Heft 216 September 2008
Werbung




Visionen

Im Herzen der Stadt:

Exclusives Kultur- und Einkaufserlebnis

Die Mainzer Balletttänzerin Yuko Kato
Die Mainzer Balletttänzerin Yuko Kato präsentiert in einer Energiegeladenen Performance die Drahtkunst- Skulpturen von Stefanie Welk deren Hände seit 1992 den Werkstoff Draht zu transparenten Plastiken formt. Foto: Jan Bertram

Die Kreativität der Einzelhändler in und um die Mainzer Altstadt wird immer wieder neu inspiriert vom Gemeinschaftssinn und getragen von gemeinsamen Anstrengungen. Seit einem Jahr planen und organisieren die Geschäftsinhaber ein besonderes Ereignis, das am 20. und 21. September im Frankfurter Hof über die Bühne gehen wird: Im Foyer stellt sich eine Auswahl von Geschäften, Ateliers und Galerien vor, im Saal verwandeln sich die Waren der Händler in kunstvolle und künstlerische Attraktionen. Das Programm spiegelt die Vielfalt der Angebote und reicht von Modenschauen, Performance, Vorträgen, Gitarren und Gesang, Rockoldies, Lesung, Champagnerproben bis zu einer prominent besetzten Talkrunde zum Mainzer Einzelhandel. Die »Visionen« der Darbietungen korrespondieren mit der Präsentation von Bade- und Strandmode, Nachtwäsche und feinen Dessous, von italienischen Designerstoffen, handgearbeiteten Knöpfen, Bordüren und Accessoires, von vital-stilvoller Mode für Frauen oder betont femininer Frauenmode inklusive Farb- und Stilberatung, von zeitgenössischer Kunst, hochwertigen Grafiken und Originalen, von ausgefallen Wegen in ein schönes Zuhause, von Schuhen und Accessoires mit dem gewissen Etwas, von der Anfertigung individueller Schmuckstücke und Trauringe und schmückenden Mainzer Originalen, von besonderen Angeboten für Reiselustige und von handgearbeiteten Fotoarbeiten.