Heft 230 November 2009
Werbung




Kochevents

Küchen Keie:

Kochen Erleben mit Hans-Peter Berger


Eventkoch Hans-Peter Berger

Anfang des Jahres wurde eine Idee geboren, die der Grundstein für eine wahre Erfolgsstorry wur­de. Eventkoch Hans-Peter Berger hatte das Know-How und Küchen Keie die Location. So wurde gemeinsam ein Konzept entwickelt, dass unter dem Namen eventcooking in regelmäßigen Veranstaltungen Kochen erlebbar und fühlbar macht. In der lichtdurchfluteten und gemütlichen Atmosphäre der Kochwerkstätten von Küche Keie in Mainz und Walluf zelebriert Erlebniskoch Hans-Peter Berger Kochkurse der besonderen Art. Kochen verbindet Menschen. Diese einfache und doch zugleich hochaktuelle Aussage bildet die Grundmaxime von eventcooking. In einer zwanglosen Atmosphäre werden im ansprechendem Ambiente eines Küchenstudios der Extraklasse Gerichte gemeinsam zubereitet, Kontakte geknüpft und alle Speisen gemeinsam genossen.

Mit bis zu 14 Teilnehmern berei­tet Hans-Peter Berger Menüs, die für die Teilnehmer später mit wenig Aufwand nachzukochen sind. Respektvoller Umgang mit den Zutaten, die zum größten Teil aus der Region kommen, gehört genauso wie der Verzicht auf jegliche künstliche Zusätze zu den Grundmaximen von Hans – Peter Berger.

Küchen Keie Jeder Kochkurs hat ein ganz spezielles Thema, das sich vom Begrüßungscocktail über die Abfolge der einzelnen Gänge bis hin zu den darauf abgestimmten Weinen wie ein roter Faden durch die Veranstaltung zieht. Ein solches Thema ist zum Beispiel »Kräuter in vier Gängen«. Hier wird ein Menü bestehend aus Tomatensalat mit Feigen und Minze, Rinderroulade mit Kräutern gefüllt, Hühnerbrust mit Kräuterricotta und Butterkuchen mit Früchten gezaubert und geschmackliche von passenden Spitzenweinen aus der Region begleitet.

Auch Firmen, die einen Event der besonderen Art planen, sind gern gesehene Gäste bei Hans – Peter Berger in den Kochwerkstätten von Küchen Keie. Von Abteilungsfeiern über Themenabende bis hin zu Weihnachtsfeiern reicht die Palette der Veranstaltungen, die angeboten werden.

Als besondere Geschenkidee zur Weihnachtszeit bietet eventcooking die Möglichkeit, Gutscheine für einen Kochkurs zu erwerben. Der Vorteil ist, dass sich der Beschenkte den Kurs anhand des Veranstaltungsplanes 2010 dann selbst aussuchen kann.


Gedanken über die Ursprünge von Kochevents

Vom Blupp zum Corporate Cooking


Aus dem Alltäglichen etwas Besonderes machen: Die Kulturgeschichte der menschlichen Alltags-Nahrungsaufnahme ist zumindest in unseren Breiten durch drei Faktoren geprägt: Die allgemeine Unlust »schon wieder kochen zu müssen«, die verzweifelte Frage »Was koch ich denn heute eigentlich?« und den oft zum Schei­tern verurteilten Versuch, das gerade Zubereitete den potentiellen Konsumenten auch schmackhaft zu machen. Welche Mutter, welcher Vater hat bei seinen Sprösslingen denn noch eine reelle Chance mit Karottengemüse, gesundem Fisch oder Brokkoli-Käse-Auflauf, wenn diese auf Pizza, Spaghetti oder Hamburger Lust habe?. (Und das sieben Mal in der Woche!)

Mag Barbie Radieschenmäuse?


Schon länger gibt es kluge Bücher auf dem Markt, die den gestressten Eltern im Vierfarbdruck Abhilfe versprechen: Gemüse muss nur nett und kindgerecht angerichtet werden, dann sind die Kleinen auch ganz scharf darauf. Also greift man zum scharfen Messer und beginnt wie ein chinesischer Chefkoch damit, dem Essen seine natürliche Form zu nehmen: aus Radieschen werden kleine Mäuse, aus Rohkostgemüse lustige Clownsgesichter und aus Spinat…? Da muss ich nochmals in dem »Blupp«-Kochbuch der bekannten deutschen TV-Ulknudel nachlesen.

Die Eltern können sich gegenseitig auf die Schultern schlagen, weil sie »nun ja wirklich alles versucht haben« um Gesundes in ihre Kleinen zu bekommen – und der kindliche Spieltrieb wurde auch gefördert: Wo sind sie gelandet, die süßen kleinen Radieschenmäuse? Hat das Interesse an ihnen nach 20 Sekunden nachgelassen, gammeln sie in einem Bett der Puppenstube.

Kochen als Kommunikation


Kluge Menschen haben diese Seite des Kochens inzwischen kommerzialisiert – getreu dem Motto: »Cooking ist die höchste Form der Kommunikation«. Koch Events gibt es heute in den unterschiedlichsten Formen: Showkochen der TV-bekannten Größen, Corporate Cooking, Kochen als Kundenbindungsmassnahmen, zum Teambuilding und im Incentive-Sektor, Private cooking am häuslichen Herd (rent a cook), Erlebniskochen an allen möglichen und unmöglichen Orten - und natürlich beliebige Kombinationen aus diesem Angebot.

Kochevents machen Spaß! Ein Grund ist sicherlich, dass man sich bewusst Zeit für die Arbeit in der Küche und am Herd nimmt. Kochen ist hier keine lästige Pflicht sondern Vergnügen. Man lernt vom Profi, der immer einen guten Tipp und einen ebensolchen Rotwein parat hat. Man kocht gemeinsam, spricht über die letzte Aufstellung der Nullfünfer, die neue Frisur der Abteilungsleiterin oder ein Trend-Restaurant in der Altstadt – und lässt sich nicht von einem lokalen Sender aus dem Küchenradio berieseln.

Events in der Region


Es lohnt sich wirklich »Stieger Küche & Bad« zu besuchen, die zu den besten 150 Küchenstudios des Landes gehören. Sie werden staunen, dass vieles, was man zum ersten Mal in den Event-Küchen gesehen hat, auch für den Privathaushalt zu erwerben ist. Eine ausführliche und fundierte Beratung ist hier natürlich selbstverständlich. Darüber hinaus bietet das Studio mit der »Siemens life-Kochschule« verschiedene Koch­kurse und Kochevents sowie themenbezogene Präsentationen und Vorführungen an. (Informationen und Termine: www.stiegerkuechebad.de)

Auch Helmut Heiser und Dirk Maus bieten Kochkurse für Erwachsene und Kinder an. »Wir hatten Anfragen von unseren Kunden«, so Spitzenkoch Dirk Maus, »sodass wir uns freuen, jetzt auch Kochkurse in einem modernen Umfeld anbieten zu können.« Zum 10-jährigen Firmenjubiläum hat Helmut Heiser sein Kochstudio in Budenheim auf den neuesten Stand gebracht: Ob Kommunikations-Training in der Küche oder Firmenevents am Herd, ob Weinverkostungen oder kulinarische Erlebnis-Reisen, ob Weinsensorik-Seminare oder exklusive Dinner oder Geschmacksschule – die Kochschule HMevents bietet eine Fülle an Möglichkeiten (www.HMevents.de)


(mdl)