Heft 225 Juni 2009
Werbung




Lesen

Literaturschiff nimmt Fahrt auf

mit Büchern an Bord


yyy

Ist die Gaststätte der »Wanderfreunde e.V.« im Gonsenheimer Lennebergwald vorstellbar als exquisites japanisches Restaurant? Auch wenn mit der Mainzer Geographie vertrauten Lesern des Romans »Mitsukos Restaurant« von Christoph Peters manche Ortsbeschreibung eigentümlich bekannt vorkommt, die »rheinische Provinzhauptstadt« in deren Ortsteil Gurschebach sich die Handlung überwiegend abspielt, heißt im Text einfach nur A. Dort entdeckt der Gelegenheitsschauspieler Achim Wiese nach einer Wanderung im »Vereinsheim der Wanderfreunde« durch Zufall, dass sich in diesem rustikalen Ambiente sein Jugendtraum erfüllt, endlich original japanische Küche kennen zu lernen. Mitsuko, die japanische Köchin ist nach einigen Irrwegen in diesem Etablissement und an der Seite des Pächters gelandet und kocht neben deftiger deutscher Kost auch ambitionierte japanische Gerichte auf höchstem Niveau. Achim, der sich schon bald als Mitsukos Hilfskoch unentbehrlich macht, unterstützt sie nach Kräften– nicht ohne Hoffnung auf ihre Zuneigung. yyy »Mitsukos Restaurant« ist eine Liebeserklärung an Japan und die japanische Küche, aber auch eine Geschichte über die Suche nach dem richtigen Ort im Leben. Ob der Roman aber tatsächlich auch eine Hommage an die zeitweilige Mainzer Heimat des am Niederrhein geborenen und jetzigen Wahl-Berliners Peters ist? Vielleicht verrät er dies bei seiner Lesung auf dem 8. Mainzer Literaturschiff, das am Donnerstag, 2. Juli um 18.30 Uhr Fahrt aufnimmt. Außerdem an Bord ist der Autor Thommie Bayer. Sein Roman »Aprilwetter« erzählt von der Liebe zweier Freunde zur Musik und zu einer Frau, führt von der deutschen Provinz nach Nashville und zurück, in eine Szene, die Bayer als Gitarrist, Schlagzeuger und Band-Sänger aus eigener Anschauung kennt.Für den musikalischen Rahmen sorgt die Gruppe Blue Moon, unter der Leitung von Andreas Hesping-Barthelmes.

yyy INFOS Literaturschiff
Das Literaturschiff legt am 2. Juli um 18.30 Uhr an der Anlegestelle Fort Malakoff-Park ab und kehrt gegen 22.45 dorthin zurück; Eintritt: 19 € (zzgl. Vorverkaufsgebühr), Freie Platzwahl, Restauration an Bord in der Pause, Kartenvorverkauf: Bücherei am Dom, Kartentelefon: 06131 / 253-290, Allgemeine Zeitung, Kundencenter, Markt 17, Touristik-Centrale der Stadt Mainz, Brückenturm. Veranstalter: Katholisches Bildungswerk Mainz-Stadt und Bücherei am Dom, Grebenstr. 24-26, 55116 Mainz, buechereiarbeit@bistum-mainz.de, www.bistum-mainz.de/buecherei-am-dom; unterstützt vom Kulturamt der Stadt Mainz. Infos zu den Büchern: Christoph Peters: Mitsukos Restaurant, Luchterhand Literaturverlag, München, Gebunden, 416 Seiten, ISBN: 978-3-630-87273-5, € 19,95, www.luchterhand-literaturverlag.de Thommie Bayer: Aprilwetter, Piper Verlag, Gebunden, 224 Seiten, ISBN: 9783492051637, € 16,95, www.piper-verlag.de


yyy