Heft 238 Juli 2010
Werbung




Magazin

1000 Jahre Mainzer Willigis-Dom

Spende der MVB an den Mainzer Dombauverein


MVB-Spendenübergabe an den Mainzer Dombauverein

Die MVB übergibt 60.000 Euro an den Dombauverein und Karl Kardinal Lehmann. Anlässlich des Jubiläums »1000 Jahre Mainzer Willigis-Dom« übernahm die MVB vom Dombauverein die Aufgabe eine Domspardose aufzulegen und Gold- und Silbermedaillen prägen zu lassen. Der Reinerlös aus dem Jahr 2009 aus dieser Aktion hat sich summiert auf 60.000 Euro. Diese Summe wurde am 24. Juni 2010 im Rahmen einer Feierstunde an Karl Kardinal Lehmann und Sabine Flegel, Dombauverein, übergeben.

V.l.n.r.: Peter Schamp - Vorstand MVB, Karl Kardinal Lehmann, Uwe Abel - Vorstandsvorsitzender MVB, Sabine Flegel - Dombauverein, Walter Schmitt - Vorstand MVB.



Berufliche WeiTerbildung

Herausforderungen


Eine Entscheidung, die sich lohnt: nebenberufliches Studium - auch ohne Abitur - an der Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Mainz.

Die enge Verflechtung der Märkte und der rasche technische Wandel bedeuten für alle Unternehmen sowohl große Herausforderungen, als auch Chancen.

Ein Unternehmen kann auf Dauer nur erfolgreich sein, wenn es rasch auf alle Veränderungen der Märkte reagieren kann. Dies erfordert auf allen Ebenen flexible und gut ausgebildete Mitarbeiter. Berufliche Weiterbildung ist daher ein »Muss«, darüber ist man sich einig. Schwierig scheint es nur, unter den vielfältigen Angeboten das richtige zu finden.

Kompetenzerwerb


Die VWA Mainz steht für eine jahrzehntelange Erfahrung in der Konzeption und Durchführung berufsbegleitender Studiengänge zum Betriebswirt (VWA) oder Informatik-Betriebswirt (VWA). Voraussetzung für ein Studium an der VWA Mainz ist die mittlere Reife und eine abgeschlossene Berufsausbildung.

Die Lehrveranstaltungen finden Freitag abends und Samstag vormittags statt und werden von Hochschuldozenten und renommierten Praktikern geleitet.

Die Absolventen verfügen nach sechs Semestern Studium über ein fundiertes, ökonomisches und juristisches Fachwissen und haben darüber hinaus wichtige Managementkompetenzen erworben.

Information und Beratung:
www.vwa-mainz.de
Tel. 06131 / 9073060