Heft 237 Juni 2010
Werbung




Saturn Fotowettbewerb

Auf die Plätze, fertig, auslösen!

Knipsen & gewinnen


Marienfiguren sind, als Fotoobjekte, denn doch nicht so beliebt. Das sagt uns die Zahl der Einsendungen. Aber die - wenigen - Teilnehmer/innen des Fotowettbewerbs von SATURN und MAINZER im Mai haben eindrucksvolle Bildnisse eingesandt. Platz 1 geht an die Marienstatue von Michael Schickert, die sich irgendwo am Schillerplatz befinden soll, für das Marienbild-Kapellchen in Gau-Bischofsheim an der Steig, wird Irmgard Kaiser-Vreke der 2. Platz zuerkannt und der 3. Platz geht an Irmgard Kraemer. Herzlichen Glückwunsch. Sie können sich auf schöne Preise von SATURN freuen. Im Juni wenden wir uns wieder einem »duftendem« Thema zu, der »Rosenmonat« fordert dazu auf: Die meisten wilden und domestizierten Rosen blühen in diesen vier Wochen. Der Rosengarten im Stadtpark ist lehrreiches Anschauungsobjekt für die Vielzahl der Rosengewächse - und in den meisten Gärten steht mindestens ein Rosenstrauch. Den betörenden Duft werden Sie nicht auf Chip bannen können, aber die fünfblättrigen Blüten selbst. Schicken Sie Ihr Rosen-Foto an (mit mindestens zwei Millionen Pixel), schreiben Sie bitte dazu, in welcher Kirche es aufgenommen wurde. Vergessen Sie Name, Adresse und Telefonnummer nicht, damit vielleicht Sie der nächste Gewinner eines ganz besonderen Geschenks von Saturn sein können. Die Gewinner-Fotos werden in der nächsten Ausgabe des MAINZER veröffentlicht. (Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen.)

FOTOWETTBEWERB
Monat: Juni
Motiv: »Rosen«
Einsendeschluss: 15. Juni 2010


Platz 1
Platz 1: Michael Schickert


Platz 2
Platz 2: Irmgard Kaiser-Vreke


Platz 3
Platz 3: Irmgard Kraemer