Heft 216 September 2008
Werbung




Kinder

Kindertheaterfestival

Fest in Kinderhänden


Plakat

Wenn der Räuber Hotzenplotz, Hase und Igel und die kleine Raupe Nimmersatt ein Stelldichein haben, dann sind nicht etwa einige Buchseiten durcheinander geraten dann hat vielmehr das Kindertheaterfestival in Mainz begonnen. Am 12. September von 14 bis 18 Uhr fällt der Startschuss für dieses bunte Festival, wenn auf der Fort- Malakoff-Terrasse alle Kinder zu einem Kinderfest eingeladen sind. In den folgenden drei Wochen sind dann die Spielstätten wie Kammerspiele, Mainzer Staatstheater oder Frankfurter Hof fest in Kinderhand bis am 5. Oktober der Vorhang fällt und es heißt: Abwarten bis zum nächsten Jahr.

Bereits zum 16. Mal in Folge wird das Festival in Mainz ausgetragen; wobei der Zulauf stetig stieg und auch die Anzahl der Spielstätten immer zahlreicher wurde. Der Erfolg der letzten Jahre scheint für das Festival zu sprechen, das maßgeblich vom Jugendamt der Stadt Mainz initiiert wird; am Grundkonzept wurde wenig geändert:

Anspruchsvoll und lebensnah


Anspruchsvoll sollen die Stücke sein, aber in jedem Fall auch altersgerecht. Vor allem aber sollen sie thematisch nicht zu weit von der Lebenswelt der kleinen und etwas größeren Besucher entfernt sein. Das sind die Anforderungen, die an das Kindertheaterfestival gestellt werden; in wie vielen verschiedenen Arten diese erfüllt werden können, zeigt die große Bandbreite der Darbietungsformen: von Menschentheater über Figuren- bis hin zu Tanztheater ist fast die gesamte Palette der theatralischen Ausdruckformen vertreten. Dabei sollen nicht nur Kinder angesprochen werden, auch Jugendliche sollen bei dem Festival auf ihre Kosten kommen. Um bei diesen Veranstaltungen aber den altersgerechten Grundsatz zu wahren, sorgen Eingangskontrollen dafür, das zu junge Zuschauer nicht zu Aufführungen für Jugendliche zugelassen werden. Außerdem geben sogenannte Kreativwerkstätten im Anschluss an die Stücke gerade bei den Kindertheaterstücken den kleinen Zuschauern die Möglichkeit das Gesehene direkt zu verarbeiten. Man darf also gespannt sein auf die 26 Veranstaltungen des diesjährigen Festivals.

Infos:
Auftaktveranstaltung:
12. September 14 bis18 Uhr
Kinderfest auf der Fort Malakoff Terrasse
www.jugend-in-mainz.de


Katrin Henrich