Heft 226 Juli 2009
Werbung




Ober-Hilbersheim

Ein Ziel für Ausflügler

Ruhe, Weite und ländliche Lebensart


Ober-Hilbersheim
Hoffest bei Möbel und Antiquitäten vom Gutshof

Vielen ist das Weindorf Ober- Hilbersheim durch seinen "«Märchen- Weihnachtsmarkt« ein Begriff, welcher seit 1988 alljährlich am zweiten Adventswochenende im Ortskern stattfindet und inzwischen Zigtausende nach Rheinhessen lockt. Doch nicht nur zur Weihnachtszeit, zu jeder Saison lohnt sich ein Besuch in »Hellwerrschemm «. Obwohl das knapp tausend Einwohner zählende Dörfchen im Lande der Reben und Rüben auf Grund des Strukturwandels nur noch wenige Landwirte und Winzer hat, konnte sich Ober- Hilbersheim seinen ländlich-beschaulichen Charakter erhalten. Die Gemeinde ist im letzten Vierteljahrhundert sehr behutsam gewachsen, ihre besonderen dörflichen Reize wurden bewahrt, ebenso die harmonische Einbindung in die Landschaft. Die Nähe zum Rhein-Main-Gebiet macht Ober-Hilbersheim mehr und mehr zu einem Ziel für Ausflügler aller Couleur, die hier finden, was andernorts leider schon lange verschwunden ist: Ruhe, Weite und ländliche Lebensart in einer uralten Weinregion. So beschreibt es Ortsbürgermeister Heiko Schmuck unter www.ober-hilbersheim.de Einige Sehenswürdigkeiten empfehlen wir Ihnen gerne. Da gibt es z.B. in einem alten Ober- Hilbersheimer Winzergehöft einen kleinen Laden mit dem Namen Ma Provence. Dort findet man farbenprächtige Stoffe aus der Provence, fertige Tischdecken und Sets, traditionelle Seifen aus Marseille, Gewürze und andere liebenswerte Kleinigkeiten, die vom Urlaub träumen lassen. Hier werden auch Decken und Kissen nach Ihren Wünschen angefertigt. Mit Dekorationen für drinnen und draußen können Sie Ihr eigenes Zuhause südländisch in Szene setzen. Wunderschön ist der Innenhof mit seinen üppig blühenden Pflanzen. Suchen Sie sich ein ruhiges Plätzchen und lassen Sie sich vom mediterranen Ambiente verzaubern. Joachim Stock lädt Sie herzlich ein, sich bei ihm umzusehen. Das Hoffest bei Karl und Kirsten Stöckle (Möbel und Antiquitäten vom Gutshof) ist inzwischen zur Tradition geworden. Die Familie bedankt sich mit diesem Fest bei ihren Kunden für das Vertrauen. Sie haben viele Kunden von ihrem individuellen handwerklichen Möbelbau auf Maß überzeugt. »Wir haben Freude bei der Verwirklichung neuer Ideen, historische Vorbilder im Möbelbau faszinieren uns, neue Wege der Gestaltung fordern uns«, so Karl Stöckle. Wenn Sie was individuelles suchen, führt kein Weg an Ober-Hilbersheim vorbei. Bei einem Besuch im Gutshof erwartet Sie in geschmackvoller Atmos - phäre eine einzigartige Auswahl von Möbeln auf einer Ausstellungsfläche von über 1 000 Quadratmetern. U.a. bestens restaurierte Weichholzmöbel, Barockund Biedermeiermöbel, Schellack, handpoliert, dazu liebenswerte Kleinigkeiten, die Ihre Wohnung zum Heim machen. Tische, Stühle, Bänke, Schränke aus Massivholz werden nach Ihren Wünschen nach Maß angefertigt. Also, bevor Sie Möbel von der Stange kaufen, informieren Sie sich erst einmal auf dem Gutshof empfiehlt DER MAINZER.

Ober Hilbersheim Ma Provence
Ein Besuch bei Ma Provence in Ober-Hilbersheim lohnt immer

Die Weinschänke »Altes Pfarrhaus « befindet sich in der Kirchgasse 10. (Tip: An der Kirche parken!) Ein Besuch lohnt sich immer. Das Interieur der Gutsschänke verbindet dunkle Eichenholzästhetik mit teils bunten Acrylbildern von Laura Anna Kull und gediegenen Perserteppichen auf dem Boden. Mit dem kaminroten Anstrich wirken die Wände toskanisch. Durch eine Fensterfront mit bodentiefen Sprossenfenstern überblickt man den kleinen Innenhof, der an warmen Tagen zum Draußensitzen einlädt. Stilvolle Stuhl- und Tischkombinationen laden zum Verweilen ein. Die Küche bietet rheinhessische Spezialitäten. Ebenfalls auf der Karte Tagliatelle mit Olivenöl, Knoblauch und frischem Parmesan. Sie sehen, auch Pasta- Freunde kommen auf ihre Kosten. Insider-Tipp: Die in Butter gebratene Forelle. Wir haben noch nirgends eine so gute Forelle gegessen. Auch die Weinauswahl ist gut und sehr vielfältig. Auf der Tafel wird stets ein Wein des Monats angeboten, der unbedingt zu empfehlen ist. Eine sehr gemütliche Gutsschänke, im Umkreis sicher eine der schönsten Locations. Machen wir uns immer wieder bewusst: »Es ist die Begegnung mit Menschen die das Leben lebenswert machen«, so wie es auf einer großen Tafel in der Gutschänke geschrieben steht. Natürlich gibt es in Ober-Hilbersheim auch noch andere lohnende Plätze, an denen man rheinhessische Gastfreundschaft genießen kann. Zu erwähnen sind das »Dorfcafe« in der Kirchgasse und das »Schrothaus« im neuen Dorfmittelpunkt.