrieben.

Diese Publikation rückt bewusst die Menschen in den Medienunternehmen in den Mittelpunkt. Denn allein sie entscheiden über Erfolg und Misserfolg der Branche. In den Porträts werden ihre Ausbildung, ihre Tätigkeit, aber auch ihre Ansichten über die Entwicklung des Mediums sowie ihre Einschätzung von Mainz als Medienstadt dargestellt. Das Spektrum der Porträts ist sehr breit und gibt einen gelungenen Überblick über Personen und Institutionen der Mainzer Medienwelt: Die Spanne reicht von Zeitungen und Zeitschriften, Fernsehen und Hörfunk über die Druck- und Buchbranche bis hin zur Filmproduktion, zum Kinobereich und zum Ausbildungssektor für Medienberufe. Die Porträts zu den einzelnen Mediengattungen werden durch Beiträge von Experten zur Situation und Entwicklung dieser Bereiche eingeleitet. Das Buch hat 189 Seiten und kostet 14,90 Euro zuzüglich Versandkosten.

Bestellungen:
Theresa Bartusch
Fachhochschule Mainz, Lucy-Hillebrand-Str. 2, 55128 Mainz
Mail: pr-wiwi@fh-mainz.de


SoS