Heft 220 Januar 2009
Werbung




Reisen

Eine Reise nach Madeira ist immer ein Erlebnis

Grüne Perle im Ozean


Madeira

Die Insel Madeira gehört zu den Reisezielen, die das ganze Jahr über attraktiv sind. Auch im Winter bewegt sich die Tageshöchsttemperatur nur knapp unter der 20 Grenze. Wahrscheinlich ein Grund, warum zwischen Weihnachten und Sylvester auf dem portugiesischen Eiland im Atlantik absolute Hochsaison herrscht. Ein Topereignis ist auch das gigantische Feuerwerk das in der Hauptstadt Funchal zum Jahreswechsel abgebrannt wird. Es ist sicherlich eines der größten in Europa - viele Kreuzfahrtschiffe legen ihre Routen deshalb so, dass sie am 31. Dezember hier vor Anker gehen können.

Da in den letzten Jahren viele neue Hotels gebaut wurden (inzwischen wurde ein Baustopp verhängt, um Fehler, die in anderen Touristengebieten gemacht wurden, zu vermeiden) sind Zimmer in allen Kategorien ausreichend vorhanden. Auch die Landebahn des Flughafens wurde vor einigen Jahren so verlängert, dass auch Großraummaschinen sicher landen können. Die vielen Geschichten über waghalsige Landemanöver in Funchal gehörten allerdings schon immer in den Bereich der Legenden.

Nach den Levadas ein Poncha


Man muss kein Freund des Madeira-Weines sein um sich auf der Insel vergnügen zu können. Sie ist ein El Dorado für Wanderer durch den vulkanischen Ursprung reichen die Berge fast bis an die Küste. Wo man auch ist, es geht immer bergauf und bergab auch bei einen Stadtrundgang sollte man daher auf entsprechendes Schuhwerk achten.

Die schönsten Wanderwege führen an den Levadas, den kleinen Bewässerungskanälen, entlang und sind eigentlich Pfade für die Arbeiter, die das in Jahrhunderten entstandene System warten. Warnschilder sollte man dabei unbedingt ernst nehmen, denn an manchen Stellen ist es nach Regenfällen äußerst rutschig. Unser Tipp: Leihen Sie sich in Funchal einen Kleinwagen und entdecken sie die Insel auf eigene Faust.

Übrigens: wer seinen Urlaub gerne ausschließlich am Sandstrand verbringt hat in Madeira wenig Auswahl. Ein einziges Hotel verfügt über eine entsprechende Anlage (Eintritt, Stuhlmiete und auch Bar äußerst zivil!) - und der Sand muss jedes Jahr aus Marokko mit Containerschiffen nachgeliefert werden.

Sie finden in Funchal Restaurants aller Kategorien und Küchen wir empfehlen die einheimische Kost. Ein absolutes »Muss« sind Espetada (Fleischstücke auf dem Lorbeerspieß) und Espada (Degenfisch meist an Banane serviert). Hinterher sollte man sich einen Poncha genehmigen ein Mixgetränk, der auf dem einheimischen Zuckerrohrschnaps basiert.

Wie Sie am besten nach Madeira kommen, erfahren Sie in Ihrem Reisebüro. Dort hat man auch noch weitere gute Ratschläge für Sie parat.

Herzlich Willkommen bei »Flugcontact«


Ob Alpenwanderung oder Entdeckungsreise eine gute Beratung ist die erste Voraussetzung für einen erholsamen Urlaub. Seit 18 Jahren ist »Flugcontact« in der Mainzer Boppstr. Nr. 5 am gleichen Standort die große Zahl von Stammkunden dankt es mit ihrer Treue. Wer einmal den Weg hierher gefunden hat, kommt immer wieder. Das erfahrene Stammpersonal hilft bei Ihren Reiseplänen kompetent und stets freundlich. Spezialisiert ist das Reisebüro auf alles rund ums Fliegen und das was dazugehört: Hotels, Mietwagen, Campmobile, Ferienwohnungen und, und, und.....

Falls Sie schon einen passenden Flug im Internet gefunden haben, gehen Sie trotzdem mal in die Boppstr. zu »Flugcontact«. Es ist gut möglich, dass einer der Geschäftsführer, Thomas Meyer oder Thorsten Morr, bei ihrer Recherche noch einen preiswerteren Flug für Sie entdecken. Kostet auch nicht mehr vielleicht sogar weniger Lächeln inklusive.

Persönlichkeit ganz groß


Seit 10 Jahren gibt es die CTS Reisebüro GmbH als Lufthansa City Center in der Mainzer Innenstadt (Seilergasse 3), zwischen Brandzentrum und Gutenberg Museum. Ein Ausbildungsbetrieb, der sich durch kompetente Beratung, guten Service, klare Qualitätsmerkmale, hervorragende Sortimentspolitik, und eine hohe Servicebereitschaft der Mitarbeiter profiliert.

Mit Persönlichkeit, Fairness und Ehrlichkeit grenzt er sich damit klar von anderen Vertriebswegen wie z. B. dem Internet ab. Für die Kunden hat dies den Vorteil, dass sie nicht nur vor, sondern auch während und nach der Reise einen zuverlässigen Ansprechpartner haben.

Das Mainzer Lufthansa City Center ist ein inhabergeführtes Fachreisebüro, in dem Sie viele touristische Produkte, und fast alle IATA Fluggesellschaften (nicht nur Lufthansa) buchen können. Kommen Sie doch einfach einmal vorbei und überzeugen Sie sich selbst! Es freut sich Ihr Fachreisebüro-Team: Michael Striffler (Büroleiter), Annette Roth (Backoffice), Anne-Marie Znamenany (Beraterin)und Fabienne Waldmann (Auszubildende).


(-mdl-)